Home / Forum / Mein Baby / Pro und Contra Fahrradanhänger oder Fahrradsitz ????

Pro und Contra Fahrradanhänger oder Fahrradsitz ????

2. April 2010 um 20:35 Letzte Antwort: 3. April 2010 um 9:08

Sind noch am überlegen was jetzt besser wäre ? Was könnt ihr empfehlen ?
Lg und noch frohes Eiersuchen

Mehr lesen

2. April 2010 um 20:48

Hallo
ich hätte ja sehr gerne den CROOZER gehabt weil man den lange nutzen kann, Gepäck gut verstauen kann, er "sicherer" ist (laut TÜV und Beratung im Fahrradladen),

aaaaaber mein Sohnemann ist überhaupt nicht der Käfig-Typ er kann den Kiwa nicht leiden und demnach auch nicht den Anhänger... Er ist bei mir immer im Tragetuch und demnach will er auch aufm Fahrrad "oben" dabei sein

Weitere Vorteile vom Anhänger sind aber z.B. dass du ihn schon vorm selbständigen Sitzen nutzen kannst... Den Sitz sollte man erst nehmen, wenn die Kinder eingermaßen stehen und sehr sicher sitzen können! Außerdem kann man die meisten Anhänger zum Jogger umbauen, allerdings ist ein guter Anhänger auch ordentlich teuer (z.B. Gazelle!)...

Ansonsten gibt es natürlich auch verschiedene Sitze... Wir haben uns für den Römer (ca. 100,-) für hinten gekauft, weil man bei dem auch die Lehne ankippen kann (z.B. als Schlafposition)

An was man vielleicht noch denken sollte: Fährt man mit Sitz brauch das Kind notfalls einen Regenschutz, außerdem brauchst du einen speziellen Ständer (2 Füße) am Rad damit du das Kind sicher rein und raus setzen kannst... Zusätzlich haben wir noch so einen Lenkerschutz, damit der Lenker nicht wegdreht und dann das ganze Fahrrad umfällt

Alles in Allem sind wir mit unserem Sitz sehr zufrieden

Gefällt mir
2. April 2010 um 20:55

Huhu!
Ich kann dir nicht wirklich was raten, ABER ich wollte nur kurz auf etwas hinweisen. Wir haben uns nämlich gerade neue Räder gekauft und hatten echt Probleme, dass der Fahrradsitz dort fast nicht drauf gepasst hätte. Da das Fahhrad sehr viele Federungen hat, hätte die Halterung des Sitzes beinahe nicht gepasst. Also solltet ihr beim Kauf des Sitzes vielleicht darauf achten.

Viele Grüße
Sabbelchen75, die heute die erste Tour mit neuem Rad und Kindersitz gemacht hat!

Gefällt mir
2. April 2010 um 20:59

Hallo,
also zum fahrradsitz kann ich nichts sagen aber ich weiß von meinem vater(er ist fahrlehrer), dass die anhänger ziemlich gefährlich sein können.Hatte mir das nämlich auch überlegt.
Er hat gesagt, dass er schon sehr viele unfälle gesehen hat (fahrräder mit anhänger und kind drin) wo es sehr böse ausgegangen ist.
liebe grüße
knutschkugel

Gefällt mir
3. April 2010 um 8:13

Hm,
ja das kann gut sein.
mit kindersitzen hab ich auch keine erfahrungen.
die vorstellung, dass mir jemand hinten ins fahrrad reinfährt (wo ich auch keinen überlick habe), und ich mein kind im anhänger nicht mal beschützen könnte, hat mich dann aber doch abgeschreckt.sowas geht ja leider sehr schnell...
aber an sich find ich anhänger eigentlich eine gute sache.. werds aber trotztdem lieber seinlassen.
liebe grüße

Gefällt mir
3. April 2010 um 9:08

Ich finde
es kommt wirklich darauf an was Du damit machen willst udn wo Du fährst. Vorweg: wir haben alles, Sitz vorne, SItz hinten udn Anhänger.

Fahren wir z.B. in den Zoo nehmen wir dne Anhänger, da Gepäck rein passt und wenn Madame nicht mehr laufen will. Für kleinere Einkäufe geht es mit SItz, für größere mit ANhänger. Ist das Wetter unbeständig ist der Anhänger sinnvoll.

Aber: ich persönlich finde es ätzend mit dem Anhänger zu fahren (es hängt einfach ein gewisses Gewicht hinten dran) und für enge Fahrradwege ist es schon blöd, auch wenn man oft Bordstein hoch udn runter müsste.

Wollte Ihr "nur" Touren machen denke ich, dass ein Anhänger für die Kinder etwas komfortabler ist (schlafen usw.), meine fährt aber am Liebsten auf dem Sitz vorne, ist kommunikativer udn sie sieht alles.

LG

Gefällt mir