Home / Forum / Mein Baby / Qualitativ hochwertige Kinderzimmermöbel

Qualitativ hochwertige Kinderzimmermöbel

10. September 2017 um 18:34

Hallo zusammen,

hat hier jemand einen guten Tipp? Am liebsten hätte ich Möbel aus Massivholz, weil die mir einfach besser gefallen und meist langlebiger sind.
Das Zimmer ist für einen dreijährigen Jungen, also kein Babyzimmer. Sein Zimmer soll die kleine Schwester bekommen. Das war von paidi, was uns schon gut gefallen hat, aber eben kein massivholz ist.

Viele Grüße 

Mehr lesen

10. September 2017 um 19:31

Schau mal bei Massivum.

Gefällt mir

10. September 2017 um 19:31

Danke für eure Tipps!
Die Idee mit den gebrauchten Möneln gefällt mir natürlich gut, allerdings werden wir wohl demnächst umziehen und brauchen dann eben direkt neue Möbel/können nicht auf gute Angebote warten. Momentan hat ja der Große noch sein Zimmer und die kleine schläft bei uns. Sie soll dann sein Zimmer bekommen und er etwas Neues.
übrigens schnucke: du kommst doch auch aus der Region Freiburg, oder? Darf ich fragen, ob du direkt in Freiburg wohnst? Wenn ja, wie habt ihr was bezahlbares gefunden? 

Gefällt mir

10. September 2017 um 19:50

Ich finde ja diese Billibolli-Betten ganz toll, weil man die je nach Altersstufe umändern und aufrüsten kann.

Gefällt mir

10. September 2017 um 20:05

Danke, waldmeisterin werde ich mir ansehen

liebe schnucke, du hast eine pn

Gefällt mir

19. September 2017 um 13:11
In Antwort auf frechwildwunderbar

Hallo zusammen,

hat hier jemand einen guten Tipp? Am liebsten hätte ich Möbel aus Massivholz, weil die mir einfach besser gefallen und meist langlebiger sind.
Das Zimmer ist für einen dreijährigen Jungen, also kein Babyzimmer. Sein Zimmer soll die kleine Schwester bekommen. Das war von paidi, was uns schon gut gefallen hat, aber eben kein massivholz ist.

Viele Grüße 

Wir sind z.Z. auch auf der Suche nach guten Möbeln für die beiden Kinderzimmer. Ich bin schon gespannt auf die Bornholn Serie bei Höffner (wir fahren da heute hin), ist alles aus Kiefer und schaut (zumindest auf den Bildern) wertig aus. Kleiderschränke haben sie schon (pax von ikea, beide komlett in weiß, jetzt fehlen noch ein paar Bücher- und Spielzeugregale.

Gefällt mir

19. September 2017 um 13:12
In Antwort auf alissa08

Wir sind z.Z. auch auf der Suche nach guten Möbeln für die beiden Kinderzimmer. Ich bin schon gespannt auf die Bornholn Serie bei Höffner (wir fahren da heute hin), ist alles aus Kiefer und schaut (zumindest auf den Bildern) wertig aus. Kleiderschränke haben sie schon (pax von ikea, beide komlett in weiß, jetzt fehlen noch ein paar Bücher- und Spielzeugregale.

 Bornholm heißt die Serie...

Gefällt mir

19. September 2017 um 15:39
In Antwort auf frechwildwunderbar

Hallo zusammen,

hat hier jemand einen guten Tipp? Am liebsten hätte ich Möbel aus Massivholz, weil die mir einfach besser gefallen und meist langlebiger sind.
Das Zimmer ist für einen dreijährigen Jungen, also kein Babyzimmer. Sein Zimmer soll die kleine Schwester bekommen. Das war von paidi, was uns schon gut gefallen hat, aber eben kein massivholz ist.

Viele Grüße 

Wir haben unsere Kinderzimmermöbel von Flexa und Kidsmill. Beides sehr hochwertig und langlebig. Wir wohnen übrigens in Freiburg, falls du etwas wissen möchtest. Als Familie eine Wohnung zu finden ist schier unmöglich (oder unbezahlbar).  

Gefällt mir

19. September 2017 um 16:05

Wir haben unsere Kinderzimmer mit Möbeln der holländischen Marke Bopita bestückt. Sie sind hochwertig und super vielseitig. Kann ich nur empfehlen. 

Gefällt mir

19. September 2017 um 16:59

Super, danke für eure Tipps! Das werde ich mir mal ansehen..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen