Home / Forum / Mein Baby / Plötzlich sichtbare Schädelnähte, normal?

Plötzlich sichtbare Schädelnähte, normal?

10. August 2012 um 12:49

Bein meinem kleinen Sohn ist erst die Coronarnaht mit ca. 6 Wochen und jetzt die Saggitalnaht mit 13 Wochen "sichtbar" geworden. Sie erscheinen wie leicht geschwollen. Sein Kopfumfang ist normal. Kennt ihr das? Mache mir Gedanken über Kraniosynostosen ... wahrscheinlich zu viele Würde mich über Berichte von euren Babies freuen!

Mehr lesen

10. August 2012 um 14:21

Ja..
bin selber ärztin...aber erstes kind und genau wie alle anderen teils verunsichert - vielleicht kenne ichtheoretisch auch zu viele krankheiten suche erfahrungen von mamis...die vordere fontanelle ist noch groß (3cm) und offen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 14:22

Suturen=schädelnähte
keine op ... ist mir nur aufgefallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 14:29

Jetzt musste ich erstmal googeln
Also die Kreuznaht (ist glaube ich die Coronarnaht) sieht man bei meinem Sohn (fast 4 Monate) auch schon ne ganze Weile. Allerdings ist es wie eine dicke blaue Ader und geht eher nach innen.
Wenn die Nähte sichtbar sind, kann der Schädel doch wachsen. So habe ich das zumindest verstanden.
Ihr müsstet doch nun auch die U4 bald machen, da kann dir der KiA bestimmt mehr sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 16:35
In Antwort auf emre_12101556

Ja..
bin selber ärztin...aber erstes kind und genau wie alle anderen teils verunsichert - vielleicht kenne ichtheoretisch auch zu viele krankheiten suche erfahrungen von mamis...die vordere fontanelle ist noch groß (3cm) und offen...

Das die
Fontanelle noch groß ist, ist ein gutes Zeichen, wenn wenn der Schädel zu schnell zusammenwächst, dann verschwindet die auch. Also durchatmen und entspannen. Sicher ist alles okay, aber klar, je mehr medizinisches Hintergrundwissen man hat, desto mehr Angst hat man eben auch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 18:21

Hallo,
das hatte meiner auch

sah gruslig aus, manchmal waren die innen, manchmal blau, manchmal hat man sie von aussen richtig gesehn.
manchmal war die fontanelle extrem eingefallen obwohl er immer gut trank, der arzt meinte, alles ok. man merkt wenn etwas nicht stimmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 19:20
In Antwort auf flower_12755705

Hallo,
das hatte meiner auch

sah gruslig aus, manchmal waren die innen, manchmal blau, manchmal hat man sie von aussen richtig gesehn.
manchmal war die fontanelle extrem eingefallen obwohl er immer gut trank, der arzt meinte, alles ok. man merkt wenn etwas nicht stimmt


das hört sich gut an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen