Home / Forum / Mein Baby / Polizei stand vor der Tür weil mein Sohn weinte !!

Polizei stand vor der Tür weil mein Sohn weinte !!

13. November 2011 um 19:24 Letzte Antwort: 13. November 2011 um 20:37

Brauche mal einen beziehungsweise ein paar aufbauende Worte !! Ich habe einen fünf monaten alten Sohn, er wird gestillt und is im mom Krank !! Am besagten Abend schrie er auch und ich denke ihr kennt es alle manchmal kann man machen was man will, es lässt sich nicht endern, er schrie immer und immer wieder und ich lief auch die ganze Zeit mit IHm, nun hat meine liebe Nachbarin die mich und meine Familie noch nie leiden konnte die Polizei gerufen !! Ich dachte ich falle vom glauben ab!! Ich meine die Polizei wurde allamiert weil meine Nachbarin wohl meinte sie hätte Sturmgeklingelt es wäre niemand Zuhause !! Ich war Zuhause, ich habe mich gekümmert, es hat niemand geklingelt !! Ich habe echt das Gefühl Sie ( Nachbarin) hat es auf mich abgesehen !! Mein kleiner braucht Nachts nur einmal Quarken und sie hämmert an die Decke!! Ich mache mir jetzt voll die Gedanken ob es vielleicht meine Schuld is das er noch nicht durch schläft, und so !! Aber vorallem mache ich mir Gedanken ob die Polizei nun auch das Jugendamt informiert hat wegen sowas ?? Ich meine die Polizei hat auch eingesehen das ein fünf Monate altes Kind weint !! Ich weiss doch auch nicht, eigentlich brauche ich mir keine Vorwürfe machen aber schon alleine das man denkt ich bin ne schlecht Mutter macht mich fertig ! Vielleicht habt ihr ja nen paar erfahrungen mit solch einer Nachbarin !!

Mehr lesen

13. November 2011 um 19:31

=)
Habe ich auch schon gedacht !! Aber das würde sie nur bestätigen !! Ich denke ich werde morgen zu meinem Kinderarzt ghen und mir nen Schriftstück ausfüllen lassen das mein Sohn krank war und Kinder weinen dürfen !! Den hänge ich dann im Hausflur auf !! Ich meine ich würde es ja ignorieren aber es geht um meine KInder !!

Gefällt mir
13. November 2011 um 19:34


also erstmal finde ich es toll, wenn nachbarn bei sowas sehr aufmerksam sind, mir ist schon mal ähnliches passiert ist.
doch klar in deinem fall scheint es nicht die sorge um das kind zu sein, sondern pure schikane
ich denke ich würde ganz offensiv sein und mal besgate dame besuchen und fragen was genau ihr problem ist und mir dann ein schild mit dem spruch"kinderlärm ist zukunftsmusik" an die tür kleben
und hey, mein kin ist mit 7,5 monaten gaaanz weit vom durchschalfen entfernt,und ich würde mich durchasu als ganz passable mutter bezeichnen
lg

Gefällt mir
13. November 2011 um 19:38

...
Das ist ja ne doofe situation... Ich denke ich wuerde ...

1. mir keine
Sorgem wegen dem ja machen. Selbst wenn sie vorbeischauen. Wenn du nichts zu verbergen hast sehen die das ja u. wissen ja auch dass eun 5 mon. altes baby mal weint

2. wuerde ich versuchen die nachbarin anzusprechen. Vielleicht hat sie sich ja auch sorgen gemaxht, vielleicht hast du das klingeln nicht gehoert als er weinte,...

3. falls sie sich weiteehin schlecht verhaelt mit dem hauseigentuemer reden, sie meiden und wenn es ganz schlimm ist ausziehen

Das waeren meine tips


Lg catsy

Gefällt mir
13. November 2011 um 19:39

JA
JA mein größte Angst ist das es alles nur der Anfang war, ich weiss das ich mir nichts zu schulden kommen lasse aber is trotzdem blöd die Polizei vor der Tür stehen zu haben und vorallem weil ich eine Junge Mami bin, muss ich ständig mit vorurteilen kämpfen, is einfach depriemierent machen zu können was man will und es is trotzdem nicht Richtig !!

Gefällt mir
13. November 2011 um 19:44

Ach
Gott,
deine Nachbarin hat nen Knall.
Hätte ich so eine hätte ich nach spätestens 3 Wochen das Jugendamt im Haus gehabt.
Meine Tochter ist jetzt fast 4 und schläft immer noch nicht durch. Inzwischen brüllt sie nur nicht mehr sondern kommt zu mir ins Bett, meist so zwischen 3 und 5, und legt sich zu mir und kuschelt.
Du machst das schon richtig. Schließlich kümmerst du dich gut um deinen kleinen.
Schaff dir beim nächsten mal so Nachbarn an wie meine Die Familie neben mir hat 5! Enkelkinder, die schockt nix. Und der Mann über mir ist 80 und halb Taub. Kommt zweimal im Jahr mit ner Flasche Wein, weil er meint das ich seinen Fehrnsehr trotzt Kopfhörer höre
Aber beide ganz lieb....

lass dich nicht verrückt machen. Irgendwann hörts auf
Lg

Gefällt mir
13. November 2011 um 20:37

Danke Dir
Er hat nicht mal die Daten erfragt =9 Naja sollen Sie kommen, weiss ja das ich alles gut mache !! Und Perfekt is nunmal keier !! Und es gibt mom da könnte ich mich unter die Decke verkriechen, aber ein lachen und alles is wieder gut =)
GAnz lieben Dank für deinen Beitrag!!

Gefällt mir