Home / Forum / Mein Baby / Problem mit Körpergeruch

Problem mit Körpergeruch

11. April 2014 um 14:13

Hey Mädels

Ich gehe jeden Tag duschen, wenns sehr warm ist auch 2x, da ich eine recht schwitzige bin, vorallem unter den Armen...so nu ist es mir heute wieder aufgefallen: Nachdem Abtrocknen, bevor ich überhaupt Deo benutze, riche ich wieder total nach "altem" Schweiss, also bevor ich überhaupt angezogen bin....voran liegt das??

Fall Stillen relevant ist, wir stillen leider nicht mehr,( vor ca 2 Monaten abgestillt).....ich bekomme wieder ziemlich regelmässig meine Periode und ansonsten ist alles gut bei mir


Habt ihr den Ultimativen Tipp???

( Für alle die in mir die geborene Ökotussi sehen, ich bin tatsächlich rasiert unter den Armen :-P )

Mehr lesen

11. April 2014 um 14:20

War denn
das Handtuch frisch? Vielleicht war das etwas müffelig und hat den Geruch auf dich zurückübertragen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 14:24

Ich habe das gleiche Problem
Ich habe auch alles ausprobiert, aber nichts hat geholfen. Nun nehme ich schon seit ca. 3 Jahren jeden morgen nach dem Duschen das hier:

http://www.testberichte.de/s/p_s/B%C3%B6ttger+anti+svet+Pumpspr ay-430214.jpg

Es hilft super und ich komme ca. 2-3 Monate damit aus. Die Ärzte meinten es liegt an den Hormonen und wird besser, wenn ich die Pille nehme. Was aber leider nicht so.

Ich habe es auch erst seit der Geburt meiner Tochter.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 14:25

Mhm...
Vielleicht hilft dir diese Seite weiter...
http://www.stark-gegen-schwitzen.de

Hast du schon von Bromhidrose oder Hyperhidrose? Vielleicht trifft davon etwas zu?

Mein Schwager und eine meiner Freundinnen haben gute Erfahrungen mit "S.weat O.ff"
gemacht. Ist aber wohl ziemlich aggressiv.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 14:25

Ob es die ultimativen Tipps sind,
weiß ich nicht, aber ich rubble mir die Achseln immer mit Waschlappen und Seife ab.

Wenn ich mal wieder doller schwitzig werde, verwende ich abends so ein Antitranspirant, Sweat-off heißt es. Bei mir wirkt es Wunder! Nachdem ich vor ein paar Jahren noch riiiiiiesige Schweißflecken unter den Achseln hatte (und das immer, ohne jegliche Anstrengung), hab ich heute: nix mehr
Zuerst hab ich dieses Deo täglich angewendet und jetzt nur noch so alle paar Wochen mal. Dazwischen reicht normales Deo (dann lieber ohne Aluminiumsalze) völlig aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 14:26

Ich habe auch
Viel geschwitzt nach der schwangerschaft und nehme seitdem odaban oder syneo oder yerka bekommt man in der apo und btaucht es nur 1x pro woche auftragen und ich schwitze nicht mehr
Versuch es mal

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 14:28


Hallo,

helfen kann ich leider nicht, aber ich hatte exakt dasselbe problem nach der geburt, habe auch nie verstanden woher das kommt, aber es hat irgendwann (ich glaube ca. ein jahr oder später) wieder aufgehört.

falls du rausfindest was es ist, mich würde es auch sehr interessieren..

lg matrizze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 14:40
In Antwort auf haley_11950020

War denn
das Handtuch frisch? Vielleicht war das etwas müffelig und hat den Geruch auf dich zurückübertragen?

Frisch aus dem Trockner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 14:42

Vielen Dank für all eure Tipps
muss dazu sagen das ich kein Deo mit Alu nehme, da wir recht häufig (Brust) Krebs in der Familie haben, hat mir sowohl Hebamme als auch FA ganz dringend davon abgeraten.....

PS: Ich nutze zum Duschen auch ein Waschlappen, immer ein frischen neuen..

Und es geht mir nicht mal vermehrt ums nass sein, das bin ich nur wenns wirklich fest warm ist, ne ich müffel selbst, wenn unter den Armen alles "trocken" ist.....

Achja, ich dusche relativ normaltemperatur, also nicht übermässig heisst, aber auch nicht übermässig kalt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 14:44

Meist benutze ich das Zitronen Deo von Weleda,
oder so ein Deokristall....ab und zu benutze ich das Seidenpuder von Dr Hauschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 14:49


Also bei mir kommts auch darauf an, womit ich dusche... Die meisten Duschgels gehen gar nicht, vor allem keine mit Fruchtgeruch. Nehm von Nivea Cremesoft oder Supreme touch, damit ist es bei mir wesentlich besser. Und dann halt ein entsprechendes Deo, aber du magst ja keines mit Alu...Versteh ich auch.
Ansonsten produziere ich massig Wäsche und ziehe mich im Sommer bestimmt 2x am Tag um.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 14:49

Hast
du mal ein deo von wolkenseife probiert? die sollen dafür, dass sie "natürliche" deos sind ziemlich gut sein. wenn nicht google mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 14:53

Welches deo nimmst du denn?
Das weisse von Alverde ist ganz gut.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 15:00
In Antwort auf strawberryfieldxxx

Welches deo nimmst du denn?
Das weisse von Alverde ist ganz gut.
LG

Am allermeisten das Deo ( Zitrone von Welda)
ab und an auch ein Deokristall(eher im Winter) und ich habe auch mal das Seidenpuder genommen von Dr Hauschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 15:01


Kenn das auch, zum Duschen nehm ich nur noch die Duschgels von meinem Mann, dann ist der Schwießgeruch auch weg.
Deo nehm ich nur ohne Alu, derziet das von Impulse, damit komm ich derzeit gut klar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 15:16

Kennst du das Basenbad von Jentschura ?
Das ist eigentlich eine Art Badesalz mit Edelsteinpulver um der Körper zu entsäuern. Das Pumver mit etwas Wasser vermischt unter die Achseln geschmiert wirkt bei mir besser als jedes Super Super Hightech Deo und zusätzlich stoppt es nicht die Schweissproduktion , was ja alles andere als gesund ist

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 16:15

...kauf...
.dir in der apotheke PERSPIREX!!! Das wirkt echt wunder und man schwitzt auch nicht mehr unter den achseln! Seit ich das habe kann ich wieder bunte tshirts anziehen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 16:36
In Antwort auf ume_11901985

Kennst du das Basenbad von Jentschura ?
Das ist eigentlich eine Art Badesalz mit Edelsteinpulver um der Körper zu entsäuern. Das Pumver mit etwas Wasser vermischt unter die Achseln geschmiert wirkt bei mir besser als jedes Super Super Hightech Deo und zusätzlich stoppt es nicht die Schweissproduktion , was ja alles andere als gesund ist

Bekomm ich das in der Apo?
?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 16:38
In Antwort auf mimimalwieder11

Am allermeisten das Deo ( Zitrone von Welda)
ab und an auch ein Deokristall(eher im Winter) und ich habe auch mal das Seidenpuder genommen von Dr Hauschka

Das hat bei mir auch nicht geholfen
Die alverde deis funktionieren eher, wenn du nicht auf Aluminiumsalze stehst.
Es gibt eines mit meeresmineralien, das andere ust das Dry Deo, die enthalten beide substanzen, die die bakterien nicht überleben lassen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 16:44
In Antwort auf kantasgutsein

Hast
du mal ein deo von wolkenseife probiert? die sollen dafür, dass sie "natürliche" deos sind ziemlich gut sein. wenn nicht google mal.

Danke für den Tipp
mal schauen ob sie auch in die Schweiz liefern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 18:10

Ja
manche Apo`s haben es im Sortiment. Schau mal in einer die generell auch Homöopathisch gut ausgestattet ist. Ansonsten kannst du es mit Sicherheit in einer Apo bestellen . Bei Amazon gibt es das auch. Gib dort " meine Base" ein. Kostet 17,50 Euro. Aber wie gesagt du kannst dort auch ca einmal die Woche drin baden um einen Säure-Basen-Haushalt wieer herzustellen. Im übrigen auch sehr gut für Babys und Kinder, da es zusätzlich en selben PH-Wert wie Fruchtwasser hat!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 18:13
In Antwort auf mimimalwieder11

Bekomm ich das in der Apo?
?

Ja



manche Apo`s haben es im Sortiment. Schau mal in einer die generell auch Homöopathisch gut ausgestattet ist. Ansonsten kannst du es mit Sicherheit in einer Apo bestellen . Bei Amazon gibt es das auch. Gib dort " meine Base" ein. Kostet 17,50 Euro. Aber wie gesagt du kannst dort auch ca einmal die Woche drin baden um einen Säure-Basen-Haushalt wieer herzustellen. Im übrigen auch sehr gut für Babys und Kinder, da es zusätzlich en selben PH-Wert wie Fruchtwasser hat!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 18:55

Hi
beides!
Also man kann sich mit dem Zeugs auch unter der Dusche waschen.
Ich benutze es hauptsächlich so wie du unten schriebst. Also bisschen auf die Hände geben und anfeuchten. Dann unter die Achseln reiben. Eigentlich bröselt es nicht wenn man nicht zu viel nimmt !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2017 um 22:41
In Antwort auf mimimalwieder11

Hey Mädels

Ich gehe jeden Tag duschen, wenns sehr warm ist auch 2x, da ich eine recht schwitzige bin, vorallem unter den Armen...so nu ist es mir heute wieder aufgefallen: Nachdem Abtrocknen, bevor ich überhaupt Deo benutze, riche ich wieder total nach "altem" Schweiss, also bevor ich überhaupt angezogen bin....voran liegt das??

Fall Stillen relevant ist, wir stillen leider nicht mehr,( vor ca 2 Monaten abgestillt).....ich bekomme wieder ziemlich regelmässig meine Periode und ansonsten ist alles gut bei mir


Habt ihr den Ultimativen Tipp???

( Für alle die in mir die geborene Ökotussi sehen, ich bin tatsächlich rasiert unter den Armen :-P )

Hallo Mimimalwieder11,

​habe jetzt erst deine Frage entdeckt, weil ich auch auf das Thema Basenbad gestoßen bin, durch Zufall ein Buch dazu in die Hand bekam und inzwischen restlos begeistert bin davon.

​Ich habe hin und wieder dasselbe Problem wie du, dass ich gleich nach dem Duschen unter den Armen schon wieder stinke. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit im Badezimmer treibt es bei mir sofort wieder Schweiß; warum der jedoch so stinkt, habe ich bis jetzt auch nicht rausbekommen.

​Jedoch stelle ich fest, dass ich nach einem Basenbad 2 Tage lang auch ganz ohne Deo fast nicht rieche. Es ist wie ein Wunder.  Ich mache das mit dem Basenbad so:

​- 3 Esslöffel Basensalz auf eine normal gefüllte Wanne geben
​- 1 Stunde (Minimum) im Wasser bleiben
​- Badetemperatur höchstens 38 °C (wenn nötig, warmes Wasser nachlassen, da es mit
​  der Zeit abkühlt)
​- Trinken (1 Tasse Wasser z.B.) bereitstellen für die Badedauer
​- Ablenkung, damit es  nicht langweilig wird (Musik hören, Buch lesen, Meditations CD,
​  o.a.)
​- mindestens einmal gesamten Körper (soweit man rankommt) mit einem
​  Massagehandschuh abreiben
​- vor dem Bad abschminken
​- nach dem Bad nicht eincremen, da dies die Osmosewirkung zunichte macht

​Entgiftende Wirkung hat auch schon das Basenfußbad: dafür 1 Esslöffel Basensalz und Füße mindestens 25 min drin lassen. Die Entgiftungswirkung ist geringer als beim Ganzkörperbad aber besser als gar nicht. Und es ist ideal gegen Fußgeruch.

​Ich fühl mich nach einem Basenbad immer ganz erfrischt, auch wenn ich es spät abends mache. Je nach Konstitution kann es wohl aber auch müde machen.

​Hast du noch Fragen, melde ich einfach.

Ich hoffe, dass ich dir nach so langer Zeit trotzdem helfen konnte.

​Liebe Grüße und viel Glück beim Ausprobieren. 


​Sharazany

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2017 um 13:41
In Antwort auf mimimalwieder11

Hey Mädels

Ich gehe jeden Tag duschen, wenns sehr warm ist auch 2x, da ich eine recht schwitzige bin, vorallem unter den Armen...so nu ist es mir heute wieder aufgefallen: Nachdem Abtrocknen, bevor ich überhaupt Deo benutze, riche ich wieder total nach "altem" Schweiss, also bevor ich überhaupt angezogen bin....voran liegt das??

Fall Stillen relevant ist, wir stillen leider nicht mehr,( vor ca 2 Monaten abgestillt).....ich bekomme wieder ziemlich regelmässig meine Periode und ansonsten ist alles gut bei mir


Habt ihr den Ultimativen Tipp???

( Für alle die in mir die geborene Ökotussi sehen, ich bin tatsächlich rasiert unter den Armen :-P )

Ich hatte das im Wochenbett ganz extrem. Weiß genau was du meinst. Ich habe hier mal den Tipp bekommen mich mit Reinigungsschaum zu waschen den man sonst für das Gesicht nimmt. Das war echt super.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
ausbleiben der Regel.
Von: lisamarie158
neu
22. März 2017 um 15:55
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram