Home / Forum / Mein Baby / Pucksack ?!

Pucksack ?!

12. Mai 2014 um 14:23

Hallo ihr!
Ich hoffe ich darf euch stören auch wenn ich noch keine Mama bin. Ich erwarte mein 1. Kind im August und befinde mich momentan total im Kaufrausch. Diesen versuche ich aber selbstverständlich zu züglen.
Ich weiss gerade beim ersten Kind neigt man dazu zuviel zu kaufen, daher wende ich mich an euch bevor mir das passiert.

Eine Freundin von mir hat gerade Zwillinge bekommen und hat noch ein älteres Mädchen. Ich habe ihr die Frage gestellt, was man als Bettinhalt benötigt. In meinem Stubenwagen war eine Decke mit dabei. Das hat mich sehr irritiert, da ich dachte Decken benutzt man nicht und schon garnicht bei so kleinen. Sie meinte "Nein, du brauchst einen Pucksack". Ok, hab ich noch nie was von gehört oder gesehen. Im Internet habe ich jetzt gegoogelt und habe auch einige verschiedene Modelle gesehn, mit Arme, ohne Arme oder eingewickelt bis zum Kopf.

Nun zu meiner Frage, benutzt man diese Pucksäcke nur bei schreikindern oder grundsätzlich. Sollte ich warten bis das Kind da ist oder lieber jetzt schon einen kaufen damit ich nicht so ein Stress habe in den 1. Nächten. Wie steht ihr zu den Säcken?

Ich bin total gespannt auf eure Antworten und Erfahrungen!!!

Mehr lesen

13. Mai 2014 um 8:56

Vielen Dank
Ich denke du hast recht, ich werde mir einen der Säcke kaufen und schauen wie der Kleine reagieren wird. Es wird dann schon keine flasche Investition sein.
Wie lange hast du denn gepuckt wenn fragen darf? Dein Kind hat es gut aufgenommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2014 um 14:19

Besser abwarten
Hallo!
Wir haben unsere kleine maus jeden abend gepuckt, gute 5 Monate lang. Hätten wir gekonnt , hätten wir darauf verzichtet. Da unsere Maus aber nicht anders schlafen konnte ging es nur so. Gerade am ende wars brutal anstrengend weil sie sich ständig freigepuckt hat. Die umgewöhnungszeit war richtig anatrengend. Ich kenn viele kinder die nie gepuckt werden mussten. Deswegen würde ich an eurer Stelle eine schöne Jerseydecke kaufen (zb bei belly******) die reicht völlig. Einen speziellen pucksack hatten wir nie. Und die decke kann man immer gebrauchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2014 um 22:37

Pucksack
Hey,
ich Pucke meine kleine auch seit sie 5 Monate ist. ich denke auch, nicht jedes Baby muss gepuckt werden. Ich habe bei uns auch erst nach ein paar Tagen gemerkt das ich sie pucken muss. Ich hatte vorher auch noch nie etwas davon gehört . Du findest ziemlich schnell heraus ob dein Baby es möchte. Ich hatte es gemerkt als sie im Maxi Cosi lag und ich ihr eine Decke fest um sie gemacht habe. Da hatte sie glaube ich 4 Stunden am Stück geschlafen. und vorher war sie totalunruhig und hat sich ständig mit den Händen wach gemacht .

VLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2014 um 10:46

Ausprobieren
Danke für eure Antworten und vorallem eure Erfahrungen. Ich bin inzwischen einen Schritt weiter. Ich habe einen Schlafsack und ein Pucktuch gekauft. Allerdings habe ich beide gebraucht erstanden. Ich werde mit dem Schlafsack beginnen. Der hat keine Arme und der Kleine wird frei strampeln können. Wenn er dann unruhig sein sollte werde ich es mit dem Pucken ausprobieren. Möchte nur gerne etwas zur Reserve haben. Ich gehöre zwar eigentlich nicht zu den nervösen Frauen die schnell aus der Ruhe kommen, aber irgendwie habe ich das Bedürfnis gewapntet sein zu müssen. Da scheint mir die Alternative mit Gebrauchten Sachen zum ausprobieren am geeignetsten.

Danke und einen lieben Gruss
Meike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen