Home / Forum / Mein Baby / Peinliche Frage zur normalen Geburt.....

Peinliche Frage zur normalen Geburt.....

11. Mai 2012 um 7:03

Wie ist das denn, wenn man Presswehen hat und plötzlich merkt, man müsse mal seinen Darm entleeren....
Man wird wohl kaum zur Toilette gehen dürfen in dem Moment, also macht man der Hebamme ein Häufchen vor die Nase?!!?

Herrje, das beschäftigt mich schon die ganze Zeit, was macht man denn da?

Wie war das denn bei euch? Sollte man sich vorher einen Einlauf machen lassen?

Mehr lesen

11. Mai 2012 um 7:17


ja es kann schon vorkommen das man unter den wehen ein wenig käckern muss. in der regel macht es die hebamme dann ganz dezent weg.
ob ein vorheriger einlauf nötig und machbar ist weis ich leider nicht.
ich selbst war, als die wehen anfingen noch auf klo und da kam ne menge raus.
als ich dann so richtig in den wehen lag kam auch noch was raus.
aber in dem moment war mir das sowas von egal. die hebamme hat es immer gleich weggewischt und gut war.

die hebammen sehen sowas mehrmals täglich. also nicht so sehr einen kopf drum machen. ist alles total normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 7:22


die sorgen hab ich mir auch gemacht - umsonst. ich habe mein 'geschaeft' zwar dank des wehencocktails den ich trinken musste zwar schon zuhause verrichten muessen/koennen (25std. bevor mein wuermchen da war) aber ich hatte waehrend der presswehen auch 1. andere sorgen als ueber meinen darminhalt nach zu denken & 2. ueberhaupt kein gefuehl dafuer was da unten vor sich geht/gehen koennte,sprich,ich hab nicht gemerkt ob ich muss oder nicht
ich habe auch schon desoefteren gehoert dass das bei so einigen der fall sein soll aber wenn es passiert wirst du es denke ich nicht spueren und ich denke jede hebamme erlebt sowas mind 1 mal die woche wenn nicht sogar jeden tag also mach dir darueber keinen kopf

lg
meloenchen & mini meloenchen (10 wochen )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 7:28

Also
die Gedanken hatte ich auch, und ich weiß dass ein bissi was bei den Presswehen mitgekommen ist, aber meine Hebamme hat es dezent weg gemacht. Obwohl ich vorher schon meinen Darm so gut entleeren musste kam noch was mit, war mir aber sowas von schnurz piep egal.
Und glaub mir das wird dir auch egal sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 7:33

Ja
Eskann gut passieren, dass da was mitkommt.

Und ich kann nicht bestaetigen, dass mir das waehrend der geburt egal war Mir war es trotz schmerzen und presswehen extreeeeeem peinlich



Lg catsy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 7:40

Das
weiß ich nicht mehr genau... Aber ich glaube schon. :
Das war mir in dem Moment aber völlig egal!
Eine Freundin sagte du gibst deine Würde an der Tür ab & nimmst sie wieder mit wenn es vorbei ist...

Ich wollte auf gar keinen Fall einen Einlauf, dass finde ich total furchtbar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 8:28

Kein Einlauf
wie drücke ich das jetzt.... es ist für alle angenehmer, wenn dezent etwas festeres entfernt wird, weil bei einem Einlauf der Darm meist nicht vollständig entleert wird. Und das ist dann eine flüssigere Angelegenheit. So haben es mir damals die Hebammen erklärt.

Ich selbst bekam mit Einsetzen der Wehen Durchfall, ganz ganz schlimm und war gefühlte 100 Mal auf dem Klo. Mein Darm war dann ganz leer.

Aber passieren kann das - ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 8:36


Also mir war es super peinlich wollte gar nicht pressen deswegen
Meine heabamme meinte dann ganz locker,"das ist vollig normal"
Ich kann dich beruhigen wenn dus dein wurmchen auf dem bauch liegen hast, interessirt dich das nicht mehr.
Mach dir keine gedanken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 8:51

Keine Sorge
Die hebammen sehen sowas jeden tag und ist für sie völlig normal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 9:03


oh weija.... ich hatte gehoffte ihr sagt jetzt alle sowas wie "nein, nein...da brauchst du dir keine gedanken zu machen...da kommt nichts mehr raus..." (oder so ähnlich)


oh man...das wird was geben....

kann ich noch ZURÜCK??!

lg kuckuck 34.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 9:16
In Antwort auf annice_12553397


oh weija.... ich hatte gehoffte ihr sagt jetzt alle sowas wie "nein, nein...da brauchst du dir keine gedanken zu machen...da kommt nichts mehr raus..." (oder so ähnlich)


oh man...das wird was geben....

kann ich noch ZURÜCK??!

lg kuckuck 34.ssw

Ich glaube
für ein "Zurück" kommst du ein paar Momente zu spät
Denk einfach daran daß es nichts gibt was die nicht schon gesehen haben. Natürlich ist es einem peinlich aber man sollte loslassen können im Kreissaal!! Das ist viel wichtiger. Verkrampfen und zurückhalten wollen kommt da garnicht gut ich wünsche dir von Herzen alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 9:18

Also
in der Regel entleert sich der körper vorher selber wenn man glück hat, bei meiner ersten tochter 2 tage vorher, dachte ich hätte darmprobleme, aber das hatte seinen sinn und zweck und war gut so, bei meiner kleinen hatte ich das selbe da musste ich 6 mal aufs wc als die wehen langsam begannen, dachte ich hätte darmkrämpfe lol und so kams nie dazu das ich irgendwohin machen musste unter den presswehen. zumal du unter der geburt das austreten von exkrementen denke ich nicht viel merkst , der kopf des kindes verlangt mit seinem umfang sicher wesentlich mehr aufmerksamkeit von dir haha


ansonsten, wenn du ins kh gehst, machen die hebammen das dezent weg ohne das jemand was davon mitbeommt, zumindest hat man mir das so erklärt als wir mal eins besichtigt hatten.

also keine angst, und dein freund soll ich sich einfach woanders hinstellen anstelle vor die vagina.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 9:24

Also...
...ich hatte bei Wehenbeginn ziemlich stark Durchfall. Falls noch erwas während den Presswehen gekommen ist, habe ich es nicht gemerkt
Mach dir keine Gedanken, die kennen das und wischen es weg ohne Kommentare.
Alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 9:46


Genau die gleiche Angst hatte ich auch und hab mich deswegen verrückt gemacht. Am Ende hab ich sogar den von mir sehnlich gewünschten Einlauf vergessen, auf dem Kreißbett in ne Bettpfanne gepullert (hatte grade frisch PDA aufgespritzt bekommen, da kann man nicht laufen, auch nicht zum Klo) und die Geburt dann mit nicht vorher extra entleertem Darm gehabt. Kam aber nix raus, meinte mein Freund, der seitlich saß und alles genau beobachtet hat.

Ist echt so, dass dir in dem Moment alles scheißegal ist und du nur noch willst, dass das Kind da rauskommt - hätte ich niemals für möglich gehalten.

lg und don't panic!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 9:54

Wir waren
am Abend vorher noch dick essen und ich musste vorher nicht auf Toilette. Dazu hatte ich dann 2-3 Std. Presswehen, die ich noch veratmen musste. Da kam echt viel raus, die Hebi hatte den Mülleimer direkt daneben gestellt und dauernd gewischt und weggeworfen. Es roch dann auch ziemlich nach Toilette.... Ganz egal war es mir nicht, zwischen den Wehen war ich ja total klar im Kopf und hab mich dann auch mehrmals 'entschuldigt' deswegen. Daraufhin hat sie dann mal den Mülleimer gewechselt, so dass es wieder frisch roch im Zimmer
Aber ich bin generell ziemlich unverklemmt, das ist doch alles menschlich, und mir würde nie in den Sinn kommen, mich vor meinem Mann zu schämen! Dafür sind wir viel zu vertraut. Obwohl wir sonst unser großes Geschäft getrennt erledigen...
Na ja, jedenfalls machen wir heute noch Witze darüber und ich würde mir auch beim zweiten Kind keinen Einlauf machen lassen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 10:47

Huhu
Ich hab mir da auch extrem nen Kopf gemacht...
Als ich dann Wehen hatte, musste ich voll oft aufs Klo... zum Glück war so oft, dass mich alle schon komisch angeschaut haben

Ich muss sagen, dass es mir bis zum Schluss nicht egal war und ich noch während der Presswehen zur hebi sagte, dass ich Angst hab ins Bett zu machen Sie hat nur gelacht.. das hätte Sie schon 1000x gesehen.. stimmt ja auch...

Die Presswehen fühlen sich auch an als müsstest du.. muss nix kommen! Bei mir und 2 Freundinnen war alles sauber

Ach ja, mir wurde vor den Wehen ein Buscopan-Zäpfchen gegeben und kurz danach fing es an- bei Babys ja auch oft nach Zäpfchen.. vielleicht einen Versuch wert, wenn es soweit ist

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 12:39

Ohje
ich weiß jetzt schon, dass es mir alles andere als egal sein wird, wenn ich der Hebamme da vor die Nase kacken werde.. oh man, mir graut es so sehr, ich werde einen Einlauf VERLANGEN !
Sagt mal, wie ist das denn, wenn man das Kind in der Badewanne bekommt? Da kann ja keiner mal eben dezent was wegwischen...schwimmt das ganze "Zeug" dann im Wasser? Ich mein die haben ja sicher nicht so nen Kescher mit dem sie da mal eben durchs Wasser gehen oder?!
Bis jetzt hab ich mir ne Wassergeburt immer recht schön vorgestellt...jaja bist jetzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 13:30

Ja ehrlich..
die Hebammen gehen doch sicher lieber mit ihren eigenen Kindern "Entchen angeln" oder?

Mein Bruder hat, als wir ganz klein waren, bei einem gemeinsamen Bad mal einen ins Wasser gesetzt... es ist OBEN geschwommen. Da hilft es auch nichts, wenn mein Freund am Kopfende steht und da son brauner Omnibus auf ihn zuschwimmt...nicht sehr unauffällig..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 15:14

Schreibs nochmal hier oben zum Einlauf,
dass dabei der Darm häufig nicht ganz entleert wird und was zurück bleibt ist ziemlich flüssig und lässt sich deswegen weniger schnell / gut entfernen.

Ich wollte daher keinen. Hat sich ja dann aber sowieso erledigt, mit "natürlichem" Durchfall.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 15:25


"Schau mal Mami, ein Stock "! - "Neeein, mein Schatz. DAS ist ein ganz besonders unbeweglicher Brathering !"

Bah, Brathering in der Dose, eingelegt sieht doch eindeutig aus wie ne Kackwurst in Wasser.... Wuaaah jammi

Schade, dass noch keiner meine Frage bezüglich Bratheringe... äh Fekalher... och mensch, also menschlicher Hinterausscheidungen in der Geburtswanne beantworten konnte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 15:47


Ich sag dir wenn du presswehen hast ist es dir sowas von egal wo was raus kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 15:58
In Antwort auf odette_12750668

Schreibs nochmal hier oben zum Einlauf,
dass dabei der Darm häufig nicht ganz entleert wird und was zurück bleibt ist ziemlich flüssig und lässt sich deswegen weniger schnell / gut entfernen.

Ich wollte daher keinen. Hat sich ja dann aber sowieso erledigt, mit "natürlichem" Durchfall.


So hat es meine Hebi auch gesagt!
Das trotz Einlauf noch was kommen kann. Bringt also nicht sehr viel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 16:41


Ich hatte keinen Einlauf, aber eine eingeleitete Geburt bei der die Wehen dann relativ zügig und stark aufeinander folgten. Soweit ich gehört habe mussten die Hebamme und die Schwester wohl auch von mir ähm.... Häufchen... entfernen. Kanns nicht bestätigen, denn ich war anderweitig beschäftigt.

Also lass dir evtl einen Einlauf geben (is heut nimmer so schlimm wie es sich anhört), oder sprich einfach mal bei der Aufnahme das Thema an. Die machen das täglich und können dir sicher helfen!

Alles Gute für die Geburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 22:53

Also ich hab 2 spontane entbindungen
hinter mir... einmal presswehen mit und einmal ohne pda und ehrlich,mir war völlig egal was da rauskommt... hauptsache die schmerzen gehen weg und die ganze sache hat ein ende besonders beim 2. ohne pda... joa so hat man mich noch nie schreien gehört also das war das allerletzte an was ich gedachte habe. Und der Druck nach Unten ist so stark und so schmerzhaft gewesen,dass ich nicht wusste wo da jetzt was rauskommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2012 um 10:13

Hihi
Es fühlt sich so oder so an als würdest du kacken,völlig WURST ob da was mit raus kommt oder nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Für die Sternenmamis
Von: lela_12725663
neu
12. Mai 2012 um 1:41
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club