Home / Forum / Mein Baby / Panikattacken, nach Jahren wieder da

Panikattacken, nach Jahren wieder da

12. Dezember 2016 um 22:13

Guten Abend,

ich bin gerade am Ende.
Mein Mann ist auf der Nachtschicht und ich habe Panik WEIL mein Baby aufwacht.
Klingt komisch, hat einen Grund.

Vor 1 Monat hatte mein Sohn (7 Monate, 3.tes Kind) Magen Darm.
Es war der pure HORROR!!!
Jedesmalwenn er gebrochen hat sah es so aus als würde er ersticken, er wurde tiefrot holte keine Luft mehr bis es raus kam. Es kam mir vor wie Ewigkeiten.

Seitdem bin ich fertig mit den Nerven. Es wird immer schlimmer. Jetzt ist es soweit das ich jedesmal wenn ich abends allein mit Ihm bin und er wach wird, Panik bekomme.

Ich weiß nicht was ich tun soll. Vorallem akut!

Hilfeee bitte, nette Worte tipps Ratschläge sind willkommen.

Bitte verzeiht den grammatiksalat ohne Punkt und Komma

Mehr lesen

13. Dezember 2016 um 12:02

Kurzfristig- Hilfe holen, damit du nicht alleine mit Baby bist. Langfristig- eine Entspannungstechnik lernen (progressive Muskelrelaxation, Meditation, Yoga,...) und mal eine Verhaltenstherapie anfangen, um deinen Angstumgang zu verbessern. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2016 um 22:37
In Antwort auf elisabennet

Kurzfristig- Hilfe holen, damit du nicht alleine mit Baby bist. Langfristig- eine Entspannungstechnik lernen (progressive Muskelrelaxation, Meditation, Yoga,...) und mal eine Verhaltenstherapie anfangen, um deinen Angstumgang zu verbessern. 

Ich war sehr lange in Therapie. Ambulant wie stationär. Gestern wusste ich jedoch nichts mehr
Aber den ersten Tipp habe ich schon befolgt, bin bei meiner Schwiegermama 😥😥😥

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook