Home / Forum / Mein Baby / Quinny Speedi SX

Quinny Speedi SX

4. Mai 2007 um 22:13

Hallo,

bin gerade auf der Suche nach einem Kinderwagen (-System). Da würde mir rein optisch und vom praktischen her der oben genannte Wagen sehr gut gefallen. Vor allem die Kombination mit Maxi Cosi und der Dremi-Wannenaufsatz finde ich toll.

Könnt Ihr mir ein paar Erfahrungsberichte geben? Und wie ist das denn mit der Anbringung eines Kiddy-Bordes? Kann ein zweites Kind darauf bequem stehen hinten?

Vielen lieben Dank schonmal.
Gruß Dani

Mehr lesen

4. Mai 2007 um 22:28

Ich nutze den Quinny nur als Buggy
aber da man den Griff ausziehen kann (für grössere Menschen, stellt es auch kein Problem dar mit dem Kiddyboard!
Ansonsten wäre er auf alle Fälle künftig meine Wahl bei einem Kinderwagen (mit Schale dann und Dreami!).. er ist super leicht zu schieben, zusammenzuklappen, und auch das mit dem Adapter für den Maxi Cosi ist super (auch wenn nicht persönlich ausgetestet) so hat man mehr platz im Kofferraum auch bei kleinen Autos, wenn man mal einkaufen geht oder so...

Kann ihn absolut empfehlen.... ich ärger mich nur, das ich mir den nicht von Anfang an zugelegt habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 22:50

Bin nicht begeistert
Meine Tochter ist bereits ... fast 15 Monate, aber ich finde, sie ist (insbesondere wo der Fussack jetzt raus ist) irgendwie verloren darin.
Nach wie vor find ich ihn schick und leicht zu schieben, aber ob er gemütlich für mein Kind ist Na ja, wenn sie darin schläft, hab ich daran große Zweifel und wenn sie darin sitz, dann vermisse ich den Bügel, den Kinder häufiger gut finden.
Ich kann zwar mit meiner Wahl leben, aber ampfehle nicht weiter.
Die Quinny-Wanne hatte ich nicht, aber die ist meiner Meinung nach recht klein, da gibt es auch praktischere Wagen.
Na ja, "cool" ist sie auch, aber Outlook ist nicht alles.

Hoffe, Du bist bald fündig.
LG
Bora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 23:17
In Antwort auf julija_11955430

Bin nicht begeistert
Meine Tochter ist bereits ... fast 15 Monate, aber ich finde, sie ist (insbesondere wo der Fussack jetzt raus ist) irgendwie verloren darin.
Nach wie vor find ich ihn schick und leicht zu schieben, aber ob er gemütlich für mein Kind ist Na ja, wenn sie darin schläft, hab ich daran große Zweifel und wenn sie darin sitz, dann vermisse ich den Bügel, den Kinder häufiger gut finden.
Ich kann zwar mit meiner Wahl leben, aber ampfehle nicht weiter.
Die Quinny-Wanne hatte ich nicht, aber die ist meiner Meinung nach recht klein, da gibt es auch praktischere Wagen.
Na ja, "cool" ist sie auch, aber Outlook ist nicht alles.

Hoffe, Du bist bald fündig.
LG
Bora

Also das mit dem "verloren"
kann ich absolut nicht bestätigen.. er ist unheimlich komfortabel durch die schöne breite Sitzfläche und auch wenn er schläft, hat er da schön platz und kann sich ausbreiten...Connor ist 19Monate nun, sehr schlank.. und müsste auch "verloren" drin wirken, aber wie gesagt, das find ich überhaupt nicht.. er sitzt immer drin wie der King!! und so nen Bügel.. wozu? der wird nur dreckig und nutzen hat er eh keinen wirklichen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram