Home / Forum / Mein Baby / Peinlich: schmerzen am po

Peinlich: schmerzen am po

16. August 2014 um 15:36 Letzte Antwort: 29. September 2014 um 20:28

Hallo zusammen,

es ist mir sehr unangenehm. Ich hab vor zwei Tagen nach dem Stuhlgang gemerkt dass es mir brennt und ein Fremkörpergefühl habe.
Habe schon mal ein bisschen gegoogelt. Hatte sowas schon mal jemand?? Kann es hormonell sein?? Wir hibbeln aktuell und ich hab morgen NMT.
Heute morgeb habe ich mir eine homöopathisce Hämorrhidensalbe gekauft. Helfen tut sie leider nicht. Wenn es nicht besser wird rufe ich natürlich am Montag bei einem Proktologen an.

Danke für eure Erfahrungen.

Mehr lesen

16. August 2014 um 16:21

Ok und das wirkt
abschwellend?!
Danke für den Tip werd ich heute abend mal probieren

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. August 2014 um 18:43

Wenns wehtut
Ists ne analvenenthrombose, keine hämorrhoide. Das geht von alleine weg, versuch sitzen zu vermeiden, außer für n sitzbad. Wird schon. Außer es wird unerträglich, dann muss der doc ran.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. September 2014 um 8:16

Salben auf Hamamelis-Basis
Hmm, klingt tatsächlich nach Hämorrhoiden, zumindest 1. Grades. Zum Proktologen solltest du aber auf jeden Fall, zur Sicherheit!
Für die Behandlung empfehle ich dir erst mal Salben auf Basis der Hamamelis-Rinde, die sind pflanzlich und somit auch z.B.für die Schwangerschaft geeignet! Zum Beispiel die Salben von Strathmann, die haben sich in meinem Fall am besten bewährt, zum Beispiel Haenal akut (wenn es nach dem Stuhlgang brennt) oder für die Langzeitwirkung Haenal fact. Die Salben sind gut entzündungshemmend, adstringierend (gegen Nässen) und leicht anzuwenden. Die Salben bekommst du bei jeder ordentlichen Online-Apotheke ohne Rezept!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. September 2014 um 20:28
In Antwort auf lyle_12158106

Salben auf Hamamelis-Basis
Hmm, klingt tatsächlich nach Hämorrhoiden, zumindest 1. Grades. Zum Proktologen solltest du aber auf jeden Fall, zur Sicherheit!
Für die Behandlung empfehle ich dir erst mal Salben auf Basis der Hamamelis-Rinde, die sind pflanzlich und somit auch z.B.für die Schwangerschaft geeignet! Zum Beispiel die Salben von Strathmann, die haben sich in meinem Fall am besten bewährt, zum Beispiel Haenal akut (wenn es nach dem Stuhlgang brennt) oder für die Langzeitwirkung Haenal fact. Die Salben sind gut entzündungshemmend, adstringierend (gegen Nässen) und leicht anzuwenden. Die Salben bekommst du bei jeder ordentlichen Online-Apotheke ohne Rezept!

Danke für deine antwort
so wie es aussieht sind es keine Hämos. Sondern Probleme mit dem Steißbein und dem Beckenboden und die Nervenstränge verursachen ähnliche Schmerzen. Ich habe nämlich kein Nässen/Brennen etc. Und auch während meiner Regel sind die Schmerzen noch schlimmer. Bin aber jetzt auch in Behandlung bei meiner HÄ, sie hat mich rektal untersucht.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook