Home / Forum / Mein Baby / Preise Pille danach *Uff*

Preise Pille danach *Uff*

10. April 2013 um 18:05

Natürlich musste es einmal in 12 Jahren passieren , das Verhüterli reisst !
Blöderweise wollte ich gerade mit der Pille wieder anfangen und hab sie letzen Monat vergessen mit der Blutung einzunehmen - jetzt hab ich die Quittung gekriegt.
Mein Fa meinte er schaut mal per US ob ein Follikel unterwegs ist und dann entscheiden wir ob die Pille ratsam ist oder nicht da die so teuer ist . Naja, hab ja heute schon gegoogelt, 18 euro sind grad noch zu verschmerzen. ... Natürlich war ein follikel unterwegs und ich steh kurz vorm Eisprung (1-2 Tage ) .Grad in der Apo traute ich meinen Augen nicht. 36 euro !!!! Wuaaah

Mehr lesen

10. April 2013 um 18:11

Lach ,
das hat mein Mann auch grad gesagt .... in zwei Wochen müsst ich meine Tage haben !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 18:14

Ich hab
so um die 18 euro bezahlt. 36euro ist ja der hammer aber immer noch besser als ungeplant schwanger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 18:17

Ja es ist die
ellaone ... Weiss nicht warum er mir grad die verschrieben hat, hab aber grad gegoogelt, die hat nen anderen Wirkstoff und ist sicherer.....

In grossbritannien wird die PIlle danach in Schulen verteilt - da keine rezeptpflicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 18:18

Mhh
passiert ists erst gestern. aber jetzt ists vorbei - ding ist geschluckt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2013 um 14:00

Unverhältnismäßig
Ich würde sagen, da wir mit der Not ordentlich Geld gemacht
Aber ein Kind ist in jedem Fall teurer und mit viel Aufwand verbunden

Ich finde so krass, dass die Zuverlässigkeit der Pille danach beim nachträglichen Vermeiden einer Schwangerschaft weit unter der einer einer nachträglich eingesetzten Spirale liegt, aber kaum ein Frauenarzt einen darüber informiert. Ist zwar auf einen Schlag teurer, aber man würde zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn die Verhütungsfrage ist dann für die nächsten 5 Jahre geklärt. Das funktioniert soweit ich weiß mit Kupferspirale, mit Kupferkette Gynefix und auch mit Mirena. Keiner sagt's einem und andere Verhütungsmittel kosten schließlich auch Geld.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2013 um 18:13

Uff-
ich hoffe das die jetzt wirklich ihren job tut ... Nein es war auch nur eine Pille.
Mein Fa- hat mir schon erläutert das man die Spirale legen kann. Die mag ich aber nicht da ich angst habe das ich sie nicht vertrage (wie viele Pillen ) und dann das Geld rausgeschmissen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen