Home / Forum / Mein Baby / Pflegekind

Pflegekind

4. September 2016 um 2:20

Ich würd lieber ein kind adoptieren als selbst eins zu bekommen! Da würd ich mir ja meinen körper wieder ruinieren! Hab schon einen sohn mit 16 jahren den ich über alles liebe aber nochmal eine schwangerschaft durchmachen nein danke mein körper ist mir wichtiger!!!

Mehr lesen

4. September 2016 um 13:44

Adoption ?
Ich hoffe dass das ein Fake ist.
Wenn deine Figur ausschlaggebend ist, dann erkläre das der Adoptionstelle bitte genauso. Dann hat sich das Problem erledigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2016 um 22:18

Nein
So is das nicht! 1. ja ich stehe dazu das ich keine schwangerschaft mehr mit machen will !!! 2. ich finde nicht das ein kind zu adoptieren eine schlechte sache ist es gibt genug die ein liebevolles zuhause suchen und möglichst normal aufwachsen möchten! 3. na und dann lege ich viel wert auf meinen körper das ist meine ansicht ich muss mich wohl fühlen denn wenn es mir gut geht geht es meinen kind gut! Nur weil ich keine schwangerschaft mehr durchmachen möchte heist das nicht das ich die alltagspflichten einer mutter nicht schaffe besser gesagt auch wenn ich ein kind adoptiere bekommt es von mir die liebe einer mutter mit allem was dazu gehört! Mit bauch treten haare ziehen ankotzen usw. Also auch wenn ich meinen körper wie er jetzt ist behalten möchte und dadurch ein kind adoptiere wird es dem kind an nichts fehlen vor allem an liebe nicht !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2016 um 22:29
In Antwort auf christl1408

Nein
So is das nicht! 1. ja ich stehe dazu das ich keine schwangerschaft mehr mit machen will !!! 2. ich finde nicht das ein kind zu adoptieren eine schlechte sache ist es gibt genug die ein liebevolles zuhause suchen und möglichst normal aufwachsen möchten! 3. na und dann lege ich viel wert auf meinen körper das ist meine ansicht ich muss mich wohl fühlen denn wenn es mir gut geht geht es meinen kind gut! Nur weil ich keine schwangerschaft mehr durchmachen möchte heist das nicht das ich die alltagspflichten einer mutter nicht schaffe besser gesagt auch wenn ich ein kind adoptiere bekommt es von mir die liebe einer mutter mit allem was dazu gehört! Mit bauch treten haare ziehen ankotzen usw. Also auch wenn ich meinen körper wie er jetzt ist behalten möchte und dadurch ein kind adoptiere wird es dem kind an nichts fehlen vor allem an liebe nicht !!!

Zu punkt 2
Es gibt deutlich mehr Eltern die auf ein Kind warten als Kinder die Eltern brauchen. Wenn du Kinder bekommen kannst sei doch fair und lasse die wenigen Kindern denen die keine bekommen können. Eitelkeit ist kein Grund zu adoptieren. Vorallem hast du doch ein gesundes Kind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2016 um 8:17
In Antwort auf christl1408

Nein
So is das nicht! 1. ja ich stehe dazu das ich keine schwangerschaft mehr mit machen will !!! 2. ich finde nicht das ein kind zu adoptieren eine schlechte sache ist es gibt genug die ein liebevolles zuhause suchen und möglichst normal aufwachsen möchten! 3. na und dann lege ich viel wert auf meinen körper das ist meine ansicht ich muss mich wohl fühlen denn wenn es mir gut geht geht es meinen kind gut! Nur weil ich keine schwangerschaft mehr durchmachen möchte heist das nicht das ich die alltagspflichten einer mutter nicht schaffe besser gesagt auch wenn ich ein kind adoptiere bekommt es von mir die liebe einer mutter mit allem was dazu gehört! Mit bauch treten haare ziehen ankotzen usw. Also auch wenn ich meinen körper wie er jetzt ist behalten möchte und dadurch ein kind adoptiere wird es dem kind an nichts fehlen vor allem an liebe nicht !!!

Normal aufwachsen
Ich denke dass du für dich ganz fest entschieden hast, dass du nicht mehr schwanger wirst. Das ist dein gutes Recht.
Ich finde es auch toll dass du Kindern wünscht, normal aufzuwachsen. Wenn du das ernst meinst, dann lass die Finger von Adoption. Normal aufwachsen heisst auch, dass man wichtige Werte vermittelt. Deine kommen hier sehr oberflächlich rüber und ich wünsche mir das für kein Kind.
Du hast ein Kind unter deinem Herzen getragen und weisst welche großen Emotionen da wach werden. Wenn du darauf verzichten möchtest um deine Figur zu schonen.....dann verschone bitte auch die Kinder die ohnehin schon keinen guten Start hatten. Die verlangen dir viiiiel mehr ab als ein paar Figurprobleme.
Überings.....Geliebte Kinder finden ihre Mama immer schön. Ich habe noch nie gehört dass eines gesagt hat " uh.....meine Mama hat Dehnungsstreifen, da suche ich mir lieber eine Schönere!"
Dehnungsstreifen sind die ersten Bilder die unsere Kinder malen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2016 um 12:41
In Antwort auf ani19671

Normal aufwachsen
Ich denke dass du für dich ganz fest entschieden hast, dass du nicht mehr schwanger wirst. Das ist dein gutes Recht.
Ich finde es auch toll dass du Kindern wünscht, normal aufzuwachsen. Wenn du das ernst meinst, dann lass die Finger von Adoption. Normal aufwachsen heisst auch, dass man wichtige Werte vermittelt. Deine kommen hier sehr oberflächlich rüber und ich wünsche mir das für kein Kind.
Du hast ein Kind unter deinem Herzen getragen und weisst welche großen Emotionen da wach werden. Wenn du darauf verzichten möchtest um deine Figur zu schonen.....dann verschone bitte auch die Kinder die ohnehin schon keinen guten Start hatten. Die verlangen dir viiiiel mehr ab als ein paar Figurprobleme.
Überings.....Geliebte Kinder finden ihre Mama immer schön. Ich habe noch nie gehört dass eines gesagt hat " uh.....meine Mama hat Dehnungsstreifen, da suche ich mir lieber eine Schönere!"
Dehnungsstreifen sind die ersten Bilder die unsere Kinder malen.

Auch
Wenn ich auf meinen körper achte kann ich einem kind werte beibringen ja es ist auf mich bezogen oberflächlich das heisst aber nicht das ich keine gute mutter bin mein sohn weiss sehr wohl was sich gehört und was nicht hat auch den respekt anderen leuten gegenüber ist hilfsbereit und zuvorkommend ich habe ihn sehr gut erzogen und des macht mich stolz! Hier gehts mir rein um meinem körper und nicht eine jede frau trägt stolz ihre dehnungsstreifen! Kenne genug die darüber so denken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2016 um 21:32

Ehrlich jetzt
Eine mutter ist auch noch eine frau und es ist kein fehler auf sich zu achten ja ich achte auf meinen körper und schaue für mich das er gut aus sieht da ich mich dabei sehr wohl fühle und ja ich bin auch mutter und achte darauf das es meinem kind an nichts fehlt ich finde nichts verwerfliches daran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2016 um 11:07

Hoffentlich
Ich hoffe dass du recht hast. Sollte jemand das tatsächlich so fühlen, würde ich mich um die Kinder sorgen, die jemandem anvertraut werden mit einer so oberflächlichen Haltung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2016 um 16:49

Nein
Ich will hier niemanden provozieren dachte nur das ist ein forum wo man sachlich hier über einstellungen etc. schreiben kann aber anscheinend nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2016 um 16:52
In Antwort auf ani19671

Hoffentlich
Ich hoffe dass du recht hast. Sollte jemand das tatsächlich so fühlen, würde ich mich um die Kinder sorgen, die jemandem anvertraut werden mit einer so oberflächlichen Haltung.

Ich
Glaube das ich es schon erwähnt habe! Ich bin deswegen kein schlechter mensch geschweige denn eine schlechte mutter die oberflächlichkeit die ich besitze bezieht sich nur auf mich und auf keine anderen menschen und kindern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2016 um 17:52
In Antwort auf christl1408

Nein
Ich will hier niemanden provozieren dachte nur das ist ein forum wo man sachlich hier über einstellungen etc. schreiben kann aber anscheinend nicht!

Doch
Doch das ist schon möglich und ich finde es auch nicht unsachlich , wenn man Unverständnis zum Ausdruck bringt. Natürlich unterstellt niemand dass du ein schlechter Mensch bist. Das kan sicher niemand nachdem er nur diese wenigen Sätze von dir kennt. Und es steht auch niemandem zu.
Aaaaber du hast vielleicht nicht gemerkt, dass hier viele Frauen schreiben weil sie sehr unter dem unerfüllten Kinderwunsch leiden und schon viel auf sich genommen haben. Sie sind verzweifelt und hoffen auf Adoption. Da ist es nicht nachvollziehbar dass jemand aus Eitelkeit auf eine Schwangerschaft verzichtet .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2016 um 21:58
In Antwort auf ani19671

Doch
Doch das ist schon möglich und ich finde es auch nicht unsachlich , wenn man Unverständnis zum Ausdruck bringt. Natürlich unterstellt niemand dass du ein schlechter Mensch bist. Das kan sicher niemand nachdem er nur diese wenigen Sätze von dir kennt. Und es steht auch niemandem zu.
Aaaaber du hast vielleicht nicht gemerkt, dass hier viele Frauen schreiben weil sie sehr unter dem unerfüllten Kinderwunsch leiden und schon viel auf sich genommen haben. Sie sind verzweifelt und hoffen auf Adoption. Da ist es nicht nachvollziehbar dass jemand aus Eitelkeit auf eine Schwangerschaft verzichtet .

Na und
Dann verzichte ich aus eitelkeit auf eine schwangerschaft das heisst aber nicht das es den kindern bei mir schlecht geht ich kümmere mich genau so intensiv um ein adoptivkind wie ich mich um mein eigenes gekümmert habe und noch immer kümmere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2016 um 22:23
In Antwort auf christl1408

Na und
Dann verzichte ich aus eitelkeit auf eine schwangerschaft das heisst aber nicht das es den kindern bei mir schlecht geht ich kümmere mich genau so intensiv um ein adoptivkind wie ich mich um mein eigenes gekümmert habe und noch immer kümmere

Ja aber
Du KANNST Kinder bekommen , andere haben diese möglichkeit nicht ihnen bleibt nur die Adoption und jetzt kommt eine püppi der ihr Körper zu schade ist für ein Kind und nimmt eins der Kinder , das ist doch mehr als egoistisch und ich hoffe das JA sieht das genau so und macht dir ganz schnell ein strich durch die Rechnung. Das hat nicht damit zu tun ob du eine gute oder eine schlechte Mutter bist , das sind andere Adoptiveltern auch , also das ist kein Grund ein Kind zu adoptieren , nur weil man eine gute Mutter ist Dann lieber PflegeKinder da hilfst du wirklich und nachhaltig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 17:03


Ich kann dich verstehen, diese Gedanken hatte ich auch und ich glaube ganz viele Frauen auch. Bald kam unser Sohn zur Welt. Und ich hatte auch Angst vor dem was ich nicht kann und greifen könnte. Ich hatte auch eine lange Geburt und ich würde lügen, wenn ich sage, dass es ein Glück gewesen wäre, aber es ist etwas ganz Besonderes, Einzigartiges eine natürliche Geburt erleben zu dürfen. Ich sage das deswegen so, da wir schon nicht mehr damit gerechnet haben, ein eigenes Kind zu bekommen und da es in meiner Familie nur Kaiserschnitte gab, was nicht Schlechtes ist. Jede Geburt ist anders und deswegen ganz persönlich und klar man hat Schmerzen aber sie sind anders und wenn der kleines hilfloses Kind dann da ist und das erste mal im Arm hält, ist es ein unbeschreibliches wunderschönes Gefühl, egal wie man es geschafft hat. Ich sagte mir immer: eins reicht, das mach ich nicht noch mal, doch nach einiger Zeit war das vergessen. Du bist ja auch nicht alleine, Du hast deinen Mann, dann den Vater an deiner Seite und auch ein Ärzte Team in einem Krankenhaus und eine Hebamme, die lassen dich nicht alleine. Man kann einen Geburtsvorbereitungskurz machen, mir hat er sehr geholfen in der Geburtspfhase. Es war toll die Zeit erleben zu dürfen, auch die 40. Wochen der Schwangerschaft. Wir Lieben unser kleines Wunder sehr.
Ich denke, dass du deine Meinung später ändern wirst. Außerdem, kann ich nicht das Kind zeugen, das genetisch nicht mein ist. Und du? Kannst du das Adoptivkind eben so lieben, wie dein eigenes Kind? Wenn du solche Gedanken hast, dann ist es besser, eine Leihmutter zu finden, die dir ein Kind austrägt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2016 um 17:51

Hahaha
du bist ja lächerlich und strunzdumm. ganz ehrlich bekomm ein kind normal und geh dann verdammt nochmal sport machen. du bist nicht nur eitel und arrogant sondern auch noch extrem faul. dein kind darf dann auch nur eine karotte am tag essen damit es auch ja eine gute figur hat oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen