Home / Forum / Mein Baby / Pari Boy,wielange inhalieren?

Pari Boy,wielange inhalieren?

21. März 2011 um 8:32

haben wegen einer bronchitis den pari boy junior s verschrieben bekommen,leider sagte der kia nix wielang wir den anwenden müssen.
wer weiss aus erfahrung wielang man inhalieren muss,eine woche,ein paar tage,länger????
und ist es normal,das sie nachm inhalieren hustet und röchelt weil sich der schleim löst?
wär echt froh über jegliche erfahrungen....
ach ja und wir inhalieren folgendes:
- NaCi
-atrovent
-salbutamol

lg jani mit maxi 20 wochen

Mehr lesen

21. März 2011 um 8:38

Du wie lange kann ich dir nicht sagen.
sind leider schon seit 8 wochen am inhalieren. wir hatten die ganze zeit nacl und salbutamol, jetzt müssen wir zweimal täglich mit cortison und salbutamol inhalieren.
würds an eurer stelle lieber ein paar tage länger machen. sonst habt ihr vielleicht pech und das ganze geht gleich wieder von vorne los wie bei uns. würd aber vielleicht auch einfach den kia anrufen und nochmal nachfragen.
glaub das erste mal mussten wir eineinhalb wochen inhalieren.
dass er danach röchelt und hustet ist normal. ist bei uns auch so gewesen am anfang.
viel erfolg und gute besserung für die kleine.

LG
Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 8:44
In Antwort auf czenzi_12725530

Du wie lange kann ich dir nicht sagen.
sind leider schon seit 8 wochen am inhalieren. wir hatten die ganze zeit nacl und salbutamol, jetzt müssen wir zweimal täglich mit cortison und salbutamol inhalieren.
würds an eurer stelle lieber ein paar tage länger machen. sonst habt ihr vielleicht pech und das ganze geht gleich wieder von vorne los wie bei uns. würd aber vielleicht auch einfach den kia anrufen und nochmal nachfragen.
glaub das erste mal mussten wir eineinhalb wochen inhalieren.
dass er danach röchelt und hustet ist normal. ist bei uns auch so gewesen am anfang.
viel erfolg und gute besserung für die kleine.

LG
Sandra

Sandra
8 wochen ,oh gott ihr armen.....wie alt is denn dein kleiner?
mensch da machst ja auch was mit,hat er auch bronchitis???
das is echt schlimm....ich schlaf nachts kaum noch,weil ich immer angst hab das sie mir am husten und schleim erstickt .
sie ist ja erst gute 4 monate alt .
werd morgen nochmal zum kia gehn....leider ist sie durch mich vorbelastet,da ich als kleinkind bis zum judendalter bronchial-asthma hatte .
lg janina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 8:51
In Antwort auf xxmaxismami10xx

Sandra
8 wochen ,oh gott ihr armen.....wie alt is denn dein kleiner?
mensch da machst ja auch was mit,hat er auch bronchitis???
das is echt schlimm....ich schlaf nachts kaum noch,weil ich immer angst hab das sie mir am husten und schleim erstickt .
sie ist ja erst gute 4 monate alt .
werd morgen nochmal zum kia gehn....leider ist sie durch mich vorbelastet,da ich als kleinkind bis zum judendalter bronchial-asthma hatte .
lg janina

Julian ist 17 wochen alt
haben halt "leider" noch ein kindergartenkind zu hause, die alles anschleppt. so sind wir halt leider ständig krank.
bei julian hat es mit ner bronchitis angefangen wurde dann zur spastischen bronchitis bis hin zur leichten lungenentzündung.
haben leider schon alles durch. naja und seit dem hat er vielleicht mal zwei drei tage nix und dann gehts gleich wieder los. unsere nerven liegen blank.....
aber noch, ist es noch nicht chronisch. hoffen wirs mal dass wir das ganze in den griff bekommen.
geb unserem kleinen immer mal wieder wasser zwischendrin. da wird der schleim dünner und er spukt ihn gut raus.

LG
Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 9:08
In Antwort auf czenzi_12725530

Julian ist 17 wochen alt
haben halt "leider" noch ein kindergartenkind zu hause, die alles anschleppt. so sind wir halt leider ständig krank.
bei julian hat es mit ner bronchitis angefangen wurde dann zur spastischen bronchitis bis hin zur leichten lungenentzündung.
haben leider schon alles durch. naja und seit dem hat er vielleicht mal zwei drei tage nix und dann gehts gleich wieder los. unsere nerven liegen blank.....
aber noch, ist es noch nicht chronisch. hoffen wirs mal dass wir das ganze in den griff bekommen.
geb unserem kleinen immer mal wieder wasser zwischendrin. da wird der schleim dünner und er spukt ihn gut raus.

LG
Sandra

Oh man
das is echt heftig,der arme kleine
ja da liegen echt die nerven blank....
meine spuckt den schleim net raus,sie schluckt ihn und kackert ihn dann raus...
hoff das das bald aufhört
wünsch euch auch noch gaaanz viel kraft und eine rasche genesung

gvlg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen