Home / Forum / Mein Baby / Panische Angst vor Urlaub

Panische Angst vor Urlaub

26. Mai um 8:33

 Guten Morgen,

ich habe ein Problem und oute mich jetzt einfach mal.
 Ich habe dieses Jahr meinem Mann die Urlaubsplanung überlassen. Es ist eine Pauschalreise in die Türkei.
So, jetzt habe ich Panik. Nicht wg Erdogan, sondern wg den ganzen Vorbereitungen. Leider muss ich mich wg Pässe, Versicherungen, Kreditkarten etc. allein um alles kümmern und ich habe panische Angst, etwas zu vergessen.
Dann kommt dazu, dass ständig Horrormeldungen über die Airline, mit der wir fliegen sollen, in den Medien kommen (Koffer vergessen, 33 Std Verspätung, mit Kinden am Flughafen kein Spaß. Ich bin richtig blockiert und habe wirklich Horror, in Antalya mit 3 Kindern am Flughafen festzusitzen.
Kennt das jemand? Wie sind eure Erfahrungen?
ie 

Mehr lesen

Top 3 Antworten

26. Mai um 10:32

Ist dein Problem eher der Urlaub an sich oder deine eigene Panik? Beim Urlaub an sich kann ich dich beruhigen, das wird schon. Mach dir eine Checkliste, lege die wichtigen Sachen ein paar Tage vorher schon zusammen und dann klappt das schon. Selbst wenn nicht alles glatt läuft, ihr seid zwei Erwachsene, da könnt ihr drei Kinder locker in Schach halten. Ich reise ja überwiegend alleine mit meinen zwei Kindern und wir haben auch schon mal nen Anschlussflug verpasst, diverse Zugverspätungen gehabt und unser Gepäck war auch schon mal verschwunden. Die Kinder haben gerade so Wartezeiten immer gut weggesteckt, sie sind im Flughafen rumgeflitzt, haben ich sehe was was du nicht siehst gespielt, auf den Sitzen geschlafen wenn sie müde waren oder wenn es garnicht anders ging wirklich nen Film auf dem Tablet geschaut. 
Problematisch ist glaub ich eher deine Angst und da würde ich wirklich mal ansetzen...denn die klingt für mich wirklich unverhältnismäßig. Hast du da mal angesetzt? Überlegt, warum es so extrem ist. Ggf. mit nem Expeten drüber gesprochen?

7 LikesGefällt mir

26. Mai um 9:06

Also mal vorneweg, nein, kenn ich nicht. Aber ich bereise seit meiner Jugend die Welt.

Nun zu deiner Panik: Es gibt Dinge, die man def. nicht vergessen darf: Pässe, Reiseunterlagen etc. Ich weiss nicht, wie alt deine Kinder sind, aber vergiss nicht, in der Türkei leben auch Kinder.

Mach dir eine Liste. Zur Airline: hab ich nie gehört, aber muss nichts heissen. Wo hat dein Mann denn gebucht? Online oder im Reisebüro?

5 LikesGefällt mir

26. Mai um 8:38

Wäre mir zu unsicher und würde stornieren. 

2 LikesGefällt mir

26. Mai um 8:43
In Antwort auf sisasausemaus

 Guten Morgen,

ich habe ein Problem und oute mich jetzt einfach mal.
 Ich habe dieses Jahr meinem Mann die Urlaubsplanung überlassen. Es ist eine Pauschalreise in die Türkei.
So, jetzt habe ich Panik. Nicht wg Erdogan, sondern wg den ganzen Vorbereitungen. Leider muss ich mich wg Pässe, Versicherungen, Kreditkarten etc. allein um alles kümmern und ich habe panische Angst, etwas zu vergessen.
Dann kommt dazu, dass ständig Horrormeldungen über die Airline, mit der wir fliegen sollen, in den Medien kommen (Koffer vergessen, 33 Std Verspätung, mit Kinden am Flughafen kein Spaß. Ich bin richtig blockiert und habe wirklich Horror, in Antalya mit 3 Kindern am Flughafen festzusitzen.
Kennt das jemand? Wie sind eure Erfahrungen?
ie 

Mit welcher airline fliegt ihr denn? 

Gefällt mir

26. Mai um 8:51
In Antwort auf amja0909

Mit welcher airline fliegt ihr denn? 

Small Planet

Gefällt mir

26. Mai um 9:06

Also mal vorneweg, nein, kenn ich nicht. Aber ich bereise seit meiner Jugend die Welt.

Nun zu deiner Panik: Es gibt Dinge, die man def. nicht vergessen darf: Pässe, Reiseunterlagen etc. Ich weiss nicht, wie alt deine Kinder sind, aber vergiss nicht, in der Türkei leben auch Kinder.

Mach dir eine Liste. Zur Airline: hab ich nie gehört, aber muss nichts heissen. Wo hat dein Mann denn gebucht? Online oder im Reisebüro?

5 LikesGefällt mir

26. Mai um 9:11
In Antwort auf april2018

Wäre mir zu unsicher und würde stornieren. 

Und das Geld abschreiben?

Gefällt mir

26. Mai um 9:22

auch wenn am flughafen festsitzen sicher nicht schön ist, wäre ne horrormeldugn für mich eher absturz und explosion.

dank tablet und co kriegt man kinder heut doch recht einfach beschäftigt.

so richtig überlegt scheint es mir aber von deinem partner nicht.
wenn ihr uzrücktreten könnt, würde ich es tun und was geschickteres auswählen.
ansonsten liste machen und fleßig zusammentragen. du schaffst das schon!

Gefällt mir

26. Mai um 9:30

Gebucht hat er übers Reisebüro, aber ausgesucht über Internet.
Stornogebühren sind unverhältnismäßig hoch, auch jetzt (Reise geht Ende August los). 
Ich denke, ich werde Montag bei meiner Rechtschutzversicherung mal nachfragen, was ich tun kann

Gefällt mir

26. Mai um 9:32
In Antwort auf sisasausemaus

Gebucht hat er übers Reisebüro, aber ausgesucht über Internet.
Stornogebühren sind unverhältnismäßig hoch, auch jetzt (Reise geht Ende August los). 
Ich denke, ich werde Montag bei meiner Rechtschutzversicherung mal nachfragen, was ich tun kann

Ja da kannst du nachfragen, aber letztlich hast du AGB und die gelten. Theoretisch könntest du tricksen, wenn ihr eine Reiserücktrittsversicherung habt und einen "netten" Arzt.

2 LikesGefällt mir

26. Mai um 9:36

Es ist ein Urlaub, keine Auswanderung, also mach dich nicht fertig Gegen das vergessen würde ich mir einfach Check-Listen schreiben - mach dir Gedanken über alles, was ihr braucht und check das am besten mehrmals gegen. Dann bist du da auf der sicheren Seite und es beruhigt dich vllt etwas. Für die Türkei braucht man abef auch nucht wahnsinnig viel, wir hatten nur unsere Persos, die Kinderausweise und Bargeld dabei. 

Wegen der Airline würde ich mich nicht fertig machen, sowas passiert nicht ständig. Jede Airline hat mal einen schlechten Moment, aber warum sollte das gerade euch passieren? 
Wir verreisen oft und viel und hatten nur 2x Pech, einmal mit Niki/Air Berlin auf Mallorca und einmal sogar mit der großen Lufthansa in den USA - aber auch das ging vorbei und die Kinder haben es überlebt. Mit der Airline sind wir auch schom geflogen und es gab keine Probleme.
Wenn man in den Urlaub fährt kanns genauso passieren, dass man in einem riesigen Stau landet, das ist für mich nix anderes... Aber davon den Urlaub versauen lassen oder gar stornieren? Nö
 

3 LikesGefällt mir

26. Mai um 9:42
In Antwort auf badumtssss

Es ist ein Urlaub, keine Auswanderung, also mach dich nicht fertig Gegen das vergessen würde ich mir einfach Check-Listen schreiben - mach dir Gedanken über alles, was ihr braucht und check das am besten mehrmals gegen. Dann bist du da auf der sicheren Seite und es beruhigt dich vllt etwas. Für die Türkei braucht man abef auch nucht wahnsinnig viel, wir hatten nur unsere Persos, die Kinderausweise und Bargeld dabei. 

Wegen der Airline würde ich mich nicht fertig machen, sowas passiert nicht ständig. Jede Airline hat mal einen schlechten Moment, aber warum sollte das gerade euch passieren? 
Wir verreisen oft und viel und hatten nur 2x Pech, einmal mit Niki/Air Berlin auf Mallorca und einmal sogar mit der großen Lufthansa in den USA - aber auch das ging vorbei und die Kinder haben es überlebt. Mit der Airline sind wir auch schom geflogen und es gab keine Probleme.
Wenn man in den Urlaub fährt kanns genauso passieren, dass man in einem riesigen Stau landet, das ist für mich nix anderes... Aber davon den Urlaub versauen lassen oder gar stornieren? Nö
 

Und gerade bei Pauschalreisen bist du abgesichert und es wird sich gekümmert. Organisatorisch muss man sich keine Sorgen machen... Und vom drumherum bekommt man als Tourist eh nix mit.

1 LikesGefällt mir

26. Mai um 10:15

Von der airline habe ich bisher jetzt auch noch nix gehört aber wie die anderen schon sagten würde ich mir da an deiner stelle keine großen Sorgen machen freue dich auf dein urlaub die Türkei ist wunderschön... Wir waren damals mit unsrer damals 1,5 jährigen Tochter und es war ein total schöner Urlaub... Mehr als Reisepässe bzw die Personalausweise (reichen ja in der Türkei) und für die Kinder die Kinderausweise brauchst du doch schon gar nicht klar noch die Auslandskrankenversicherung aber daran hast du doch schon gedacht... Vielleicht kannst du auch nochmal ins Reisebüro gehen wo dein mann die Reise gebucht hat und dort nachfragen ob du noch was vergessen hast die beraten bzw sagen dir doch auch was du brauchst dazu machst du dir ne liste und arbeitest ab dann bist du auf der ganz sicheren Seite viel Spaß im Urlaub und erhole dich gut  

1 LikesGefällt mir

26. Mai um 10:32

Ist dein Problem eher der Urlaub an sich oder deine eigene Panik? Beim Urlaub an sich kann ich dich beruhigen, das wird schon. Mach dir eine Checkliste, lege die wichtigen Sachen ein paar Tage vorher schon zusammen und dann klappt das schon. Selbst wenn nicht alles glatt läuft, ihr seid zwei Erwachsene, da könnt ihr drei Kinder locker in Schach halten. Ich reise ja überwiegend alleine mit meinen zwei Kindern und wir haben auch schon mal nen Anschlussflug verpasst, diverse Zugverspätungen gehabt und unser Gepäck war auch schon mal verschwunden. Die Kinder haben gerade so Wartezeiten immer gut weggesteckt, sie sind im Flughafen rumgeflitzt, haben ich sehe was was du nicht siehst gespielt, auf den Sitzen geschlafen wenn sie müde waren oder wenn es garnicht anders ging wirklich nen Film auf dem Tablet geschaut. 
Problematisch ist glaub ich eher deine Angst und da würde ich wirklich mal ansetzen...denn die klingt für mich wirklich unverhältnismäßig. Hast du da mal angesetzt? Überlegt, warum es so extrem ist. Ggf. mit nem Expeten drüber gesprochen?

7 LikesGefällt mir

26. Mai um 10:32

In vielen Fällen günstig... und Menschen vergessen sehr schnell, wir haben uns die letzten Jahre halt an den Terror gewöhnt.

2 LikesGefällt mir

26. Mai um 20:47

Die Familie hat 3 Kinder, muss evtl. auf Schulferien achten... du ich würds auch nicht machen, aber wie heisst es so schön? Moral muss man sich leisten können.

3 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen