Home / Forum / Mein Baby / Positiver Schwangerschaftstest trotz Mirena

Positiver Schwangerschaftstest trotz Mirena

7. Mai 2012 um 14:05

Ich bin vollkommen verzweifelt. Seit mehr als 2 Jahren verhüte ich mit der Mirena und bekomme seitdem auch keine Mens mehr.
Da ich seit einigen Tagen typische SS-Symptome habe, wie Bauchziehen, Übelkeit, Schwindel, Haarausfall (hatte ich auch bei der 1. SS) und mich einfach komisch "schwanger" fühlte, habe ich getestet.
Die zweite Linie kam sofort - aber unglaublich schwach. Man sieht sie kaum. Aber Verdunstungslinie schließe ich aus, weils wie gesagt, sofort da war.

Das kann doch gar nicht sein....

Fast zeitgleich mit den Schwangerschaftssymptomen trat eine Schmierblutung auf, die seit 4 Tagen schwach anhält.

Kann mir irgendjemand helfen.

Es kann doch nicht sein, dass ich schwanger bin. Ich verstehe das alles einfach nicht und bin vollkommen überfordert.

Oder handelt es sich vielleicht sogar um eine Eilterschwangerschaft...?!

Mehr lesen

7. Mai 2012 um 14:42

Tja
um nen arztbesuch wirst du nicht drum rum kommen. aber im vorfeld-klar kannst du ss sein, keine verhütung is 100% sicher, ausser der total op vielleicht.
die mirena verursacht aber auch oft zysten an den eierstöcken und diese können hormone bilden, die ss symptome hervorrufen. das würde auch diese schwache blutung erklären. oder eine eileiter ss wie du sagtest. aber dafür müsstest du eigentlich starke schmerzen auf einer seite haben.
hilft alles nix, würd so schnell wie mgl einen arzt aufsuchen.
ach und nen andren test machen. hat auch mal einen der zeigte sofort ne schwache linie an. 2 weitere nichts. und ich war auch nicht ss. die symptome waren auch wie bei ner ss deswegen die tests, war aber nur extremes pms
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2012 um 16:00

4 antworten....
aber ich kann nicht eine lesen.... warum auch immer. es wird mir nicht angezeigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen