Home / Forum / Mein Baby / Post vom Niedersächsischem Landesamt...

Post vom Niedersächsischem Landesamt...

10. April 2010 um 16:45

haben alle Mütter das bekommen oder nur die in Niedersachsen?
Habe heute einen Brief bekommen zur "Einladung zur U-Untersuchung" die eigentlich keine Einladung ist, sondern eine Aufforderung, dass wenn man nicht hingeht, das Jugendamt eingeschaltet wird.
Finde die Sache schon recht gut, aber im ersten Moment kriegt man dann doch nen Schock wenn da sowas drin steht...
geht ab der U5 los, habe allerdings jetzt erst einen Brief zur U6 bekommen, die im Sommer statt findet.
Muss dann den Zettel der dabei war, vom Arzt ausfüllen lassen und der wird dann zurück geschickt.
lg sanny

Mehr lesen

10. April 2010 um 16:50

...
hab gerade auf die homepage geschaut, die einladungen wurden erst ab 01.04. 2010 abgeschickt. wird immer kurz vorbeginn der möglichen u-untersuchung abgesendet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2010 um 16:54


das einzige, was ich bekommen hab, war ne Erinnerung von der Krankenkasse bisher!

U1-6 blieben alle "unerinnert"..... KOmme auch aus NDS, aber wer weiss, was noch kommt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2010 um 16:56

So
hier mal die adresse für interessierte:

http://www.u-untersuchungen.niedersac hsen.de

die einladung ist sogar extra in 6 verschiedenen sprachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2010 um 18:22

Hier in
Schleswig-Holstein gibbet das auch. Hab vom Landesamt für Gesundheit zur U5 und zur U6 einen brief bisher bekommen. Da ist ein Pappzettel drin mit meiner Adreas, Namen meines Kindes und unten ein feld in dem der Arzt seinen Stempel setzt und unterschreiben muss.

Finde es sehr gut, denn die Untersuchungen sollten wahrgenommen werden um mögliche Vernachlässigungen zu erkennen und weiterzuleiten, damit es weniger solche schreckliche Nachrichten von verhungerten und missbrauchten Kindern gibt. Finde das sollte in ganz deutschland Pflicht werden.

Kann man einen Termin nicht fristgerecht einhalten wegen Auslandsaufenthalt oder so, sollte man das dem Arzt mitteilen und entweder er oder man slbst eine Info an das Landesamt geben und den neuen Termin dort bekannt geben.

Bin gespannt, wie lange wir solche Briefe bekommen.

LG
Tinka mit Jan, der bald seine U6 hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2010 um 20:16


ich finds auch klasse. hier geht das wohl bis zur u8 mit den briefen, aber ein wenig erschrocken hab ich mich schon. da denkt man an ne nette einladung als erinnerung und dann kommt ein satz, dass die das jugendamt benachrichtigen müssen wenn man nicht geht. aber finde das schon sehr gut und hoffe dass die fälle von kindermisshandlung dadurch zurück gehen. aber im ersten moment hörte sich dass so an, als wäre jede mutter potenzieller täter. hoffen wir, dass die briefe immer ankommen und kein termin vergessen wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2010 um 20:23

Hi hi
Haben dieses Jahr auch so ein Schreiben bekommen. Hab es erst für nen schlechten Scherz gehalten und im Bekanntenkreis nachgefragt ob die auch so ein Schreiben bekommen haben und ob es für Schleswig-Holstein so üblich ist. Hätte es sonst entsorgt.
In Hamburg haben wir so etwas nie zugeschickt bekommen, nur das Schreiben von Krankenkasse.

Lg felitzitas 19. SSw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper