Home / Forum / Mein Baby / Perfekter Kinderwagen?

Perfekter Kinderwagen?

25. Juni 2011 um 12:31

Welcher Kinderwagen ist in Euren Augen der perfekte Kinderwagen?

Mehr lesen

25. Juni 2011 um 12:34

In meiner hinsicht
ist es der Hartan Topline S.
Der ist einfach für ins genau der richtige.
Wir Leben auf dem Dorf und wenn wir mal Feldweg oder durch viel Schnee fahren bauen wir den KW einfach um und gut ist so sind die großen Räder vorne wo die Lenkbaren waren.
Und schon kommt man perfekt durch.
Ich finde ihn einfach toll und deswegen haben wir ihn auch schon zu Hause stehen fürs zweite Baby.
Naja hat auch was mit dem Design zu tun das es bald nicht mehr gibt.

lg chrissi (16.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 12:36

Teutonia
Teutonia fun suoer klein leicht znd rinfach zu schieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 12:46

Hartan Topline X
Ich finde ihn perfekt. Außer vielleicht der Preis, der ist nicht perfekt

Ich komm mit schwenkbaren Rädern einfach nicht zurecht, keine Ahnung warum. Daher musste es einer mit vier festen Rädern sein. Der Hartan hat uns einfach überzeugt. Ich bin relativ groß und habe vor allem lange Beide. Leider gibt es wenige Kiwas mit einer ausreichenden Schieberhöhe für mich. Und wenn, dass ist der Griff so steil, dass ich bei jedem Schritt unten ins Gestänge trete... Beim Topline passt das aber alles und ich kann ihn wunderbar schieben, ohne Rückenschmerzen vom Bücken und ohne blaue Flecken an den Schienbeinen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 12:53


HARTAN & ABC DESIGN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 12:54

Da hast du recht
ich hab einen quinny,bin eigentlich sehr zufrieden,tolle federung,leicht zum zusammen klappen,mann kann die räder mit einem klick abmachen,und wendig ist der...
aaaaber...der korb viiiel zu klein,die babyschale ist auch nicht gerade riesig,also große babys müssen schnell in den buggy aufsatz wechseln(wie er dann als buggy ist finde ich erst in ein paar wochen raus)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 13:17

Mein Problem ist
ich hab einen alten Gesslein für meinen Sohn gekauft (25 EUR), als er knapp 18 Monate alt war. Zuvor wollte er ausschließlich getragen werden. Große Lufträder - also ideal für unsere Waldwege.
In die Stadt haben wir nen Buggy mitgenommen.

Zweites Kind will defintiv nicht getragen werden . Aber den alten riesen Kinderwagen zusammen klappen und irgendwie in unserem, nicht sehr großen Kofferraum verstauen - tragisch. Als Frau ein Kraftakt.

Noch dazu hat Sohnemann Nr. 1 das Kiddyboard für sich entdeckt. Das ist mit dem "Gesslein-3-Rad-Kinderwagen" nicht unbedingt einfach zum fahren, wenn man im Dorf die ganzen Randsteine hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 13:18
In Antwort auf lionie_11912048

In meiner hinsicht
ist es der Hartan Topline S.
Der ist einfach für ins genau der richtige.
Wir Leben auf dem Dorf und wenn wir mal Feldweg oder durch viel Schnee fahren bauen wir den KW einfach um und gut ist so sind die großen Räder vorne wo die Lenkbaren waren.
Und schon kommt man perfekt durch.
Ich finde ihn einfach toll und deswegen haben wir ihn auch schon zu Hause stehen fürs zweite Baby.
Naja hat auch was mit dem Design zu tun das es bald nicht mehr gibt.

lg chrissi (16.SSW)

Hartan Topline
kann man umbauen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 13:24

Für uns ist der...
... Teutonia Cosmo der perfekte Kinderwagen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 13:27
In Antwort auf kezia_12705054

Hartan Topline
kann man umbauen???

Umbauen
ist realtiv. Aber Du kannst den Sitz drehen und einen schwenkbaren Schieber hat er auch. Das heißt Du kannst ihn ganz einfach so umbauen, dass die großen Räder vorne sind. Damit kommt man ganz gut durch unebenes Terrain. Und in der Stadt kann man in trotzdem mit den Schwenkrädern vron nutzen.

Wenn man die Schwenkräder gar nicht braucht/will, dann ist der Topline X allerdings die bessere Wahl. Bis auf die Räder ist er ja baugleich, aber eben durch die vier großen Räder etwas stabiler. Wie gesagt, wenn man gar keine Schwenkräder will (so wie ich) - ansonsten ist der S natürlich auch super und nicht gerade unstabil.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 13:31
In Antwort auf kezia_12705054

Mein Problem ist
ich hab einen alten Gesslein für meinen Sohn gekauft (25 EUR), als er knapp 18 Monate alt war. Zuvor wollte er ausschließlich getragen werden. Große Lufträder - also ideal für unsere Waldwege.
In die Stadt haben wir nen Buggy mitgenommen.

Zweites Kind will defintiv nicht getragen werden . Aber den alten riesen Kinderwagen zusammen klappen und irgendwie in unserem, nicht sehr großen Kofferraum verstauen - tragisch. Als Frau ein Kraftakt.

Noch dazu hat Sohnemann Nr. 1 das Kiddyboard für sich entdeckt. Das ist mit dem "Gesslein-3-Rad-Kinderwagen" nicht unbedingt einfach zum fahren, wenn man im Dorf die ganzen Randsteine hat.

Kiddyboard
Das Problem mit den Randsteinen wirst Du mit einem Kiddyboard bei jedem Kinderwagen haben. Zumindest habe ich noch von keinem gehört, der dieses Problem nicht hat. Alternativen gibt es aber auch nicht wirklich. Entweder man benutzt es nicht und der große muss laufen oder man nimmt gleich einen Geschwisterwagen. Und offensichtlich hat beides Nachteile

Wenn Du einen kleinen Kofferraum hast musst Du wohl probeladen. In vielen Läden kann man das mal ausprobieren, vor allem bei kleineren oder reinen Kinderwagen-Läden. Die großen Märkte lassen einen das meistens nicht machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 13:32
In Antwort auf fadila_12511496

Umbauen
ist realtiv. Aber Du kannst den Sitz drehen und einen schwenkbaren Schieber hat er auch. Das heißt Du kannst ihn ganz einfach so umbauen, dass die großen Räder vorne sind. Damit kommt man ganz gut durch unebenes Terrain. Und in der Stadt kann man in trotzdem mit den Schwenkrädern vron nutzen.

Wenn man die Schwenkräder gar nicht braucht/will, dann ist der Topline X allerdings die bessere Wahl. Bis auf die Räder ist er ja baugleich, aber eben durch die vier großen Räder etwas stabiler. Wie gesagt, wenn man gar keine Schwenkräder will (so wie ich) - ansonsten ist der S natürlich auch super und nicht gerade unstabil.

Ahhh
verstehe. Danke für die Info.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 14:01

*lol*
Ja, ich schiebe meinen Kiwa in der Regel auch. Hast Recht, das ist wirklich bequemer.

Aber wenn man dann am Bahnhof steht und wieder mal der Fahrstuhl außer Betrieb ist... Dann hat die Treppe plötzlich gefühlte 8725098457 Stufen. Naja, meist findet sich in solchen Situationen aber ein netter Zeitgenosse und man muss das Ding nicht alleine die Treppe hochwuchten

Daher habe ich auch beim Kauf nicht zu erst auf das Gewicht geachtet. Wichtig war mir, dass ich ihn gut schieben kann und kleine Stufen (wie Bordsteinkanten) bequem hochkomme. Aber die Schmerzgrenze dabei liegt bei jedem wo anders, ich finde meinen Topline bei solchen Stufen angenhem, meiner Freundin wäre er viiiiieeeel zu schwer. Naja, daher gibt es ja diese riesige Auswahl an Modellen, weil wir alle unterschiedlich sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 15:10


quinny buzz oder gesslein F2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 16:52

Teutonia mistral S
habe den noch von meiner Tochter und nun darf kind nr. 2 in dem noch wie neuen kinderwagen platz nehmen, obwohl der wagen viel benutzt wurde, sieht er aus wie neu.
der bekommt jetzt nur ein kiddy board und dann ist er 2 kind tauglich.

wuerde den wagen gegen nichts tauschen die investition hat sich damals wirklich mehr als gelohnt. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 16:53

Einmal
bugaboo immer bugaboo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 17:11


didymos tragetücher aller art

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 18:48

Maxi Cosi Mura 3...
...ist unser hart erprobter Favorit.

Jedoch hatte der bei den letzten Test richtig hohe Schadstoffwerte.

...deshalb wirds wohl irgendwann mal auf den Bugaboo Cameleon rauslaufen.
...für den Rest bleiben wir aber bei MaxiCosi.

LG Lin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 18:51

Bugaboo cameleon
der ist einfach top. leicht und sehr wendig. die babyschale fand ich gar nicht klein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 19:25

Teutonia Cosmo
bzw. allgemein Teutonia

LG
Ivonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 20:38

Mein
Favorit ist der Emmaljunga Duo Edge Combi- für unsere Bedürfnisse war er wirklich ideal.

Und dein Favorit?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen