Home / Forum / Mein Baby / Pfefferminz wirkt abstillend

Pfefferminz wirkt abstillend

14. September 2010 um 10:30

Hallo,

weiß jemand, ob es wirklich so ist, dass Pfefferminz abstillend wirkt? Darf ich jetzt nicht mal mehr ein Pfefferminzbonbon lutschen oder einen Pfefferminzkaugummi kauen?

Hab` nämlich solche Halzschmerzen und würde zur Linderung, damit der Hals nicht so trocken ist und brennt gerne Pfefferminsbonbons lutschen! Trau mich aber nicht, nicht dass die Milch weggeht. roll:

Vielleicht hat ja hier einer Ahnung von Euch!?!

Danke schon mal im Voraus für Eure Antworten.


Lg, Juli

Mehr lesen

14. September 2010 um 10:37

Pfefferminztee solltest du nicht trinken!
Und von Salbeitee wird auch abgeraten. Das soll die Milchbildung hemmen. Aber ich denke nicht, dass es schlimm ist, wenn man mal eine Pfefferminzbonbon isst.
Ich habe zur Zeit auf ne Erkältung und stille. Ich habe schon mit Minze inhaliert und auch Bonbons gelutscht und nix ist passiert.
Musst mal bei Wikipedia "Stillen" eingeben. Da stehen interessante Sache und auch etwas über die Thematik.
Gute Besserung und liebe Grüße!
idacharlotte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2010 um 10:57

Probiers doch
mit eukalyptus-bonbons

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen