Home / Forum / Mein Baby / Papa-Phase und getrennt :s

Papa-Phase und getrennt :s

31. Januar 2015 um 18:49

Mein sohn(3) steckt momentan total in der Papa Phase. Einerseits finde ich es ja schön, andererseits ist es furchtbar anstrengend und tut mir leid. Die kinder sind etwa jedes 2 we bei ihm und sehen ihn noch 1-2 mal die woche wenn er uns besuchen kommt oder etwas mit ihnen unternimmt. Mehr geht beruflich nicht, er bemüht sich so schon sehr sie so oft es geht zu sehen. Aber egal was wir machen, ständig wird nach papa gefragt. Kann papa mit uns essen? Kann er mich Baden? Oft endet das ganze in Tränen. Wenn es geht lasse ich ihn anrufen, auf der arbeit ist das aber nicht immer möglich. Ich will es ihm irgendwie leichter machen, weis aber langsam nicht mehr wie. Ablenken funktioniert selten.
War von euch schon mal jemand in so einer situation?

Lg

Mehr lesen

1. Februar 2015 um 13:34

Danke
So in etwa habe ich schon versucht es ihm zu erklären. Werde da heute Abend nochmal in ruhe mit ihm drüber sprechen. Ich glaube verstanden hat er es, nur noch nicht wirklich akzeptiert. Eben gab es schon wieder Geschrei. Ich glaube langsam auch, dass er anfängt zu verstehen, dass bei seinen Freunden die Väter mit Zuhause wohnen. Werde das auch nochmal thematisieren.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen