Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Peterslienwurzel vs. Pastinake

Peterslienwurzel vs. Pastinake

26. Januar 2010 um 17:08 Letzte Antwort: 26. Januar 2010 um 17:50

Also... mir ist heute bald das Gesicht eingeschlafen, als ich in meinem Bioladen die Peterslienwurzel liegen sah und ich nun gleich gegrübelt, ob ich letzten Freitag nich diese Wurzel anstatt Pastianke gekauft hatte. Es war auch nicht beschildert, ich das der Verkäuferin gesagt und sie nun...naja da war ich nich da... DANKE...tolle Hilfe. Sie meinte nur die Peterslienwurzel wäre heller und vom Geschmack her herzhafter. Ich weiß wie Petersilienwurzel schmeckt, aber ich habe bei der Breiherstellung nix bemerkt. Hab Kartoffel und die sogenannte Pastinake gekostet, ob es weich ist und es schmeckte nix nach Peterslie. Meine Maus hat den Kartoffel-Pastinakenbrei noch nicht bekommen.
Weiß nun nicht, ob ich Ihn wegwerfe oder doch gebe? er schmeckt süß...Bin mir wing unsicher. Sie ist ja erst 5Monate.

Was würdet ihr tun...Hop oder Top????

LG ela

Mehr lesen

26. Januar 2010 um 17:36


hä, ich kapier gerade nicht wo das problem ist. erstmal glaube ich kaum, dass du pastinak eund petersilienwurzel vertauscht hast, das würdest du schmecken. aber selbst wenn du aus versehen petersilienwurzel anstatt pastinake gemacht hast, dann kann das dein baby doch trotzdem essen? wenn es ihr nicht schmeckt, dann merkst du das schon. ansonsten ist es ein gemüsebrei wie in den ersten monaten empfohlen.

Gefällt mir
26. Januar 2010 um 17:50

Also...
...ich kenn mich da leider auch nicht aus. aber mach es doch einfach nochmal und dann probierst du es mal als vergleich? wenn es die petersilienwurzel doch ist, wartest du ggf. bis das auf dem speiseplan 'erlaubt' ist?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers