Home / Forum / Mein Baby / Probleme nach Impfung

Probleme nach Impfung

30. Oktober 2010 um 13:22

Hallo ihr Lieben,

es betrifft nicht mein Kind, sondern den Sohn einer Freundin....

Der Kleine ist knapp 4 Monate und bekam gestern früh seine zweite 6-fach Impfung + Pneumokokken.....

Gegen Mittag wurde er unruhig, er trank nichts mehr...
Dann begann Geschrei, obwohl er sonst ein sehr ruhiges Baby ist....
Den ganzen Tag über hat er nur 80ml getrunken, gegen Abend begann er zu fiebern.... (40C)
Er bekam ein Zäpfchen, Fieber ließ sich dadurch nicht senken....

Nach einer Stunde war die Temperatur bei 40,5.... Sie fuhr ins Krankenhaus....

Er wurde stationär aufgenommen und bei der Untersuchung fiel auf, dass die Fontanelle stark nach außen gewölbt war...

Es wurden fiebersenkende Maßnahmen ergriffen, Blut wurde abgenommen und in der Nacht wurden Sauerstoffsättigung und Puls überwacht....

Es kam zu mehreren Alarmen, Abfall der Sauerstoffsättigung....
Heute ist mir beim Besuch aufgefallen, dass der Kleine zwei Mal die Augen nach hinten verdreht hat... Aber nur kurz...
Der Arzt äußerte den Verdacht, dass eine Hirnhautentzüdung vorliegen könte....

Heute früh sollte eigentlich Hirnwasser abgenommen werden, da aber das Fieber von allein und ohne weitere Therapie gesunken war, winkte der Arzt ab, dass eine Untersuchung des Hirnwassers nicht mehr von Nöten sei....

Nachher soll noch ein Ultraschall vom Gehirn gemacht werden....

Vor einer Stunde bekam der Kleine aber wieder Fieber.... 39,9... Er bekam ein Zäpfchen von der Schwester, weitere Untersuchungen wurden nicht gemacht....

Meine Freundin ist völlig fertig mit den Nerven, der Arzt scheint sie nicht ernst zu nehmen.... Er erscheint sehr gestresst und überfordert.....

Kennt jemand solche Erscheinungen nach einer Impfung? Sollte auf eine Hirnwasserentnahme bestanden werden (meiner Meinung nach JA!)

Was sagt ihr dazu?
Ist das jemanden bekannt?

Bin für jede Antwort dankbar....

Mehr lesen

30. Oktober 2010 um 14:19


Hoch damit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2010 um 14:39

kann dir da nicht weiter helfen, sorry
aber das hört sich ja sehr heftig an. mensch die arme mama und der kleine natürlich auch...
hoffe es geht ihm bald wieder gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2010 um 14:44

,,,,,,
ist er denn Apathisch,,,,erbricht er??.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2010 um 15:05

Bekannt
kommt mir das nicht wirklich vor, hab aber schon von ähnlichen "Fällen" gelesen!

Ich würde auch auf eine Hirnwasserentnahme stehen denn ein eindeutiger Zusammenhang zur Impfung ist wohl da. Durch eine Impfung KANN Epilepsie ausgelöst werden, soweit ich weiss muss allerdings eine Disposition dafür vorliegen, das kann man aber nur im MRT sehen denke ich.

Deine Freundin soll sich schnellstmöglich einen anderen Arzt suchen. Ist sie denn in einer kinderklinik??
Impfschäden gibt es nicht so häufig aber es gibt sie! Sag ihr sie soll den Arzt nerven was das Zeug hält, anders geht es oft nicht, hab schon so meine Erfahrungen!

Alles Gute für den kleinen Zwerg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2010 um 15:50
In Antwort auf lorie_12846682

,,,,,,
ist er denn Apathisch,,,,erbricht er??.....


Apathisch ist er nicht.... Einmal hat er erbrochen.....

Vorhin wurde ein Ultraschall gemacht.... Und diese sah nicht gut aus.....

Er hat unter der Fontanelle zwei Wasseransamlungen, welche sehr auffällig sind....

Der Oberarzt kam dazu, nachher wird ein CT gemacht....

Ich fahre nachher wieder zu ihr ins KH.... Sie ist alleine da, ihr Mann geht lieber mit Kumpels pokern.... Ohne Worte....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2010 um 16:09


Also... Der Arzt meinte, dass jeder Säugling unter der Fontanelle kleine Wasseransammlungen hätte (soweit ich das jetzt richtig verstanden habe), aber dass diese bei ihrem Sohn sehr stark vergrößert sind....


Was es bedeutet, wollte er ohne weitere Tests nicht sagen, da er nicht unnötig Sorgen bereiten will.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram