Home / Forum / Mein Baby / Passt bitte auf eure Kinder auf

Passt bitte auf eure Kinder auf

15. November 2010 um 20:59

Die Polizei war grad bei uns...

Himmel,ich bin noch völlig durch den Wind!!!

Mein Ältester kam vorhin vom Training nach Hause und hat geheult,sein Herz hat gerast...
Ein Mann hat ihn auf dem Nachhauseweg angesprochen,er solle doch in sein Auto einsteigen...
Sammy hat gesagt,dass er lieber läuft...
Als der Typ dann auf ihn zugegangen ist,ist er weggerannt!!!

Ich hab dann die Polizei angerufen und jetzt waren eine ganz liebe Beamtin und ein echt netter (cooler,laut Sammy) Beamter da und haben das Protokoll aufgenommen...

Mann Scheiße Mädels,echt!!!
Himmel,ich weiß,dass so Arschlöcher da draußen rumlaufen,aber trotzdem hab ich
meinen Sohn nicht vom Training abgeholt...
Ich mach mir grad echt Vorwürfe!!!
Kacke,es ist dunkel draußen....
Was,wenn er nicht mehr hätte wegrennen können...???!!!

Ich werd jetzt mit den anderen Müttern sprechen,dass wir Fahrgemeinschaften machen...
es ist zwar echt nicht weit nach Hause,aber schon auf der kurzen Strecke kann was passieren...

Ich bin einfach nur froh,dass meinem Kind nichts passiert ist!!!
Ich heul grad voll...
Warum nur gibt es so kranke Menschen,die sich an wehrlosen Kindern vergreifen???!!!

Mädels,passt bitte auf eure Mäuse auf!!!
Ich werd meine Kinder nicht mehr alleine laufen lassen,wenn es dunkel draußen ist!!!

LG Sina

Mehr lesen

15. November 2010 um 21:02

Ach du Schande!!
Mensch ein Glück ist deinem Kind nichts passiert! Gut, dass er selbstbewusst genug war um zu sagen "NEIN" und wegzurennen.
Da hast du einiges richtig gemacht bei ihm!
Überleg mal, noch vor ein paar Jahren, hätten sich die Kinder wahrscheinlich gar nicht getraut einem Erwachsenen zu wiedersprechen.

Oh Mann, ich hoffe du kannst in absehbarer Zeit wieder ruhig schlafen und sag auf jeden Fall den anderen Müttern bescheid! Das mit der Fahrgemeinschaft ist schon ne sehr gute Idee!!!

Alles Liebe für euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 21:02


solche kerle gehören.....

aus welcher region kommst du denn?

in schwerin wird grad ein (ich glaub) 9jähriger junge vermisst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 21:04

Selbst wenn es erlaubt wäre
was würdest du dann tun in diesem Moment?
Los gehen und jeden Mann aus seinem Auto zerren, den du findest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 21:05

Oh man..
gut das dein kleiner so reagiert hat

total mies.. diese kerle müssten ...... werden und ewig eingesperrt...

was unternimmt die polizei jetz?

in bayern wird auch wieder ein 12 jähriger junge gesucht..

den mirco haben se auch noch nicht gefunden


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 21:09

Der Albtraum.
Das darf doch wohl nicht wahr sein.
Zum guten Glück ist Dein Junge so gut unterwegs und weiss, dass er NEIN sagen darf und SOLL!

Ich wünsche Euch ganz guten Schlaf..

Beste Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 21:12

...
Wir wohnen Nähe Ulm...
Mein Sohn ist 12 Jahre...

Wisst ihr,wie froh ich bin,DASS er richtig reagiert hat???!!!

Die Beamten haben ihm das auch mehrmals gesagt und auch,dass er/wir das auf jeden Fall publik machen sollen....

Ich darf echt nicht darüber nachdenken,was hätte passieren können...

Man denkt immer,nein,nicht bei uns auf dem Land...
Nein,nicht mein Kind...

Und ZACK...ist es doch MEIN KIND...

Danke für euren Zuspruch...
Ich bin wirklich stolz auf meinen Sohn und einfach,einfach nur froh,dass er mit nem Schrecken davon gekommen ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 21:13


Man glaubt immer, dass sowas immer nur "den anderen" passiert... Man leidet still mit und denkt insgeheim, dass das alles ganz weit weg ist!

Es ist so unglaublich, dass Verbrechen an Kindern immer schlimmer und immer häufiger werden! Und dass es immer und überall passieren kann.

Ich hoffe sehr, dass meine Kinder irgendwann so mutig sind wie Dein Sohn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 21:23


naja, wegen Falschaussage werden sie schlussendlich der Glaubwürdigkeit beraubt und dann bringts ihnen auch nichts mehr als Ärger und ein sehr schlechtes Gefühl.

Es reicht schon die Wahrheit. Es muss nicht immer was "passieren", damit die Polizei etwas unternimmt. Sie waren ja auch schon da..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 21:26

Mach dir
keine vorwürfe, du hast nichts falsch gemacht und dein sohn hat ganz toll und richtig reagiert
und in nächster zeit macht ihr halt erst mal fahrgemeinschaft für die jungs sicher ist sicher
lg dee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 21:40

Wie skadiru ...
... Schon geschrieben hat - bei uns sind es auch Nur etwa 20 km - bis zu dem ort wo levke und felix verschwunden sind. Mir schauderts immer noch, wenn ich an dem ort vorbeifahre ... Traurig, dass mam heute so ne angst um seine kinder haben muss.

Trotz allem hat dein kleiner toll reagiert, kannst stolz auf ihn sein.

Wünsche euch alles gute und das du den schock bald überwindest!

Gruß lea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 21:58

WICHTIG
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 23:52

oh gott du arme!!!
da merkt man doch ertrecht, das sowas schlimmes wirklich real sein kann, wenn man selber davon betroffen ist.

auch wenn dir das nicht hilft, aber deinsohn ist bestimmt öfters schon alleine unterwegs gewesen wenn es dunkel ist?
es ist nie was passiert, sei froh drüber. du kannst ja nicht ahnen, das ausgerechnet dann was passiert.
sei dankbar, das nix schlimmeres vorgefallen ist, also das der mann deinem sohn nix antun konnte.

aber besprech das auf jedenfall mit den anderen eltern. am besten auch mit den kindern. das sie halt eben erstmal möglichst nicht alleine gehen sollen und NIEMALS zu jemanden ins auto steigen, mit gehen oder sonstwas. nicht mal wenn es ein "notfall" ist.

sei stolz auf dein kind, das er so gut reagiert hat.

da muss ich immer an die eine werbung denken, wo zu hälter, prostituierte und sonst wer ins haus kommt und zum schluß ein mann kommt, der das mädchen mit nimmt. furchtbares thema, aber gelungene werbung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 23:59


Boahhh son &%$$%$%"!!!!!!

Oh mann ey, nicht auszudenken wenn dein sohn mit eingestiegen wäre

Ich weiß jetzt schon das ich meine kleine ÜBERALL hinfahren werde!!
Wie meine mama, war zwar nervig aber heute versteh ichs

Aber super das dein sohn sohn reagiert hat und beruhige dich ist ja nochmal gut gegangen

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2010 um 1:05

... Ja,ich bin stolz auf meinen Sohn!!!
Er hat richtig reagiert!!!
Alles Andere darf ich mir nicht vorstellen...

Ich habe jetzt einige Eltern informiert, Briefe an die Lehrer von meinen Großen geschrieben und
werde auch im Kiga Bescheid geben...
Der Trainer weiß Bescheid...es wird sicher die Runde machen und ich hoffe, dass alle Eltern hier
mit ihren Kindern über dieses Thema reden...

Hauptsache es passiert keinem Kind was!!!

LG Sina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2010 um 8:27

Das ist echt furchtbar
ich lasse meine Kids(8+9)auch nirgendwo mehr alleine hin!!!aber dein Sohn hat echt gut reagiert

es ist doch echt traurig,um was man die kinder bringt.....also,es müssen ja quasi alle Kinder darunter leiden

hab ich mir gestern noch Gedanken drum gemacht....wir waren früher fast nur draussen und heute können die Kinder nur unter Aufsicht draussen spielen,denen geht schon einiges verloren


hab mich irgendwie komisch ausgedrückt,aber ich hoffe ihr versteht mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2010 um 8:34
In Antwort auf glory_12699885

Das ist echt furchtbar
ich lasse meine Kids(8+9)auch nirgendwo mehr alleine hin!!!aber dein Sohn hat echt gut reagiert

es ist doch echt traurig,um was man die kinder bringt.....also,es müssen ja quasi alle Kinder darunter leiden

hab ich mir gestern noch Gedanken drum gemacht....wir waren früher fast nur draussen und heute können die Kinder nur unter Aufsicht draussen spielen,denen geht schon einiges verloren


hab mich irgendwie komisch ausgedrückt,aber ich hoffe ihr versteht mich

Ja aber
laut Polizeistatistik ist früher (gerade so in den 70er/80er Jahren) auch wesentlich mehr passiert! Heute sind die Kinder eben besser geschützt, aufgeklärter und trauen sich auch Erwachsenen zu widersprechen!
Es ist nicht so, als hätte es das früher nicht gegeben. Es wusste nur keiner.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2010 um 8:39
In Antwort auf kaefersamsa

Ja aber
laut Polizeistatistik ist früher (gerade so in den 70er/80er Jahren) auch wesentlich mehr passiert! Heute sind die Kinder eben besser geschützt, aufgeklärter und trauen sich auch Erwachsenen zu widersprechen!
Es ist nicht so, als hätte es das früher nicht gegeben. Es wusste nur keiner.

Ja
aber gerade dieses Wissen,macht es ja so schwer seine Kinder sorglos draussen spielen zu lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2010 um 8:43
In Antwort auf glory_12699885

Ja
aber gerade dieses Wissen,macht es ja so schwer seine Kinder sorglos draussen spielen zu lassen

Klar, keine Frage!
Und es ist noch schwerer auch loszulassen! Und nicht 24/7 um das Kind zu kreisen wie ein Polizeihelikopter!
Aber andererseits...wir müssen froh sein, dass wir wissen was passieren kann, denn anders könnten wir unsere Kinder nicht schützen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper