Home / Forum / Mein Baby / Plötzlich ganz wunder po

Plötzlich ganz wunder po

22. Februar 2012 um 13:06

Wir hatten die letzte woche beide einen leichten magen-darm infekt.
Meine Tochter (7monate) hatte aber nur ab und zu leichtes fieber und durchfall mit normalem stuhlgang im wechsel. Ich hab extra die babylove ölpflegetücher benutzt und die ganze zeit war alles prima mit dem po.
Seit gestern hat sie keinen durchfall mehr, abends hatte sie wieder leichtes fieber, heute morgen war auch noch alles ok mit dem po ubd eben beim windelwechseln seh ich dass ihr po ganz plötzlich ganz doll wund ist.

Was kann ich denn da machen? Und kennt das jemand?sie hat heute nur milch bekommen...wo kommt das so plötzlich her?

Mehr lesen

22. Februar 2012 um 13:43

Ich
würd auch auf Zähne tippen...oder hast du ein NEUES lebensmittel eingeführt?

ps: mal so eine nebenfrage, warst du nicht die mit blutungen am anfang der ss?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2012 um 13:49

Hmmm...
Auf zähnchen warten wir schon ganz gespannt ein neues lebensmittel haben wir nicht eingeführt und durch den durchfall gabs auch kein obst,nur karotte mit kartoffeln.

Achso und ja,ich war die mit den blutungen am anfang der schwangerschaft. Ist aber alles gut gegangen gott-sei-dank! Und bin ich mutter einer wirklich wundervollen und ganz lieben kleinen tochter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2012 um 14:18

Vielen dank für die tips
Was für zinksalbe nimmt man denn?kann man die nehmen,die man bei dm bekommt?oder lieber welche aus der apotheke kaufen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2012 um 14:22


Huhu,
Meiner hatte das auch neulich, er ist etwa so alt wie deine. Bei ihm warens wohl die Zähne und es war plötzlich so wund das er sogar schmerzen beim eincremen hatte... hat richtig tränchen geweint der arme kleine. Ich hab dann meinen Mann in die Apo geschickt zum Heilwolle kaufen weil die hier ja oft empfohlen wird und siehe da... es hat wirklich funktioniert! Über Nacht wurde es schon viel besser und nach 3 Tagen war nichts mehr zu sehen, ganz ohne Tränchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2012 um 15:18
In Antwort auf lela_12725663


Huhu,
Meiner hatte das auch neulich, er ist etwa so alt wie deine. Bei ihm warens wohl die Zähne und es war plötzlich so wund das er sogar schmerzen beim eincremen hatte... hat richtig tränchen geweint der arme kleine. Ich hab dann meinen Mann in die Apo geschickt zum Heilwolle kaufen weil die hier ja oft empfohlen wird und siehe da... es hat wirklich funktioniert! Über Nacht wurde es schon viel besser und nach 3 Tagen war nichts mehr zu sehen, ganz ohne Tränchen

Aber was
Macht man dann mit der heilwolle? Ich kenn das nur aus der stillzeit und da hab ich sie mit auf die brustwarzen gelegt.
Aber in die windel?
Das gibt dich ne riesen sauerei wenn sie dann ein häufchen macht,oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2012 um 15:26
In Antwort auf yve98

Aber was
Macht man dann mit der heilwolle? Ich kenn das nur aus der stillzeit und da hab ich sie mit auf die brustwarzen gelegt.
Aber in die windel?
Das gibt dich ne riesen sauerei wenn sie dann ein häufchen macht,oder?


Nee gibts nicht solange du nicht zuviel nimmst - das ist mir beim ersten mal passiert

Nimmst einfach ne kleine Hand voll Watte, zupfst die dünn auseinander bis du fast durchguggen kannst und dann legst du sie in die Windel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen