Home / Forum / Mein Baby / Peinlich peinlich -Schwanger und Hämorrhoiden

Peinlich peinlich -Schwanger und Hämorrhoiden

2. September 2014 um 13:31 Letzte Antwort: 30. September 2014 um 16:38

Okay, das ist mir jetzt schon ein bischen peinlich.
Hat hier wer Erfahrungen mit Hämorrhoiden in der Schwangerschaft gemacht? Gibt's da irgendwas, was man während der Schwangerschaft nehmen kann?

Mehr lesen

2. September 2014 um 13:38

Ja ich
Ich habe vom Frauenarzt ne Salbe bekommen.
Lass dir nen Termin geben.
Das kommt öfters vor. Nur redet niemand drüber.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2014 um 16:47

Hatte ich auch
Einfach zum FA gehen und keine angst , die verschwinden wieder^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2014 um 17:54

Hey ich hab
Hier letztens den Tip bekommen ein Wattebausch mit abschwellenden Nasenspray zu besprühen und dann längere Zeit auf die Hämorrhiden zu geben.
Ich war skeptisch und habe gegoogelt und nur positives gelesen.
Ich habe es probiert und muss sagen es hat sofort geholfen!!!
Also unbedingt ausprobieren!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2014 um 18:30

Mein FA sagte mir
solange sie nicht bluten oder weh tun, brauch man da nichts machen. Bei manchen gehen sie von alleine nach der Schwangerschaft wieder weg, bei anderen bleiben sie. Wenn ich Beschwerden habe, soll ich wieder kommen. Ansonsten abwarten & Tee trinken. Mir selber fallen sie mittlerweile schon nicht mehr auf, hab gar keine Schwierigkeiten damit. Hab mal meinen Mann gefragt, ob er die eigentlich sieht/fühlt...hat er nie drauf geachtet und dementsprechend störts ihn auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2014 um 8:08

Salben auf pflanzlicher Basis!
Huhu!
Also grundsätzlich müssen einem Hämorrhoiden nicht peinlich sein, das hat nichts mit fehlender Hygiene oder sonst etwas zu tun!
Für die Behandlung empfehle ich dir Salben auf Basis der Hamamelis-Rinde, die sind pflanzlich und somit auch für die Schwangerschaft geeignet! Konkret empfehle ich dir die Salben von Strathmann, die haben sich in meinem Fall am besten bewährt, zum Beispiel Haenal akut (wenn es schmerzt oder doll juckt) oder für die Langzeitwirkung Haenal fact. Die Salben sind gut entzündungshemmend, adstringierend (gegen Nässen) und leicht anzuwenden. Die Salben bekommst du bei jeder ordentlichen Online-Apotheke ohne Rezept!
Toi toi toi für die weitere Schwangerschaft und Gute Besserung!

PS: Die Salben ersparen dir aber nicht den Gang zum Arzt, zur Sicherheit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. September 2014 um 16:38

Ähm... *rotwerd*
...hatte ich auch und habe dann einen super tipp von einer hebamme bekommen: nasenspray draufsprühen! klingt total bekloppt, hilft aber wirklich!!!! das ist quasi wie geschwollene schleimhaut und das nasenspray wirkt dann eben abschwellend. mir hat es super geholfen!

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook