Home / Forum / Mein Baby / Passt ein 4. Kind ja oder nein?

Passt ein 4. Kind ja oder nein?

18. November 2013 um 9:50

Hallo,
ich muss das jetzt einfach mal hier nachfragen um eure meinung zu hören. Es ist so, wir haben 2 Kinder, Tochter ist 6 Jahre (kommt im Sommer in die Schule) Sohn ist 3 Jahre geht in den Kiga, ich bin schwanger und das Baby ( Sohn ) soll im März zur Welt kommen. Mein Mann hätte gerne noch ein 4. Kind, mein Herz sagt sofort ja, denn es gibt ncihts schöneres und meine Tochter möchte auch unbedingt noch eine Schwester aber sie wäre dann ja schon 8 oder 9 Jahre alt, meint ihr das geht gut? Klar hat alles auch Vorteile aber wie sieht es in der Zukunft aus, ich meine wenn sie dann 18 ist ist das Baby grad mal 9 oder so.....hat sie davon Nachteile ?! Ach was für dumme Fragen......ich bin Einzelkind und meine Mutter hat mich immer überall abgeholt, hinfgefahren usw. ich würde das bei meinen Kindern auch gerne machen, vor allem weis ich dann auch wo und wie sie dort angekommen sind aber ist das bei 4 Kindern möglich? Ich werde nicht arbeiten gehen, mein Mann verdient genug und ich bin daheim, gehe darin voll auf, mir fehlt gaaar nichts !!!
Nächste Frage, wir haben zwar neu gebaut,, sind gerade eingezogen, haben 270 qm ABER nur 3 Kinderzimmer, könnten zwar noch das Dach ausbauen aber das wollten wir ja eigentlich nicht machen. Jetzt meinte mein Mann, die beiden Jungs könnten doch dann in ein Zimmer, die Tochter hat ihrs und jenachdem was das Baby wird hat es auch sein Reich. Aber die Jungs in ein Zimmer mit 3 Jahren unterschied? Die werden ja auch älter und haben mal Damenbesuch....ich weis nicht....oder seh ich das alles zu eng? Ich hätte sooo gerne noch ein 4. Kind aber ich hab Angst vor der Zukunft und was da alles auf uns zukommt, man will ja den Kidz auch alles ermöglichen....was sagt ihr dazu? lg

Mehr lesen

18. November 2013 um 10:00

Ist machbar
So wie du eure Situation beschreibst ist es durchaus machbar. Die Große kann ja vielleicht dann doch mal den Dachboden haben. Ihr habt denke ich genug platz und drei oder vier Kinder macht, denke ich auch keinen großen Unterschied.
Warte doch einfach ab wie es mit den Dreien wird. Und dann könnt ihr immer noch entscheiden. Es drängt dich doch jetzt niemand es zu entscheiden.
Liebe Grüße

Gefällt mir

18. November 2013 um 10:06

Sry aber ich würde mir nicht so viele Gedanken
machen über eine Situation, die noch gar nicht eingetroffen ist. Lass doch dei drittes Kind erstmal auf die Welt kommen, dann sieh weiter. Evtl. willst du dann auch kein weiteres, das wird sich doch dann erst zeigen.

270qm ist riesig, da passen locker 4 Kinder rein, eher noch mehr Und ja, Kinder können sich auch ein Zimmer teilen, warum denn nicht.

An Damenbesuch würde nun noch nicht denken, Mach die doch nicht so nen Streß und bleib entspannt. Da würde ich dir eher von einem 4ten Kind abraten, wenn du dich da so verrrückt machst.

Mach einen Schritt nach dem anderen und nicht den dritten vor dem zweiten.

Lg sannie

Gefällt mir

18. November 2013 um 10:40

Wenn
ich dich richtig verstehe, geht es ja ohnehin erst um in zwei/drei Jahren. Warum willst du dann die Entscheidung schon heute treffen? Wer weiß was bis dahin ist.
Im Übrigen kann ich dir da schwer was raten, da bei mir dieselbe Entscheidung ansteht, nur das Nummer drei schon da ist und wir so ab Januar wieder hibbeln würden. Aber ich bin schon bei mir selbst ratlos und sage mir immer noch, ich warte mal bis Januar ab wie ich mich da fühle

Gefällt mir

18. November 2013 um 13:34


Ich würde auch die Entscheidung einfach vertagen, bis euer Baby mindestens 1,5 oder 2 Jahre ist. Dann kannst du immer noch hören, was dein Bauchgefühl sagt.

Vom Platz her würd ich mir jetzt in deinem Fall gar keine Gedanken machen. Das klappt schon.

Gefällt mir

18. November 2013 um 14:19

Ich danke euch
für die zahlreichen hilfreichen antworten. Am Platz im Haus mangelt es nicht, nur eben ein Kinderzimmer zu wenig, aber genau vllt. kann die große dann hoch oder wir zum schlafen, dass ginge schon und das wäre ja erst in jahren. Ja unser Baby soll ja im März 2013 kommen und mein Mann dachte so an das 4. dass es dann 2016 kommen könnte. Da wäre unsere Tochter dann 8 der kleinere 5 und das baby knapp 2. Ansich ja gut, ich denke nur immer, ich war ja einzelkind, wie ist es für ein kind mit 3 geschwister in der schule, wird es gehänselt oder zieht es deshallb vllt. gar früher aus weil es gestresst und genervt ist ?!
Ich mache mir sooo viele Gedanken zur zeit liegt vllt. an der Schwangerschaft ich weis es nicht, mein mann sagt auch lass es doch auf dich zukommen und mach dich nicht jetzt schon verrückt, aber das war schon immer so bei mir Das "doofe" ist ja auch, meine Tochter will noch ne schwester, wollte sie jetzt schon aber mittlerweile sagt sie, hauptsache gesund und hauptsache klein, hehe. Aber wenn es dann wieder ein Junge werden würde, tut sie mir irgendwie auch leid mit "nur" 3 brüdern.......ach alles schwer zur zeit für mich
Bin eh zur Zeit total panisch, habe für sie gehofft das es ein mädchen wird, freuen uns natürlich genauso aber ich hab irgendwie angst, dass die jungs später früher ausziehen wollen, nicht so viel auf die eltern geben und eher mit allem früher und schwieriger sind.......kann natürlihc auch umgekehrt sein aber wenn ich an mich denke, ich bin und war schon immer für meine eltenr da, meine mama ist meine beste freundin und so erhoffe ich es mir doch auch irgendwie !

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen