Home / Forum / Mein Baby / Paranormales

Paranormales

13. Juni 2016 um 15:09

habt ihr schonmal etwas paranormales erlebt?.. oder vielleicht auch eure Kinder?

Mehr lesen

13. Juni 2016 um 20:56

Ja, ich sehr vieles -
meine Tochter auch .

LG

Gefällt mir

13. Juni 2016 um 20:56


Wohnst du da noch????
Ich wäre schrtiend weg gerannt....

Gefällt mir

13. Juni 2016 um 20:58
In Antwort auf bugatese


Wohnst du da noch????
Ich wäre schrtiend weg gerannt....

Aber ich
kenbe das auch!
Meine Tocjter hat das auch(5 jahre alt)!
Sie kann sich mit pferden reden.
Ist total abgefahren!
Aber angst macht er mir trotzdem oft

Gefällt mir

13. Juni 2016 um 22:14
In Antwort auf xgusx

Ja, ich sehr vieles -
meine Tochter auch .

LG

Erzähl!
Daher dein Nick name, oder?

Vielleicht magst du mal ein Beispiel erzählen...?

Gefällt mir

13. Juni 2016 um 22:34

In unserem haus sind schon seltsame
Sachen passiert.. ist ein altes Haus. Kurz nach dem Einzug noch eine recht lange Zeit sind schattenhafte Dinge durch manche Räume gehuscht. Meine Tochter hatte mal die Erscheinung von einem Hund auf der Treppe, ohne dass sie mir die Details gesagt hatte, wusste ich genau wie der Hund ausgesehen hatte. Dinge sind verschwunden und Sachen von Schränken geflogen, und manchmal sind Elektrogeräte von allein angegangen, z.B. der Staubsauger.
Das Gruseligste war allerdings, dass einmal über Nacht große Blutstropfen in unserem Bad aufgetaucht sind, ca. 50 Cent groß. Kurz nach der Badezimmertür haben sie aufgehört. Niemand von uns hat in der Nacht das Bad benutzt oder sich verletzt.
Ich versuche all das zu verdrängen, aber ich halte mich sehr ungern alleine im Haus auf.

Gefällt mir

13. Juni 2016 um 22:52
In Antwort auf xgusx

Ja, ich sehr vieles -
meine Tochter auch .

LG

Xgusx
erzähl mal... würde mich sehr interessieren

Gefällt mir

14. Juni 2016 um 8:06

Sorry aber...
Ich war soeben mal auf dieser jenseits Internet Seite. Selten so einen Quatsch gelesen. Ach ja, man kann dafür bezahlen, dass Kontakt mit verstorbenen aufgenommen wird. Was für geldmacherei, wer darauf reinfällt ist es selbst schuld

Gefällt mir

14. Juni 2016 um 14:50
In Antwort auf hedwigvon

Xgusx
erzähl mal... würde mich sehr interessieren

Ich kann mir nicht vorstellen, dass mir das jemand glaubt -
da mein Umfeld es nicht verstehen kann und mir schon vorgeschlagen hat - ich möge professionelle Hilfe in Anspruche nehmen .

Ich zog vor fast 5 Jahren in diese Wohnung . In der ersten Nacht - meine Tochter übernachtete bei ihrer Tante - mein Sohn in seinem Zimmer - war noch alles ein wenig durcheinander . Aber das Bett stand und schlief dort ein .
Plötzlich spürte ich hinter mir jemanden und bemerkte, dass da eine männliche Gestalt liegt - sie hat mich gestreichelt . Ich wurde derart panisch und wagte nicht zu atmen . Durch die nicht ganz heruntergeschlossene Jalousie strahlte das Licht von den Straßenlaternen ins Zimmer . Der Mann sagte zu mir : XX weiß alles (XX ist der Name meines Sohnes) . Ich war komplett durch den Wind, weil er den Namen meines Sohnes kennt . Ich schrie ihn an - dass XX gar nichts weiß und plötzlich war die Gestalt weg .

Dieser Mann - manchmal kann ich sein Parfum riechen, kommt immer wieder zu mir . In manchen Phasen kommt er 2 - 3 Mal die Woche und dann wieder Monate nicht .

Das eigenartige daran ist - dass ich - wenn er da ist - ein unglaubliches Gefühl von Liebe und eine Vertrautheit verspüre wie ich sie nur einmal in meinem Leben hatte .

Wir sprechen miteinander - er antwortet auf Fragen die ich ihm stelle .

Es sind keine Träume - ich bin hellwach, wenn er da ist . Beim ersten Mal sprang ich aus dem Bett und machte das Licht an . Inzwischen tue ich das nicht mehr - für mich ist das schon normal .

Mehrmals war mein Bett in ein Licht getaucht, dass ich noch nie zuvor gesehen habe . Es war kein künstliches - als auch kein Sonnenlicht .

Einmal habe ich ihn gefragt, warum er zu mir kommt und als Antwort bekam ich : Er kommt, wenn ich ihn rufe und manchmal dauern die "Schwingungen" länger bis sie bei ihm ankommen ! Ich kann diesen Mann anfassen und er mich . Ich spüre seine Berührungen und habe schon einmal seine Hand genommen .

LG


Gefällt mir

14. Juni 2016 um 16:05

Hier
Ich war 7Jahre und weiss es noch wie gestern. Im Traum erschien mir meine liebe Oma,sie streichelte mir über die Wangen und sagtr ich solle bitte auf Papa acht geben,da sie es ab jetzt nicht mehr könne. Es kam mir so real vor,roch sogar ihren Duft und am nächsten Morgen bekamen wir den Anruf,dass sie friedlich im Bett in der Nacht hon uns gegangen ist. Mein Papa war einer der Ersten der sie sah und wir Kinder durften natürlich nicht ins Zimmer zu ihr. Als er rauskam,hab ich zu ihm gesagt er solle ihr die blaue lieblings Broche anziehen,das passe sehr gut zu ihrem hellblauen Nachthemd und den grauen Hosen. Mein Papa hat mich daraufhin gefragt woher ich wisse was Oma an habe? Ich hab ihm von meinem Traum erzählt und diese Geschichte erzählt er heute noch voller Erfurcht

Ich weiss nicht ob es als paranormal gilt,aber ich spüre genau wenn was Schlimmes bevor steht oder wenn es jemandem den wir lieben nicht gut geht,es ist nur ein Gefühl immer,ganz kurz und nicht erklärbar,nur leider hatte ich bis jetzt immer Recht. Würde das gerne wieder los lassen können,mag das gar nicht noch mehr Sprgen und Ängste im Alltag

Gefällt mir

14. Juni 2016 um 17:09
In Antwort auf xgusx

Ich kann mir nicht vorstellen, dass mir das jemand glaubt -
da mein Umfeld es nicht verstehen kann und mir schon vorgeschlagen hat - ich möge professionelle Hilfe in Anspruche nehmen .

Ich zog vor fast 5 Jahren in diese Wohnung . In der ersten Nacht - meine Tochter übernachtete bei ihrer Tante - mein Sohn in seinem Zimmer - war noch alles ein wenig durcheinander . Aber das Bett stand und schlief dort ein .
Plötzlich spürte ich hinter mir jemanden und bemerkte, dass da eine männliche Gestalt liegt - sie hat mich gestreichelt . Ich wurde derart panisch und wagte nicht zu atmen . Durch die nicht ganz heruntergeschlossene Jalousie strahlte das Licht von den Straßenlaternen ins Zimmer . Der Mann sagte zu mir : XX weiß alles (XX ist der Name meines Sohnes) . Ich war komplett durch den Wind, weil er den Namen meines Sohnes kennt . Ich schrie ihn an - dass XX gar nichts weiß und plötzlich war die Gestalt weg .

Dieser Mann - manchmal kann ich sein Parfum riechen, kommt immer wieder zu mir . In manchen Phasen kommt er 2 - 3 Mal die Woche und dann wieder Monate nicht .

Das eigenartige daran ist - dass ich - wenn er da ist - ein unglaubliches Gefühl von Liebe und eine Vertrautheit verspüre wie ich sie nur einmal in meinem Leben hatte .

Wir sprechen miteinander - er antwortet auf Fragen die ich ihm stelle .

Es sind keine Träume - ich bin hellwach, wenn er da ist . Beim ersten Mal sprang ich aus dem Bett und machte das Licht an . Inzwischen tue ich das nicht mehr - für mich ist das schon normal .

Mehrmals war mein Bett in ein Licht getaucht, dass ich noch nie zuvor gesehen habe . Es war kein künstliches - als auch kein Sonnenlicht .

Einmal habe ich ihn gefragt, warum er zu mir kommt und als Antwort bekam ich : Er kommt, wenn ich ihn rufe und manchmal dauern die "Schwingungen" länger bis sie bei ihm ankommen ! Ich kann diesen Mann anfassen und er mich . Ich spüre seine Berührungen und habe schon einmal seine Hand genommen .

LG


Kennst
Du sein parfum?
Ich meine, hat irgendjemand aus dem freundes/Bekanntenkreis das selbe?
Hast du ihn mal gefragt wer er ist und was er möchte?
Vielleicht jmd aus einem früheren Leben?

Gefällt mir

14. Juni 2016 um 17:19
In Antwort auf xgusx

Ich kann mir nicht vorstellen, dass mir das jemand glaubt -
da mein Umfeld es nicht verstehen kann und mir schon vorgeschlagen hat - ich möge professionelle Hilfe in Anspruche nehmen .

Ich zog vor fast 5 Jahren in diese Wohnung . In der ersten Nacht - meine Tochter übernachtete bei ihrer Tante - mein Sohn in seinem Zimmer - war noch alles ein wenig durcheinander . Aber das Bett stand und schlief dort ein .
Plötzlich spürte ich hinter mir jemanden und bemerkte, dass da eine männliche Gestalt liegt - sie hat mich gestreichelt . Ich wurde derart panisch und wagte nicht zu atmen . Durch die nicht ganz heruntergeschlossene Jalousie strahlte das Licht von den Straßenlaternen ins Zimmer . Der Mann sagte zu mir : XX weiß alles (XX ist der Name meines Sohnes) . Ich war komplett durch den Wind, weil er den Namen meines Sohnes kennt . Ich schrie ihn an - dass XX gar nichts weiß und plötzlich war die Gestalt weg .

Dieser Mann - manchmal kann ich sein Parfum riechen, kommt immer wieder zu mir . In manchen Phasen kommt er 2 - 3 Mal die Woche und dann wieder Monate nicht .

Das eigenartige daran ist - dass ich - wenn er da ist - ein unglaubliches Gefühl von Liebe und eine Vertrautheit verspüre wie ich sie nur einmal in meinem Leben hatte .

Wir sprechen miteinander - er antwortet auf Fragen die ich ihm stelle .

Es sind keine Träume - ich bin hellwach, wenn er da ist . Beim ersten Mal sprang ich aus dem Bett und machte das Licht an . Inzwischen tue ich das nicht mehr - für mich ist das schon normal .

Mehrmals war mein Bett in ein Licht getaucht, dass ich noch nie zuvor gesehen habe . Es war kein künstliches - als auch kein Sonnenlicht .

Einmal habe ich ihn gefragt, warum er zu mir kommt und als Antwort bekam ich : Er kommt, wenn ich ihn rufe und manchmal dauern die "Schwingungen" länger bis sie bei ihm ankommen ! Ich kann diesen Mann anfassen und er mich . Ich spüre seine Berührungen und habe schon einmal seine Hand genommen .

LG


Gus
Wahnsinn da läuft es mir eiskalt den Rücken runter

Kannst du dich mit ihm richtig unterhalten?hat er einen Namen? Hat es ein bestimmtes Muster wann er immer auftaucht?

Wahh ist ja wirklich gruuselig ich würd schreiend das Haus verlassen

Gefällt mir

14. Juni 2016 um 18:51
In Antwort auf heuel1

Kennst
Du sein parfum?
Ich meine, hat irgendjemand aus dem freundes/Bekanntenkreis das selbe?
Hast du ihn mal gefragt wer er ist und was er möchte?
Vielleicht jmd aus einem früheren Leben?

Er verratet mir seinen Namen nicht -
darauf bekomme ich keine Antwort .

Er kommt, wenn ich wieder mal komplett verzweifele und nicht mehr glauben kann . Wenn alles den Bach runter geht und es sich nicht aufhalten lässt . Wenn ich an mir zweifle und an noch etwas anderem (das ich hier aber nicht schreiben möchte).

Er gibt mir das Gefühl mich über alles zu lieben, wie es sonst keiner kann .

Niemand hat dieses Parfum mit dem ich zu tun habe . Ich würde den Duft sofort wieder erkennen .

Gefällt mir

14. Juni 2016 um 19:37
In Antwort auf xgusx

Er verratet mir seinen Namen nicht -
darauf bekomme ich keine Antwort .

Er kommt, wenn ich wieder mal komplett verzweifele und nicht mehr glauben kann . Wenn alles den Bach runter geht und es sich nicht aufhalten lässt . Wenn ich an mir zweifle und an noch etwas anderem (das ich hier aber nicht schreiben möchte).

Er gibt mir das Gefühl mich über alles zu lieben, wie es sonst keiner kann .

Niemand hat dieses Parfum mit dem ich zu tun habe . Ich würde den Duft sofort wieder erkennen .

Hört sich
nach deinem Guide an oder nach einem verstorbenen der über dich wacht.gibt es da jemanden?

Gefällt mir

14. Juni 2016 um 19:48
In Antwort auf xgusx

Er verratet mir seinen Namen nicht -
darauf bekomme ich keine Antwort .

Er kommt, wenn ich wieder mal komplett verzweifele und nicht mehr glauben kann . Wenn alles den Bach runter geht und es sich nicht aufhalten lässt . Wenn ich an mir zweifle und an noch etwas anderem (das ich hier aber nicht schreiben möchte).

Er gibt mir das Gefühl mich über alles zu lieben, wie es sonst keiner kann .

Niemand hat dieses Parfum mit dem ich zu tun habe . Ich würde den Duft sofort wieder erkennen .

Das ist echt
Spannend und gruselig zugleich.
Und dein Sohn? Du schriebst, dass die Gestalt sagte, er wisse von allem... weißt du, was damit gemeint war? Hat dein Sohn ähnliche Erfahrungen gemacht? Kinder sind für diese Dinge ja offener als wir Erwachsene.

Gefällt mir

14. Juni 2016 um 19:48
In Antwort auf xgusx

Ja, ich sehr vieles -
meine Tochter auch .

LG

Huhu
ich finde sowas immer wahnsinnig interessant.. was meinst du mit deine Tochter auch? Geht es um den gleichen Mann? Oder was völlig anderes?

Gefällt mir

14. Juni 2016 um 19:54
In Antwort auf xgusx

Ich kann mir nicht vorstellen, dass mir das jemand glaubt -
da mein Umfeld es nicht verstehen kann und mir schon vorgeschlagen hat - ich möge professionelle Hilfe in Anspruche nehmen .

Ich zog vor fast 5 Jahren in diese Wohnung . In der ersten Nacht - meine Tochter übernachtete bei ihrer Tante - mein Sohn in seinem Zimmer - war noch alles ein wenig durcheinander . Aber das Bett stand und schlief dort ein .
Plötzlich spürte ich hinter mir jemanden und bemerkte, dass da eine männliche Gestalt liegt - sie hat mich gestreichelt . Ich wurde derart panisch und wagte nicht zu atmen . Durch die nicht ganz heruntergeschlossene Jalousie strahlte das Licht von den Straßenlaternen ins Zimmer . Der Mann sagte zu mir : XX weiß alles (XX ist der Name meines Sohnes) . Ich war komplett durch den Wind, weil er den Namen meines Sohnes kennt . Ich schrie ihn an - dass XX gar nichts weiß und plötzlich war die Gestalt weg .

Dieser Mann - manchmal kann ich sein Parfum riechen, kommt immer wieder zu mir . In manchen Phasen kommt er 2 - 3 Mal die Woche und dann wieder Monate nicht .

Das eigenartige daran ist - dass ich - wenn er da ist - ein unglaubliches Gefühl von Liebe und eine Vertrautheit verspüre wie ich sie nur einmal in meinem Leben hatte .

Wir sprechen miteinander - er antwortet auf Fragen die ich ihm stelle .

Es sind keine Träume - ich bin hellwach, wenn er da ist . Beim ersten Mal sprang ich aus dem Bett und machte das Licht an . Inzwischen tue ich das nicht mehr - für mich ist das schon normal .

Mehrmals war mein Bett in ein Licht getaucht, dass ich noch nie zuvor gesehen habe . Es war kein künstliches - als auch kein Sonnenlicht .

Einmal habe ich ihn gefragt, warum er zu mir kommt und als Antwort bekam ich : Er kommt, wenn ich ihn rufe und manchmal dauern die "Schwingungen" länger bis sie bei ihm ankommen ! Ich kann diesen Mann anfassen und er mich . Ich spüre seine Berührungen und habe schon einmal seine Hand genommen .

LG


.
Wieso kannst du halluzinationen ausschließen? Ich würde mich da schonmal mit jmd drüber unterhalten..ist nicht bös gemeint!

Gefällt mir

15. Juni 2016 um 10:20
In Antwort auf lumadael

In unserem haus sind schon seltsame
Sachen passiert.. ist ein altes Haus. Kurz nach dem Einzug noch eine recht lange Zeit sind schattenhafte Dinge durch manche Räume gehuscht. Meine Tochter hatte mal die Erscheinung von einem Hund auf der Treppe, ohne dass sie mir die Details gesagt hatte, wusste ich genau wie der Hund ausgesehen hatte. Dinge sind verschwunden und Sachen von Schränken geflogen, und manchmal sind Elektrogeräte von allein angegangen, z.B. der Staubsauger.
Das Gruseligste war allerdings, dass einmal über Nacht große Blutstropfen in unserem Bad aufgetaucht sind, ca. 50 Cent groß. Kurz nach der Badezimmertür haben sie aufgehört. Niemand von uns hat in der Nacht das Bad benutzt oder sich verletzt.
Ich versuche all das zu verdrängen, aber ich halte mich sehr ungern alleine im Haus auf.


ich wäre schon längst ausgezogen.....oder hätte weissen Salbei verbrannt.....whatever....

Gefällt mir

15. Juni 2016 um 14:45
In Antwort auf mrsgofem

.
Wieso kannst du halluzinationen ausschließen? Ich würde mich da schonmal mit jmd drüber unterhalten..ist nicht bös gemeint!

Weil ich weiß, dass es wirklich passiert .
Und es keine Halluzinationen sind .

Ich erlebe mehr von dieser Sorte . Das ist nur ein Teil davon - der Gute .

Gefällt mir

15. Juni 2016 um 14:52
In Antwort auf heuel1

Das ist echt
Spannend und gruselig zugleich.
Und dein Sohn? Du schriebst, dass die Gestalt sagte, er wisse von allem... weißt du, was damit gemeint war? Hat dein Sohn ähnliche Erfahrungen gemacht? Kinder sind für diese Dinge ja offener als wir Erwachsene.

Ich glaube es geht um etwas das eigentlich nur ich weiß -
eine alte Geschichte . Es kann natürlich sein, dass mein Sohn sie weiß - wie auch immer . Ein Geheimnis sozusagen .

Beide Kinder (Sohn und Tochter) haben einen Hang dazu - meine Tochter ist öfters astral unterwegs - das weiß ich aus ihren Erzählungen der Träume . Auch sie sagt, unabhängig von mir - der Traum ist real und sie kann sich selbst zusehen ...

LG

Gefällt mir

15. Juni 2016 um 14:53
In Antwort auf toymaker1

Hört sich
nach deinem Guide an oder nach einem verstorbenen der über dich wacht.gibt es da jemanden?

Meine Mutter ist es nicht ..........
das weiß ich - sie ist die Einzige die verstorben ist - die mir sehr nahe stand .

LG

Gefällt mir

15. Juni 2016 um 15:23
In Antwort auf xgusx

Ich kann mir nicht vorstellen, dass mir das jemand glaubt -
da mein Umfeld es nicht verstehen kann und mir schon vorgeschlagen hat - ich möge professionelle Hilfe in Anspruche nehmen .

Ich zog vor fast 5 Jahren in diese Wohnung . In der ersten Nacht - meine Tochter übernachtete bei ihrer Tante - mein Sohn in seinem Zimmer - war noch alles ein wenig durcheinander . Aber das Bett stand und schlief dort ein .
Plötzlich spürte ich hinter mir jemanden und bemerkte, dass da eine männliche Gestalt liegt - sie hat mich gestreichelt . Ich wurde derart panisch und wagte nicht zu atmen . Durch die nicht ganz heruntergeschlossene Jalousie strahlte das Licht von den Straßenlaternen ins Zimmer . Der Mann sagte zu mir : XX weiß alles (XX ist der Name meines Sohnes) . Ich war komplett durch den Wind, weil er den Namen meines Sohnes kennt . Ich schrie ihn an - dass XX gar nichts weiß und plötzlich war die Gestalt weg .

Dieser Mann - manchmal kann ich sein Parfum riechen, kommt immer wieder zu mir . In manchen Phasen kommt er 2 - 3 Mal die Woche und dann wieder Monate nicht .

Das eigenartige daran ist - dass ich - wenn er da ist - ein unglaubliches Gefühl von Liebe und eine Vertrautheit verspüre wie ich sie nur einmal in meinem Leben hatte .

Wir sprechen miteinander - er antwortet auf Fragen die ich ihm stelle .

Es sind keine Träume - ich bin hellwach, wenn er da ist . Beim ersten Mal sprang ich aus dem Bett und machte das Licht an . Inzwischen tue ich das nicht mehr - für mich ist das schon normal .

Mehrmals war mein Bett in ein Licht getaucht, dass ich noch nie zuvor gesehen habe . Es war kein künstliches - als auch kein Sonnenlicht .

Einmal habe ich ihn gefragt, warum er zu mir kommt und als Antwort bekam ich : Er kommt, wenn ich ihn rufe und manchmal dauern die "Schwingungen" länger bis sie bei ihm ankommen ! Ich kann diesen Mann anfassen und er mich . Ich spüre seine Berührungen und habe schon einmal seine Hand genommen .

LG


Ich glaube dir
und kann dir auch sagen, dass dieser Mann dein Geistführer ist. Zumindest klingt deine Beschreibung schon sehr danach.

So einen hat jeder, die meisten nehmen sie nur nicht wahr. Aber es ist immer schön, wenn jemand seinen kennt

Gefällt mir

15. Juni 2016 um 15:28
In Antwort auf lapagana

Ich glaube dir
und kann dir auch sagen, dass dieser Mann dein Geistführer ist. Zumindest klingt deine Beschreibung schon sehr danach.

So einen hat jeder, die meisten nehmen sie nur nicht wahr. Aber es ist immer schön, wenn jemand seinen kennt

Vielen Dank -
viell. kannst du mir noch erklären was ein Geistführer ist ?
Geister sind mir ja viele begegnet ..... aber den Ausdruck kenne ich leider nicht ..

LG

Gefällt mir

15. Juni 2016 um 16:00
In Antwort auf xgusx

Vielen Dank -
viell. kannst du mir noch erklären was ein Geistführer ist ?
Geister sind mir ja viele begegnet ..... aber den Ausdruck kenne ich leider nicht ..

LG

Klar
Hab dir eine Nachricht geschickt.

Gefällt mir

15. Juni 2016 um 16:15
In Antwort auf mimimalwieder11


ich wäre schon längst ausgezogen.....oder hätte weissen Salbei verbrannt.....whatever....

Daran
hatte ich auch schon gedacht... mal zu Räuchern, aber ich kenne mich nicht damit aus, hab sowas noch nie gemacht. Hast du Ahnung davon?
Wir wohnen jetzt etwas über zwei Jahre hier und es ist mit der Zeit etwas besser geworden mit den Vorfällen.. ich hatte immer die Hoffnung dass unsere Anwesenheit und unser munteres Familienleben die Energie irgendwie vertreiben oder so..
Trotzdem habe oft ein komisches Gefühl, wahrscheinlich einfach deshalb weil ich immer befürchte gleich was Komisches zu hören oder dass sich irgendwas von alleine bewegt
Ausziehen geht auch nicht so ohne Weiteres und abgesehen von den Vorfällen sind wir hier ganz zufrieden mit allem, und hier ist ist es soo schwer schönen und bezahlbaren Wohnraum zu finden.. wir hatten echt Glück

Gefällt mir

15. Juni 2016 um 18:53
In Antwort auf lumadael

Daran
hatte ich auch schon gedacht... mal zu Räuchern, aber ich kenne mich nicht damit aus, hab sowas noch nie gemacht. Hast du Ahnung davon?
Wir wohnen jetzt etwas über zwei Jahre hier und es ist mit der Zeit etwas besser geworden mit den Vorfällen.. ich hatte immer die Hoffnung dass unsere Anwesenheit und unser munteres Familienleben die Energie irgendwie vertreiben oder so..
Trotzdem habe oft ein komisches Gefühl, wahrscheinlich einfach deshalb weil ich immer befürchte gleich was Komisches zu hören oder dass sich irgendwas von alleine bewegt
Ausziehen geht auch nicht so ohne Weiteres und abgesehen von den Vorfällen sind wir hier ganz zufrieden mit allem, und hier ist ist es soo schwer schönen und bezahlbaren Wohnraum zu finden.. wir hatten echt Glück

Nein kenne mich damit gar nicht aus
aber das mit dem weissen Salbei habe ich gehört das es das Haus " reinigt"....und dann war da noch was mit einer weissen uns schwarzen Kerze....die eine kommt ans geöffnete Fenster.....die andere ins Haus....aber ich weiss es nicht mehr genau.....kannst ja mal googlen

Gefällt mir

15. Juni 2016 um 20:00
In Antwort auf xgusx

Weil ich weiß, dass es wirklich passiert .
Und es keine Halluzinationen sind .

Ich erlebe mehr von dieser Sorte . Das ist nur ein Teil davon - der Gute .

Naja
Über psychisch kranke personen glauben ja auch, dass es wahr ist, was sie erleben...

Gefällt mir

15. Juni 2016 um 20:17
In Antwort auf xgusx

Ich kann mir nicht vorstellen, dass mir das jemand glaubt -
da mein Umfeld es nicht verstehen kann und mir schon vorgeschlagen hat - ich möge professionelle Hilfe in Anspruche nehmen .

Ich zog vor fast 5 Jahren in diese Wohnung . In der ersten Nacht - meine Tochter übernachtete bei ihrer Tante - mein Sohn in seinem Zimmer - war noch alles ein wenig durcheinander . Aber das Bett stand und schlief dort ein .
Plötzlich spürte ich hinter mir jemanden und bemerkte, dass da eine männliche Gestalt liegt - sie hat mich gestreichelt . Ich wurde derart panisch und wagte nicht zu atmen . Durch die nicht ganz heruntergeschlossene Jalousie strahlte das Licht von den Straßenlaternen ins Zimmer . Der Mann sagte zu mir : XX weiß alles (XX ist der Name meines Sohnes) . Ich war komplett durch den Wind, weil er den Namen meines Sohnes kennt . Ich schrie ihn an - dass XX gar nichts weiß und plötzlich war die Gestalt weg .

Dieser Mann - manchmal kann ich sein Parfum riechen, kommt immer wieder zu mir . In manchen Phasen kommt er 2 - 3 Mal die Woche und dann wieder Monate nicht .

Das eigenartige daran ist - dass ich - wenn er da ist - ein unglaubliches Gefühl von Liebe und eine Vertrautheit verspüre wie ich sie nur einmal in meinem Leben hatte .

Wir sprechen miteinander - er antwortet auf Fragen die ich ihm stelle .

Es sind keine Träume - ich bin hellwach, wenn er da ist . Beim ersten Mal sprang ich aus dem Bett und machte das Licht an . Inzwischen tue ich das nicht mehr - für mich ist das schon normal .

Mehrmals war mein Bett in ein Licht getaucht, dass ich noch nie zuvor gesehen habe . Es war kein künstliches - als auch kein Sonnenlicht .

Einmal habe ich ihn gefragt, warum er zu mir kommt und als Antwort bekam ich : Er kommt, wenn ich ihn rufe und manchmal dauern die "Schwingungen" länger bis sie bei ihm ankommen ! Ich kann diesen Mann anfassen und er mich . Ich spüre seine Berührungen und habe schon einmal seine Hand genommen .

LG


Ich
Hab jetzt richtig Angst. . Ich würde nur noch panisch sein. Und er ist erst dort in der Wohnung aufgetaucht? Vorher nicht? Ich wünsche mir gerade ich hätte das hier alles nicht gelesen.

Gefällt mir

15. Juni 2016 um 20:25
In Antwort auf lapagana

Klar
Hab dir eine Nachricht geschickt.

Geist Führer??
Kannst du mir das bitte auch erklären?

So blöd das klingt, ich hatte auch schon viele Erlebnisse. Eines davon ist am hellichten Tag passiert. Neben meinem frisch eingezogenem Welpen saß ein riesiger irischer Wolfshund. Der verschwand dann auch wieder im nichts. Ich dachte es ist der Schutzengel meines Hundes.

Gefällt mir

16. Juni 2016 um 20:44

Ich kann dich verstehen -
ich kann mich noch erinnern als ich in der alten Wohnung aufwachte, weil ich gespürt habe, dass jemand im Zimmer ist . Es war dunkel, mein Ex schlief neben mir und ich sah Umrisse am Türrahmen . Plötzlich saß die Gestalt auf meiner Bettkante - ich spürte nicht nur seine Anwesenheit, sondern ich bemerkte, dass die Matratze eingesunken war . Es wurde kalt im Zimmer - mein Atem war kalter Hauch .

ER kam wieder diese Gestalt . Ich ließ dann irgendwann das Nachtlicht an - wenn mein Ex nicht da war nachts . Und dann offenbarte er sich mir . Er war verkohlt und roch nach verbranntem Fleisch, der Rest seiner Haare war angesengt und er sah zum Fürchten aus . Wir stritten im wahrsten Sinne des Wortes - ich bewegte ihn mit Worten zum Gehen . Er lachte mich aus - er verhöhnte mich und einmal kroch er von unten durch die Bettdecke nach oben - da schwor ich mir - vor dir habe ich keine Angst mehr .

Gesagt getan - er kam dann noch einmal und ich sagte ihm - dass ich keine Angst vor ihm habe und er hingehen soll wo der Pfeffer wächst . Er kam nie wieder !

Mein Gott habe ich mich damals gefürchtet und war wie vor den Kopf geschlagen, dass es so etwas gibt . Ich suche mir die Menschen gut aus - denen ich so etwas anvertraue .....

LG

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 10:09

Wir
nannten den "Geist" Joghurt. Meine beste Freundin, ihr Freund und ich haben eine DVD geguckt. (Mirrors) Da ging einfach so die Tür auf, dass war schon gruselig. Keine 10 Minuten später ging das Licht an. Es war keiner im Haus außer uns.

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 10:10

.
Kurzschluss (Uhr)?

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 10:31
In Antwort auf xgusx

Ich kann dich verstehen -
ich kann mich noch erinnern als ich in der alten Wohnung aufwachte, weil ich gespürt habe, dass jemand im Zimmer ist . Es war dunkel, mein Ex schlief neben mir und ich sah Umrisse am Türrahmen . Plötzlich saß die Gestalt auf meiner Bettkante - ich spürte nicht nur seine Anwesenheit, sondern ich bemerkte, dass die Matratze eingesunken war . Es wurde kalt im Zimmer - mein Atem war kalter Hauch .

ER kam wieder diese Gestalt . Ich ließ dann irgendwann das Nachtlicht an - wenn mein Ex nicht da war nachts . Und dann offenbarte er sich mir . Er war verkohlt und roch nach verbranntem Fleisch, der Rest seiner Haare war angesengt und er sah zum Fürchten aus . Wir stritten im wahrsten Sinne des Wortes - ich bewegte ihn mit Worten zum Gehen . Er lachte mich aus - er verhöhnte mich und einmal kroch er von unten durch die Bettdecke nach oben - da schwor ich mir - vor dir habe ich keine Angst mehr .

Gesagt getan - er kam dann noch einmal und ich sagte ihm - dass ich keine Angst vor ihm habe und er hingehen soll wo der Pfeffer wächst . Er kam nie wieder !

Mein Gott habe ich mich damals gefürchtet und war wie vor den Kopf geschlagen, dass es so etwas gibt . Ich suche mir die Menschen gut aus - denen ich so etwas anvertraue .....

LG

Sei mir bitte nicht böse aber...
Du suchst dir die Leute gut aus, denen du das anvertraust? Und dann postest du das in einem Forum? das ist keine Provokatin aber für mich klingt es eher so, als ob du "auf der Suche bist." Du schreibst ja, du verarbeitest gewisse Dinge, die "Person" ist dir vertraut etc. klingt nach einem starken Wunsch nach Nähe, Vertrautheit. Ich war auf dieser "jenseits" Homepage und hab mal "geistführer" gegoogelt. Immer stößt man auf Menschen, die seltsamerweise gegen Geld Kontakt ins Jenseits aufnehmen. Abzocke ist das, nicht mehr und nicht weniger. Ich wünsche dir alles Gute und das du es schaffst, mit dir ins Reine zu kommen. Und zum guten Schluss nochmal bevor die gofem Dynamit in Gang tritt: ich möchte dich nicht verletzen oder kränken. Ich halte nichts davon.

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 10:34
In Antwort auf happymum2015

Sei mir bitte nicht böse aber...
Du suchst dir die Leute gut aus, denen du das anvertraust? Und dann postest du das in einem Forum? das ist keine Provokatin aber für mich klingt es eher so, als ob du "auf der Suche bist." Du schreibst ja, du verarbeitest gewisse Dinge, die "Person" ist dir vertraut etc. klingt nach einem starken Wunsch nach Nähe, Vertrautheit. Ich war auf dieser "jenseits" Homepage und hab mal "geistführer" gegoogelt. Immer stößt man auf Menschen, die seltsamerweise gegen Geld Kontakt ins Jenseits aufnehmen. Abzocke ist das, nicht mehr und nicht weniger. Ich wünsche dir alles Gute und das du es schaffst, mit dir ins Reine zu kommen. Und zum guten Schluss nochmal bevor die gofem Dynamit in Gang tritt: ich möchte dich nicht verletzen oder kränken. Ich halte nichts davon.

Ja
da schließe ich mich an. Es gibt im übrigen schon auch wissenschaftliche Erklärungen für solche Phänomene...

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 15:16
In Antwort auf happymum2015

Sei mir bitte nicht böse aber...
Du suchst dir die Leute gut aus, denen du das anvertraust? Und dann postest du das in einem Forum? das ist keine Provokatin aber für mich klingt es eher so, als ob du "auf der Suche bist." Du schreibst ja, du verarbeitest gewisse Dinge, die "Person" ist dir vertraut etc. klingt nach einem starken Wunsch nach Nähe, Vertrautheit. Ich war auf dieser "jenseits" Homepage und hab mal "geistführer" gegoogelt. Immer stößt man auf Menschen, die seltsamerweise gegen Geld Kontakt ins Jenseits aufnehmen. Abzocke ist das, nicht mehr und nicht weniger. Ich wünsche dir alles Gute und das du es schaffst, mit dir ins Reine zu kommen. Und zum guten Schluss nochmal bevor die gofem Dynamit in Gang tritt: ich möchte dich nicht verletzen oder kränken. Ich halte nichts davon.

Ob du etwas davon haltest ist mir ziemlich egal
Wie du auf die Idee kommst - dass ich für Jenseits Kontakte Geld bezahle ist mir sehr schleierhaft . Das muss ich gar nicht - meine Mutter besucht mich ... sie ist bereits verstorben .

Das hier ist das Internet - hier tummeln sich Menschen die ähnliches erleben - daher schreibe ich es rein - weil wir sowieso das Gefühl haben, dass andere uns das nicht abkaufen - Menschen die uns nahe stehen - verstehen das nicht - können das nicht fassen . Hier schreiben aber mehrere dieselben Erlebnisse auf bzw. sehr ähnliche und somit haben solche "Verrückten" wie du denkst, dass wir sind - immerhin die Möglichkeit uns auszutauschen . Auch wenn es dir nix gibt .

Wenn man mit so einem thread nix anfangen kann - dann liest man doch nicht mit - oder ?!
Oder gibt so einen Schmarrn von sich . Jeder Mensch hat diesen Kanal - nur jeder Mensch kann ihn nicht nutzen - die meisten glauben nicht daran und der Rest kann ihn nicht öffnen .

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 15:19
In Antwort auf mrsgofem

Ja
da schließe ich mich an. Es gibt im übrigen schon auch wissenschaftliche Erklärungen für solche Phänomene...

Nein, gibt es nicht !
John Carpenter war vor nicht allzu langer Zeit bei einem Exhorzismus anwesend - da er den allerersten Film darüber gedreht hat - vor zig Jahren .

Er sagte, er hätte nie im Traum daran gedacht, dass dieser - sein Film den er vor so vielen Jahren auf den Bildschirm brachte der Realität so ähnlich ist .

Er wurde eingeladen von der kath. Kirche diesem beizuwohnen ........

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 15:25
In Antwort auf xgusx

Nein, gibt es nicht !
John Carpenter war vor nicht allzu langer Zeit bei einem Exhorzismus anwesend - da er den allerersten Film darüber gedreht hat - vor zig Jahren .

Er sagte, er hätte nie im Traum daran gedacht, dass dieser - sein Film den er vor so vielen Jahren auf den Bildschirm brachte der Realität so ähnlich ist .

Er wurde eingeladen von der kath. Kirche diesem beizuwohnen ........

.
Versteh jetzt ehrlich gesagt nicht, was du damit sagen willst. Klar gibt es erklärungen dafür oder zumindest plausible versuche. Das gehirn kann uns mehr vorgaukeln als uns lieb ist! Sieht man ja schon allein beim thema traum!

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 15:31

@Mrsgofeminin
Alle die hier ihre Erlebnisse oder Teile von dem reinschrieben sind in deinen Augen psychisch krank - oder ?

Wir verleugnen ja unserer Krankheit - das tun ja psychisch kranke Menschen .

Im Prinzip tust du mir leid - dir bleibt so etwas erspart - weil du keinen Zugang hast und ich habe Verständnis für Menschen die damit nix anfangen können - aber jemandem so etwas unterstellen, das ist echt infam .

Warum du hier mitliest ist mir sowieso ein Rätsel - die TE fragt ja danach wer so etwas schon erlebt hat - ich denke nicht mit dem Hintergedanken, dass es dann Menschen gibt - die auf Grund ihrer Unvollständigkeit und es sich nicht vorstellen können - und daraus resultierend - dass sie dann alle als psychisch krank abstempelt .

Einsteins Theorie wurde jetzt bewiesen - dass es mehrere Dimensionen gibt . Der Beweis, dass wir Menschen in die Vergangenheit und in die Zukunft reisen können . Warum dann nicht annehmen, dass es Menschen gibt, die das bereits machen ?

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 15:34
In Antwort auf mrsgofem

.
Versteh jetzt ehrlich gesagt nicht, was du damit sagen willst. Klar gibt es erklärungen dafür oder zumindest plausible versuche. Das gehirn kann uns mehr vorgaukeln als uns lieb ist! Sieht man ja schon allein beim thema traum!

Träume meine Liebe -
was du träumst - das weiß ich nicht, aber meine Träume sind wahr, werden es - oder sind ohne mein Wissen bereits Wahrheit . Davon habe ich zig Beispiele erlebt .

Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich paranoid bin

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 15:43
In Antwort auf xgusx

Ob du etwas davon haltest ist mir ziemlich egal
Wie du auf die Idee kommst - dass ich für Jenseits Kontakte Geld bezahle ist mir sehr schleierhaft . Das muss ich gar nicht - meine Mutter besucht mich ... sie ist bereits verstorben .

Das hier ist das Internet - hier tummeln sich Menschen die ähnliches erleben - daher schreibe ich es rein - weil wir sowieso das Gefühl haben, dass andere uns das nicht abkaufen - Menschen die uns nahe stehen - verstehen das nicht - können das nicht fassen . Hier schreiben aber mehrere dieselben Erlebnisse auf bzw. sehr ähnliche und somit haben solche "Verrückten" wie du denkst, dass wir sind - immerhin die Möglichkeit uns auszutauschen . Auch wenn es dir nix gibt .

Wenn man mit so einem thread nix anfangen kann - dann liest man doch nicht mit - oder ?!
Oder gibt so einen Schmarrn von sich . Jeder Mensch hat diesen Kanal - nur jeder Mensch kann ihn nicht nutzen - die meisten glauben nicht daran und der Rest kann ihn nicht öffnen .

Ich habe weder jemanden als verrückt bezeichnet...
Noch gesagt das du dafür Geld bezahlst, aber alle Seiten auf die ich gestoßen bin sind geldmacherei. Und wo ich mitlese und mitschreibe das überlass mal mit, wenn du nur Zuspruch willst dann solltest du dich nicht in Foren austauschen.

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 15:46
In Antwort auf happymum2015

Ich habe weder jemanden als verrückt bezeichnet...
Noch gesagt das du dafür Geld bezahlst, aber alle Seiten auf die ich gestoßen bin sind geldmacherei. Und wo ich mitlese und mitschreibe das überlass mal mit, wenn du nur Zuspruch willst dann solltest du dich nicht in Foren austauschen.

Nun, dann schreib es bei denen drunter die
die ihr Geld damit ausgeben, oder sich eine goldene Nase verdienen
Habe in dem thread auch nicht mitbekommen, dass das jemand macht

Allerdings mir zu unterstellen, ich suche Nähe und bla blub und ich soll meine Mitte finden - meine Gute - die habe ich schon lange gefunden - der Weg dahin ist steinig und dunkel und sehr lang . Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand wie du bei sich selbst angekommen ist . Den Weg hast du noch vor dir !

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 15:51
In Antwort auf xgusx

Träume meine Liebe -
was du träumst - das weiß ich nicht, aber meine Träume sind wahr, werden es - oder sind ohne mein Wissen bereits Wahrheit . Davon habe ich zig Beispiele erlebt .

Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich paranoid bin


.. das beste ist - wenn ich dann nachfrage und der Mensch erschrickt und fragt - woher weißt du das ?
Wenn ich dann sage - ich habe es geträumt, dann werden die Augen groß und die Ungläubigkeit steigt - tja, da bringe ich dann die Seelchen durcheinander - weil sie es nicht fassen können !

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 15:53
In Antwort auf xgusx

Nun, dann schreib es bei denen drunter die
die ihr Geld damit ausgeben, oder sich eine goldene Nase verdienen
Habe in dem thread auch nicht mitbekommen, dass das jemand macht

Allerdings mir zu unterstellen, ich suche Nähe und bla blub und ich soll meine Mitte finden - meine Gute - die habe ich schon lange gefunden - der Weg dahin ist steinig und dunkel und sehr lang . Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand wie du bei sich selbst angekommen ist . Den Weg hast du noch vor dir !

Haha ist klar!
Das ist jetzt aber auch nicht wirklich nett von dir! Um mit mir im Reinen zu sein muss ich keine Geister sehen. Aber gut, du sagst ja selbst du erzählst es nicht vielen weil es so schräg ist, also gibst du ja indirekt zu das es nicht normal ist! Aber ich will nicht mit dir streiten, führt ja zu nix. Und wenn du meine Beiträge und alle anderen lesen würdest dann wüsstest du, das es unten eine Homepage Empfehlung gab und durch diese bin ich auf einen Typen gestoßen, der für Geld Kontakt mit Menschen im Jenseits aufnimmt.

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 19:17
In Antwort auf happymum2015

Haha ist klar!
Das ist jetzt aber auch nicht wirklich nett von dir! Um mit mir im Reinen zu sein muss ich keine Geister sehen. Aber gut, du sagst ja selbst du erzählst es nicht vielen weil es so schräg ist, also gibst du ja indirekt zu das es nicht normal ist! Aber ich will nicht mit dir streiten, führt ja zu nix. Und wenn du meine Beiträge und alle anderen lesen würdest dann wüsstest du, das es unten eine Homepage Empfehlung gab und durch diese bin ich auf einen Typen gestoßen, der für Geld Kontakt mit Menschen im Jenseits aufnimmt.

Nein, ich bin nicht immer nett
Natürlich ist es schräg - ich selbst kenne nicht sehr viele Menschen die damit etwas anfangen können . Der Mensch verweigert sich - weil er Angst hat . Das ist vollkommen normal . Es übersteigt ja auch den Verstand . Wenn man Dinge erlebt, die für viele tabu sind - dann hält man damit hinter dem Berg . Für mich gilt dies für das reale Leben . Es wird nicht gerne gehört - auch nicht meine Meinung über das SEIN . Da habe ich nämlich eine ganz andere Einstellung dazu .

Wenn ich meine Seele öffne und meine Gefühle zulasse, dann erschrecken die Menschen .

Du hast dich hier mehrfach über den Post aufgeregt - ich denke es war lediglich eine Seite zum Nachlesen und ging weniger darum dafür zu bezahlen .

Du musst keine Geister sehen um mit dir im Reinen zu sein, aber du musst dahin gehen - wo dein Ursprung ist . Deine Abgründe sehen, dich selbst erkennen und am Ende steht das sich verzeihen . Für dich ist im Reinen sein, etwas das im Außen passiert - weil dein Leben eventuell so läuft wie du das möchtest - hat aber mit sich im Reinen sein überhaupt nichts zu tun . Das ist ein harter Prozess .

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 19:29

Ja
Ich bin da leider nicht so besonders wie du..kann ich nix machen ^^

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 19:33

Es
gibt zwischen Himmel und Erde soviel mehr,wie man mit seinen am meist geschulten Sinnen erfassen kann oder wie es sich auf logische Weise erklären lassen würde.
Zu sehen was vielen Verborgen bleibt, das ist kein leichtes Los. Zu fühlen wann jemand stirbt, Seelen zu sehen und Dinge im Vorraus zu wissen-das ist nichts was man gerne herumposaunt

Und vielleicht würde es wengier Scharlatane geben, die Geld nehmen um mit dem Jenseits in Kontakt zu treten,wenn all diese Dinge als etwas normales angesehen werden würden. Als selten, aber normal.

Nur weil ich nicht alle Sterne sehen kann,wenn ich in den Nachthimmel gucke, heißt es nicht,dass keine weiteren da sind.
Man braucht ein Hilfsmittel dazu.Vom einfachen Teleskop bis zur fantastischen Sternwarte.
Und so sind manche Menschen. Teleskope für die Anderswelt.


Gefällt mir

17. Juni 2016 um 19:35
In Antwort auf xgusx

Nein, ich bin nicht immer nett
Natürlich ist es schräg - ich selbst kenne nicht sehr viele Menschen die damit etwas anfangen können . Der Mensch verweigert sich - weil er Angst hat . Das ist vollkommen normal . Es übersteigt ja auch den Verstand . Wenn man Dinge erlebt, die für viele tabu sind - dann hält man damit hinter dem Berg . Für mich gilt dies für das reale Leben . Es wird nicht gerne gehört - auch nicht meine Meinung über das SEIN . Da habe ich nämlich eine ganz andere Einstellung dazu .

Wenn ich meine Seele öffne und meine Gefühle zulasse, dann erschrecken die Menschen .

Du hast dich hier mehrfach über den Post aufgeregt - ich denke es war lediglich eine Seite zum Nachlesen und ging weniger darum dafür zu bezahlen .

Du musst keine Geister sehen um mit dir im Reinen zu sein, aber du musst dahin gehen - wo dein Ursprung ist . Deine Abgründe sehen, dich selbst erkennen und am Ende steht das sich verzeihen . Für dich ist im Reinen sein, etwas das im Außen passiert - weil dein Leben eventuell so läuft wie du das möchtest - hat aber mit sich im Reinen sein überhaupt nichts zu tun . Das ist ein harter Prozess .

Also mein Leben...
Läuft auch nicht immer so wie ich das möchte und vorallem: es lief phasenweise echt Scheisse. Klar ist das ein harter Weg bei dem ich auch sehr oft an mir gearbeitet hab. Und aufgeregt habe ich mich tatsächlich über die geldabzocke, es gibt viele Menschen die dafür Geld auf den Tisch legen.

Gefällt mir

17. Juni 2016 um 19:54
In Antwort auf happymum2015

Also mein Leben...
Läuft auch nicht immer so wie ich das möchte und vorallem: es lief phasenweise echt Scheisse. Klar ist das ein harter Weg bei dem ich auch sehr oft an mir gearbeitet hab. Und aufgeregt habe ich mich tatsächlich über die geldabzocke, es gibt viele Menschen die dafür Geld auf den Tisch legen.

Na, happymum
das ist das Leben - das lässt sich nicht planen und manche haben eben mehr zu bewältigen als andere .
WEnn immer alles gerade aus laufen würde, dann würdest du ja nix lernen . Wir lernen nur durch Erfahrungen - sie machen uns klug .

xxomandra .. schreibt es ganz oben - es ist nicht in Ordnung, dass es Menschen gibt, die aus dem Leid und der Unwissenheit anderer Geld machen . Sie abzocken - das ist auch absolut nicht fair . Aber die Entscheidung auf so etwas einzusteigen obliegt uns allen selbst .

Ich bin sowieso ein Verfechter dessen - dass JEDE Antwort in uns selbst liegt - wir müssen nur darauf hören und es wahrnehmen - dann brauchen wir keine Fragen mehr im Außen zu stellen .

Den Preis bestimmt Angebot und Nachfrage und das passiert in diesem Sektor nur - weil viele Menschen verzweifelt sind und herumirren . Sich selbst nicht finden . Sie brauchen das alles gar nicht - aber erzähl das mal jemanden der sich nicht davon abbringen lassen möchte .

Außerdem gibt es einen Codex - dass man für solche Dinge kein Geld verlangen DARF . Also kannst du darauf Gift nehmen, dass jene die das tun - nur auf das Geld scharf sind . Zudem lassen sich solche Menschen psychologisch schulen und wissen sofort - was das Gegenüber sich wünscht .........
Es ist auch nicht schwer, wenn wir ehrlich sind .

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen