Anzeige

Forum / Mein Baby

Peinliche Frage - "Hängebauch"...

Letzte Nachricht: 23. Februar 2010 um 21:06
blablabla174
blablabla174
23.02.10 um 20:13

Hallo,

es ist eine etwas unangenehme Frage, aber vielleicht kann mir ja jemand Mut machen...

Seit der Geburt meines Sohnes hab ich einen richtig ekligen Hängebauch! Das heißt, der Bauch ist "leer" und hängt so richtig herunter. Anfangs hat mir die Hebamme gesagt, dass sei normal und nach 6-9 Monaten wird der Bauch wieder normal werden. Jetzt ist mein Sohn 9,5 Monate alt, und der Bauch ist KEIN BISSCHEN fester geworden. (Dabei hatte ich mein Ursprungsgewicht von vor der SS schon nach vier Wochen und mittlerweile wiege ich 6kg weniger als vor der SS, auch meine alten Hosen sind mittlerweile eher zu weit...) Als ich vor ca. einem Monat die Hebamme wieder gefragt hab, meinte sie, dass das wohl jetzt leider auch so bleiben wird, wenn es sich in all den Monaten nicht gebessert hat...
Hat sonst jemand sowas erlebt und ist der Bauch doch noch irgendwann schöner geworden?

LG
Judit

Mehr lesen

A
aiske_11873312
23.02.10 um 20:19

Hallo
Bei mir ist das nie ganz weg gegangen, zwar deutlich besser aber man konnte es noch sehen. Mein Sohn ist nun 7,5 Jahre alt und meine Tochter 9,5 Wochen. Mal gespannt wie sich mein Bauch jetzt nach der zweiten SS verhält.

Gefällt mir

blablabla174
blablabla174
23.02.10 um 20:38

Immerhin....
... bin ich wohl nicht allein mit dem Problem...

Ich bereue ja nicht, meinen Sohn bekommen zu haben, er ist mir wichtiger als mein Bauch, aber frustrierend ist es schon.

Ich hatte ja schon lange immer Übergewicht, jetzt bin ich fleißig am Abnehmen, aber ich hab das Gefühl, dass mein Bauch immer noch deutlicher zu sehen ist, je mehr ich abnehme...
Da kann ich noch so schlank werden, einen Bikini werde ich wohl nie mehr tragen können und auch beim Arzt oder so finde ich es recht peinlich, wenn ich mich ausziehen muss...

LG
Judit

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1288570299z
23.02.10 um 20:47

Das kenne ich auch...
nach zwei Kindern und Megabäuchen umsomehr. Der Unterbauch war bei mir schon immer eine Schwachstelle. Ich muß allerdings dazu sagen, dass ich ein Sportmuffel bin. Bauchmuskeln??? Was ist das. Übergewicht habe ich auch noch, von daher brauche ich mich nicht zu wundern. Hast Du denn nach der SS Rückbildung und Sport gemacht? Selbst wenn es so war, was jetzt noch hängt, wird warscheinlich nie wieder straff, ist halt das Bindegewebe kaputt und es ist auch Veranlagung. Meine Stieftochter ist bereits erwachsen und hat eine Topfigur, nicht zuletzt, weil sie wirklich sehr viel Sport macht und sich gesund ernährt. Trotzdem hat sie ein kleines Unterbäuchlein und das wird sie auch nie weg bekommen. Oder anders, meine Freundin ist ehr zu dünn, hat aber im Verhältnis zum Körper mächtig stramme Oberschenkel und Waden. So hat jeder seine Problemzone, der Bauchi ist halt Deine. Versuche es mit gezielten Bauchübungen und wenn die nicht helfen, kaufe Dir für den Sommer einen schicken Bikini oder Tankini, dass sieht bei ansonsten schlaken Frauen auch supi aus

LG Ninusch

Gefällt mir

Anzeige
S
shui_11952997
23.02.10 um 21:06

Ich auch!
Habe zwei Kinder (knapp 2 Jahre auseinander), die Kleine ist 10 Monate alt und der Bauch sieht aus als wäre ich im 5. Monat schwanger!!
Ansonsten bin ich schlank, habe fast mein Ausgangsgewicht wieder, aber der Bauuuuuuuuuch, Hilfe! Nach dem ersten Kind war er nach einem Jahr völlig weg! Jetzt, nach dem 2., scheint er sich hartnäckig zu halten! So ein richtig fieses Schwabbelding! Das durch Hüfthosen noch lecker betont wird *uaaaarg*, Schandale! Was kann ich tun?????
Also - Judit - Du bist nicht allein!!
LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige