Anzeige

Forum / Mein Baby

Paracetamol und nurofen im wechsel

Letzte Nachricht: 11. Oktober 2011 um 21:13
L
lexy_12283820
11.10.11 um 19:54

Ich bin grad total Verunsichert!!!
Mein Kleiner hat seit So Abend hohes Fieber ( wahrscheinlich Dreitagefieber).
Ich hatte Paracetamolzäpfchen für ih. Und hab jetzt noch Nurofenzäpfchen vom Kia bekommen. Er meinte ich kann die dann im Wechsel alle 4 std, wenns ganz svhlimm ist auch mal nach 3 std geben!
Jetzt hab ich grad mit einer Freundin gesprochen und ihr Kia meinte zu ihr, dass das eine Zäpfchen und das andere Saft sein sollte wenn man das im Wechsel gibt, weil sonst der Darm zu sehr beansprucht wird!
Sie meinte auch Saft würde schneller helfen... Ich hab bis jetzt immer gehört das Zäpfchen schneller helfen!
Was haben eure Kiä dazu gesagt und wie macht ihr das???
Kann ich das jetzt so weiter machen?

Danke schonmal für eure Antworten

Mehr lesen

C
chara_12722091
11.10.11 um 19:59

Ich glaube das ist egal
Ich persönlich finde Zäpfchen helfen schneller als Saft.
Ob nun alle 4h Zäpfchen oder alle 6h. Wennd das 3 Tage Fieber ist, wirds morgen schon besser sein.

Gefällt mir

L
lexy_12283820
11.10.11 um 20:04
In Antwort auf chara_12722091

Ich glaube das ist egal
Ich persönlich finde Zäpfchen helfen schneller als Saft.
Ob nun alle 4h Zäpfchen oder alle 6h. Wennd das 3 Tage Fieber ist, wirds morgen schon besser sein.

Danke
Heute bleibt mir ja eh nichts anderes mehr übrig als die Zäpfchen... Ich glaub den Saft würd meiner gar nicht nehmen...
Ja, ich hoffe das es morgen besser wird!

Gefällt mir

K
katie_12123068
11.10.11 um 20:10

Ist egal
Wir waren mit unserer Kleinen im KH und sie bekam Fieber- und Schmerzmittel

laut der Ärzte durften wir alle 4 Stunden im Wechsel Paracetamol und Nurofen/Ibuprofen als Zäpfchen geben. Mein KiA meinte letzte Woche auch, dass man es sogar alle 3 h im Wechsel geben kann.

Natürlich kannst du auch Saft besorgen, wenn es länger anhält, damit die Kleinen nicht so viele Zäpfchen ertragen müssen - das ist ja auf Dauer auch nicht angenehm.

Gute Besserung deinem Kleinen!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
L
lexy_12283820
11.10.11 um 20:17
In Antwort auf katie_12123068

Ist egal
Wir waren mit unserer Kleinen im KH und sie bekam Fieber- und Schmerzmittel

laut der Ärzte durften wir alle 4 Stunden im Wechsel Paracetamol und Nurofen/Ibuprofen als Zäpfchen geben. Mein KiA meinte letzte Woche auch, dass man es sogar alle 3 h im Wechsel geben kann.

Natürlich kannst du auch Saft besorgen, wenn es länger anhält, damit die Kleinen nicht so viele Zäpfchen ertragen müssen - das ist ja auf Dauer auch nicht angenehm.

Gute Besserung deinem Kleinen!

Danke auch dir
Das beruhigt mich, dass es selbst im Kh so gemacht wird!

Gefällt mir

L
lexy_12283820
11.10.11 um 21:13

Danke
Er hat auch schon seit So immer so an die 40 Grad! Mit Zäpfchen ist es mal für eine std bisschen weniger, aber dann steigt es wieder!
Nurofen hilft bei ihm besser hab ich so das Gefühl, deswegen geb ich das vorm Schlafen! Musste nachts aber auch immer nochmal eins geben!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige