Home / Forum / Mein Baby / Periodenschmerzen geringer, wenn man(frau) ein Kind/Kinder hat?

Periodenschmerzen geringer, wenn man(frau) ein Kind/Kinder hat?

30. Januar 2007 um 17:50

Hallo Schneggis!
Ich bin ja bereits Mama von zwei süßen Rackern (ein bzw. sieben Jahr(e) alt). Vor der ersten Schwangerschaft hatte ich auch immer total schlimme Bauchschmerzen/-krämpfe, aber nach Celina's Geburt ist es dann schlagartig besser geworden und seit im August 2005 der Vincent geboren wurde, bin ich quasi völlig schmerzfrei bevor meine Tage kommen. Inwiefern hängt das mit einer Schwangerschaft zusammen? Wie gesagt: früher ging es mir dann immer total mies und ohne Einnahme von Paracetamol oder ner Wärmflasche aufm Bauch lief gar nix. Meine Freundin hat jedes Mal voll heftige Schmerzen (genau wie ich damals!), aber sie war auch nie schwanger. Also, wo ist da der Zusammenhang?

Mehr lesen

30. Januar 2007 um 19:46

Nee..
ich finde auch es ist schlimmer geworden und viel heftiger die ganze sauerei.. ..mal sehn ich fang jetzt wieder mit pille nehmen an, dann wirds vllt. besser.. hoffe ich!!

zusammenhang sehe ich da keinen, es ist eben jeder verschieden

LG mallory

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2007 um 20:11

Hi!
Also bei mir ist es auch wesentlich besser geworden! Musste vorher auch immer Schmerzmittel nehmen, auch PMS war schlimmer...seit der Geburt von Luca (10,5 Monate alt) ist es prima: brauch keine Medikamente und spür auch den PMS nur noch gering!
Womit das zusammenhängt? Keine Ahnung, würde mich auch interessieren! Aber scheinbar trifft das ja nicht für alle Mamis zu, siehe unten!

LG
Klonie mit Luca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2007 um 22:02

Erstens: freu dich, und zweitens
KANN es folgendermaßen zusammenhängen (so jedenfalls war es bei meiner Mutter, die wohl auch immer unter heftigen Schmerzen gelitten hat - mich gabs ja damals noch nicht): Vor den Schwangerschaften war die Gebärmutter wohl nach hinten leicht abgeknickt, nach der letzten (zweiten) Schwangerschaft ist sie dann aufgerichtet geblieben - und weg waren die Schmerzen! Vielleucbt wars bei dir was Ähnliches.

Schönen Abend, Tiny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2007 um 13:24

Uäääääh
bei mir ist es grad anders rum.... ich hatte nie Probleme mit meiner Periode vor meinen Kindern, und nun hab ich regelmässig Bauchschmerzen.. nach dem zweiten sogar schlimmer als nach dem ersten.. *gemein*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2007 um 21:18

Also ich muß sagen...
das ich vor meiner Schwangerschaft/Geburt nie irgentwelche Schmerzen vor meiner Periode hatte. Nachdem ich dann aber abgestillt habe, habe ich jetzt vor meiner Periode heftige Bauchkrämpfe, dieerst nach 2 Tagen wieder aufhören.

Lg Kristin mit Kevin ( 2 )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper