Home / Forum / Mein Baby / Pups, pups, pups.....

Pups, pups, pups.....

11. März 2013 um 17:19

Hallo,

hach ja, das leidliche Thema Milchnahrung

Traf heute beim Spaziergang eine Bekannte mit Baby. Ihr kleiner is ein paar Tage älter als meine (meine is 12Wo).
Naja ein bißchen Small Talk gehalten und so und sie meinte im Moment hält er sie ganz schön auf Trab.
Er pupst wohl viel und auch weint er wohl kurz vorm "Abgang" der Winde. Mit dem "groß" klappts wohl auch nicht so dolle.... Sie habe die Milch umgestellt, nun pupst er ständig und weint wenns ums Geschäft geht. Fragt mich aber bitte nicht von welcher auf welcher sie gewechselt hat

Ob ich nicht Rat wüßte?! Ich konnt ihr nicht viel empfehlen, außer halt mal ihre Hebamme zu fragen. Das lehnte sie ab, sie finde sie bei solchen Fragen immer sehr schnippisch, komisch eben und sie will sie nicht anrufen. Naja, muss sie selber entscheiden.
Ich bot ihr an mich einfach mal umzuhören, was man gegen pupse, bauchweh etc. geben kann. Bzw. welche Milch eventuelle in Frage käme.
Was meint ihr, was ich ihr vielleicht empfehlen könnte.

Mehr lesen

11. März 2013 um 17:38


Bei uns haben gut geholfen:

-Kümmelzäpfchen
-Fliegergriff
-Baden
-Fencheltee (zB die Milch statt nur mit Wasser mit Fencheltee anrühren)
-Körnerkissen oder kleine Wärmflasche..

Wir hatten auch eine Zeit lang Lefax, hat bei uns aber nicht wirklich geholfen..

Gefällt mir

11. März 2013 um 17:39


Bauchmassage
Kirschkernsäckchen

Gefällt mir

11. März 2013 um 18:25

Sie
ist sowieso ein bißchen komisch....hach ja ich muss sie ja auch nicht mögen. als ich sie schon von weitem sah, wollte ich schon wieder umdrehen. Das ist so eine, da dreht sich die ganze Welt nur um sie. Aber ich möchte auch nicht unhöflich sein, sondern mal "klug scheißen", wenn ich sie das nächste mal treffe

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen