Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Plastikküche vs. Holzküche

Plastikküche vs. Holzküche

19. Oktober 2010 um 16:05 Letzte Antwort: 20. Oktober 2010 um 10:28

suche seit Wochen nach der Richtigen Küche.
Da gibts ja alles von billig bis 150Euro.
Die Küche darf auch etwas teurer sein muss aber definitiv sehr stabil sein.
Also nicht diese kleinen Dinger für 30/40Euro.
Die Kundenresornanchen sind völlig unterschiedlich. Da ließt man z.b. das eine Holzküche von Haba für 100Euro der reine Mist ist da sehr unstabil. Da fasse ich mich echt am Kopf und frag mich wieseo die denn dann so ... teuer sind.
Sind die Plastikküchen wirklich alle so unstabil??
Holz oder Plastikküche was ist wirklich empfehlenswert?
Lese immer wieder von der IKEA Küche. Finde die ziemlich schlicht für 139Euro. Und Knöpfe lassen sich auch nicht drehen.

Mehr lesen

19. Oktober 2010 um 16:10

Kinderküche
Es gibt sowohl gute Holz- als auch gute Plastikküchen, im Endeffekt ist es Geschmackssache.
Mein Sohn hatte zuerst eine ganz billige Plastikküche für 30, die war schrott, aber für ein Kleinkind von 1,5 war die ok...
Jetzt hat er zu seinem 4. geburtstag eine große Holzküche bekommen und die ist einfach klasse, kann ich nur empfehlen.
Er hat sich eine Holzküche gewünscht, wollte keine Plastikküche und ich finde sie auch schöner.

Aber es gibt auch wirklich gute Plastikküchen. Liam hat diese hier
http://www.yatego.com/impagvertriebsgmbh/p,46af702e779c9,467bce4cee1874 _6,howa-kinderk%C3%BCche-rot

Die ist aber für große Kinder! Sie ist wirklich sehr stabil,hat viel Stauraum und sieht, finde ich, auch ganz gut aus! Vor allem Preis-Leistung stimmt.

Von der Ikea-Küche würde ich abraten! Sie hat keine Knöpfe zum drehen, ist ohne richtige Kochplatten usw...das alles finde ich für Kinder nicht wirklich geeignet, viel zu teuer!

Es ist also Geschmackssache

Gefällt mir
19. Oktober 2010 um 16:12

In meinem Bekanntenkreis
wird über die Plastikküchen nur gemeckert und die meisten haben diese schon entsorgt.

Wir haben die Holzküche von Ikea und die ist wirklich super stabil.

Gefällt mir
19. Oktober 2010 um 18:41


Deswegen haben wir zuerst eine ganz billige, kleine Küche geholt. Da das Interesse aber seid über 2 jahren nicht abgebrochen ist und die Küche alleine von der Höhe schon zu klein wurde und der Wunsch immernoch bestand gabs dann zum 4. ne Holzküche

Gefällt mir
19. Oktober 2010 um 19:16

Ich habe
für Draussen son Plastikteil, dafür sind die gut, aber falls meine Kleinste mal den Wunsch äußert, hier drin auch eine haben zu wollen, dann aus Holz. Muss sich auch nix drehen, Kinder haben so viel Phantasie. In der Krippe spielt meine Maus gerne in der Küche und bereitet allen Puppen was zu, das Wasser "plätschert" und die Suppe wird "gekocht"- tolles Spielzeug

LG

Gefällt mir
19. Oktober 2010 um 22:02

Hallo,
du hast schon Recht...die richtige Küche zu finden, ist gar nicht so leicht!
Mir gings genauso wie dir, hatte man sich für eine entschieden, dann kamen schlechte Bewertungen..hatte mich 3 Mal umentschieden
Wir haben uns nun für die gleiche wie bei krampfadergeschwader entschieden und sind ganz zufrieden damit.
Geb dir mal die Links, die bei mir in die engere Wahl kamen:
http://www.amazon.de/gp/product/B000A6L6WK?ie=UTF8&tag=enpi-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B000A6L6WK

http://www.amazon.de/Maxi-Spielzeugk%C3%BCche-von-Janod-Frankreich/dp/B001CMTWPY/ref=dp_cp_ob_toy_title_1

http://www.shop4lot.de/legler-kinder-spielk%C3%BCche-holz-k%C3%BCche-rosa-p-1475.html?ref=20

Hier sind mehrere Küchen:
http://www.kinderkueche24.de/Kinderkueche-holz.html

LG

Gefällt mir
19. Oktober 2010 um 22:45

Hallo
wir haben die Plastikküche von Maggi. Ich würde die nicht weiterempfehlen. Die total wackelig und richtig klapprig irgendwie. Ich würde eine aus Holz nehmen. Man kann doch bestimmt diese Holzknöpfe abmachen und irgendwie mit ner Unterlegscheibe anbohren damit sie sich drehen lassen. Klar sind die teurer aber wenns nicht mehr gebraucht wird, ab auf den Flohmarkt damit und was schönes Neues vom Geld kaufen.

Gefällt mir
20. Oktober 2010 um 10:28

Also wir
haben zuerst (so zum Testen ob sie auch spielt damit) auch ne billige Plastikküche gekauft - Interesse war da - aber das Teil war zum Schmeißen!

Haben dann die von IKEA geholt! Und was heißt da keine Kochplatte? die hat sogar ein Ceranfeld (das leuchtet auch rot) !

die is total stabil - Anja klettert rauf und runter wies ihr gefällt - aber die fällt nicht um (obwohl wir sie nicht an der Wand befestigt haben - soll ja dennoch mobil sein )

Also wir haben uns in Natura viele Küchen angesehen - aber die hatte eindeutig das beste Preis-Leistungs-Verhältnis!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers