Home / Forum / Mein Baby / Outing richtig oder falsch?

Outing richtig oder falsch?

8. Juli 2014 um 9:55

Hallo,

wir haben letzte Woche (20.SSW) erfahren, welches Geschlecht unser Baby hat. Nun habe ich schon des öfteren gehört, dass sich die Ärzte diesbezüglich oft täuschen. Mich würde mal interessieren, ob das heutzutage wirklich noch so ist, oder ob das nur früher so war, als die Geräte noch nicht so gut waren. Wie oft passiert es, dass die Ärzte sich diesbezüglich täuschen? Bei wem hat es nicht gestimmt und bei wem hat es gestimmt?

LG

Mehr lesen

8. Juli 2014 um 10:01

Zweimal richtig
Allerdings bei der Feindiagnostik bei meinem Sohn hat sich die FÄ in der 18. Woche geirrt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2014 um 10:08

Hat auch bei mir gestimmt
das 1. Mal in der 16. SSW das Jungsouting, später dann bei der Feindiagnostik die Bestätigung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2014 um 13:48

Mein Fa
hat nur gesagt, Tendenz zum Mädchen...
Aber er lag dann auch richtig, die kleine hat sich allerdings jedesmal beim Ultraschall versteckt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2014 um 15:12

Bei meinen beiden Jungs hats gestimmt
bei den beiden war es schon recht früh ziemlich eindeutig .

Jetzt in der 3. Schwangerschaft wurde in der 21.ssw gesagt, es sieht nach einem Mädchen aus. Da es aber vorerst die einzige Ultraschalluntersuchung bleibt, gehe ich besser noch nicht shoppen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2014 um 15:15

Hui
bei dir ist es ja bald soweit!

Gehts dir noch gut oder hast du schon langsam die Nase voll?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2014 um 15:58

Outing
war bei uns in der 23.woche, danach mehrfach bestätigt und kontrolle nach der entbindung sagte: jo, outing stimmte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 14:50

Feindiagnostik
Also bei unserem ersten hat man das bei der Feindiagnostik auch so deutlich erkennen können, dass ich mir da auch gar keine Sorgen gemacht hab. Auch dieses Mal meinte die Ärztin bei der Feindiagnostik, sie sei sich sicher, aber sie sagt nie 100%. Deshalb bin ich ein wenig unsicher, ob ich das jetzt wirklich schon glauben soll. Ich glaube ich warte noch mal den nächsten Ultraschall ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 15:46


Bei mir sagten 3 Ärzte es wird ein Mädchen.
Geboren habe ich einen gesunden Jungen... Das ist heute genau 9 Wochen her.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 22:01
In Antwort auf iulia_12295939


Bei mir sagten 3 Ärzte es wird ein Mädchen.
Geboren habe ich einen gesunden Jungen... Das ist heute genau 9 Wochen her.

Jen
hast du es dann erst bei der geburt erfahren? Oder vorher? Wie sicher war denn dieses mädchenouting??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2014 um 22:19


Erst bei der Geburt!!
Tja, es hieß 99%...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 0:58

Von Anfang an ein Mädchen
Also in der 17. SSW hat mein Frauenarzt zu 60 % sagen können, dass es ein Mädchen wird, musste ihm aber versprechen, noch nichts einzukaufen

Dann, vier Wochen später hat er mir die Schamlippen gezeigt und konnte sicher sagen, dass es eines wird.

Am 19.06.2014 kam die kleine Maus mit 3400g und 52cm gesund und munter auf die Welt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 9:11

Jen
das ist ja ein Ding, hattest Du denn schon Mädchensachen? Ich habe von einem Fall gehört, da war das ganze Zimmer rosa und dann kam auch ein Junge. Bei meinem Sohn konnte ich das Geschlecht damals selbst eindeutig erkennen. Aber dieses Mal.....Ich habe da keine Schamlippen erkannt. Auch wenn die Ärztin sich sicher war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 9:16

Wow jen
das ist ja wirklich der hammer. Das es sowas heut zu tage noch gibt. Wahnsinn. Wie bist du denn damit umgegangen??
Ach und herzlichen glückwunsch zum kleinen prinzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 9:35

Bei
Den jungs konnte man es schon früh sehen das sie ihren Schniedel optimal präsentierten xD
Das war so anfang 4.monat

Jetzt habe ich eine Tochter bekommen und in der Frühdiagnostik hiess es schon zu 99 prozent ein mädchen, also ca.14woche

Bestätigt wurde es dann bei der Feindiagnostik, haben ein Ultraschallbild in 3D von ihren Schamlippen...xD

War aber immer beim spezialisten für die drei grossen Ultraschalluntersuchungen mit neusten Geräten, beim normalen FA besuch war es immer nur eine vermutung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 14:52


Ich bin super mit umgegangen. Habe schob oft gesagt, dass ich froh bin über meinen wundervollen Bub
Das Zimmer war neutral gestrichen. Nur die Klamotten viel in rosa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 21:36
In Antwort auf iulia_12295939


Ich bin super mit umgegangen. Habe schob oft gesagt, dass ich froh bin über meinen wundervollen Bub
Das Zimmer war neutral gestrichen. Nur die Klamotten viel in rosa

Jen
Hut ab. Ich glaub ich wäre erstmal so schockiert. Wir hätten nicht mal nen namen. Das zimmer ist bei uns auch neutral aber die kleidung nicht wirklich ist ja echt witzig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 23:34


Den Namen hatte wir auch erst 2Tage nach Entbindung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2014 um 11:42


Dann werden wir auf jeden Fall für beides einen Namen aussuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2014 um 12:47

Bei uns
Hat das Outing gestimmt.
FA war sich auch zu 100% sicher und hat uns die Schaamlippen gezeigt
In der 26. SSW musste ich dann ins KH und da haben es auch nochmal bestätigt.

Wenn es nun anders gekommen wäre, tja, dann hätte unser Junge wohl erstmal Mädchenkleidung und ein lila Zimmer gehabt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2014 um 12:59

huhu
Also bei meiner Ärztin bin ich mir sicher das sie richtig liegt wenn sie was sagt hat 3 mal gesagt was es wird und es passte. Bei der 1 maus im der 16ssw und bei der 2 maus hatte sie in der 20ssw die vermutung mädchen war sich nicht ganz sicher in der 25ssw dann eindeutig bei meinem Sohn sagte sie in der 15ssw tendiert zum jungen schaute nochmal hin und sagt jaaaaa auf jeden fall junge hab sie dann in der 17ssw nochmal gefragt da fragte sie mmh was hab ich den letztes mal nochmal gesagt wir sagten das verraten wir erst nach dem sie sagt was sie sieht. blieb beim jungen. Glaube die ärzte sagen einem wenn sie sich nicht sicher sind. Ich hatte auch immer angst das ich mich aufs falsche geschlecht einschieße. Passte aber kenne nur eine frau bei der es die ganze ss mädchen hieß und dann 4 tage vor der geburt ein junge wurde,blieb dann beim jungen und alles war rosa hehe
Denke das sind aber ehr ausnahmen. Frag beim nächstem termin nochmal aber freu dich über dein outing meistend stimmts

Liebe grüße Heidi mit Nina(6),Jana(4), und Sam(6 monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram