Home / Forum / Mein Baby / Papa vs. Baby

Papa vs. Baby

4. August 2011 um 7:33

Vielleicht kennt der eine oder andere auch dieses Probelm:
Mama: fängt in 3 Wochen wieder mit Arbeit an, darunter sind auch Nachtschichten
Papa: geht dann in Elternzeit und soll das Kind auch nachts zu Bett bringen, weil Mama ja weg
Baby: fast 7 Monate, hält davon gar nichts und schläft nur ab und an bei ihm ein!
Wir versuchen nun, dass er jeden Abend dabei ist, sie ins Bett zu bringen. Dass sie merkt "Hey, der Papa macht das immer und das ist nicht schlimm". Macht sie manchmal auch mit, aber trotzdem kommt es immer mal vor, dass Madame auf das alles sch...t und Mama haben will. Haben schon probiert, ein Shirt, das nach mir riecht, mit dazu zu legen... Hilft aber nichts.
Soll er sie dann einfach schreien lassen, bis sie vor lauter Erschöpfung einschläft? Auto habe nämlich ich, also kann er sie so nicht in den Schlaf fahren (was hundert pro geholfen hätte), Kinderwagen wäre ein Versuch wert, war aber nur Retter, als sie noch ganz klein war.

Hat irgend jemand vielleicht noch ganz tolle Tipps parat?
Vielen Dank im Voraus

Mehr lesen

4. August 2011 um 12:23

Ich denke
die beiden müssen ihren weg finden für einen friedlichen nachtschlaf. meist klappt das ganze sowieso viel besser, wenn es klappen MUSS . d.h., wenn du wirklich weg bist, weid es bestimmt auch funktionieren (bei uns war es so).
von "einfach schreien lassen" halte ich nichts. sicher findet er einen weg, die kleine zu beruhigen. und wenn sie doch sehr verzweifelt ist und am liebsten die mama bei sich haben möchte, dann kann sie sich auch im papas armen ausweinen. hauptsache er ist bei ihr und läßt sie nicht alleine.
aber wie gesagt, ich denke, dass sich das alles regeln wird, wenn es ERNST wird
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 16:35

Das wird schon
Bei uns hat es auch erst funktioniert, als ich mich komplett rausgehalten habe. Der Papa hat die Kleine dann in den schlaf getragen, bzw sich mit ihr ins Ehebett gelegt und sie auf seinem Bauch einschlafen lassen.
Nach ca 1 Woche musste er sie nicht mehr tragen, er hat sich dann einfach neben sie gelegt und ihr was vorgesungen/erzählt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper