Home / Forum / Mein Baby / Quinny Zapp - Erfahrungen gesucht

Quinny Zapp - Erfahrungen gesucht

18. Juni 2006 um 22:24

Hallo, Ihr Lieben,
ich würde gerne wissen, welche Erfahrungen Ihr mit dem Quinny Zapp gemacht habt und ob Ihr ihn weiterempfehlen würdet bzw. welche Vor- und Nachteile er hat.
Über eine prompte Antwort würde ich mich sehr freuen.
Vielen Dank und Euch allen eine schöne Woche,
Schimmi1903 mit Annika

Mehr lesen

18. Juni 2006 um 22:45

Also
ich habe mir damals den Zapp und den Icco Luxus Liegebuggy bestellt.

Erst kam der Zapp.

Ich fand blöd, das er nicht in Liegeposition zuverstellen geht, kein Stauraum und das die Kleinen nach cirka einem Jahr, so gequetscht drin aussehen.
Von einer Bekannten die Kleine musst herhalten und war nicht älter als ein Jahr und auch nicht dick und sie sahs dadrin voll eng.
Der er nicht in Liegeposition zuverstellen geht und ich oft und viel mit meiner Kleinen unterwegs bin, ging er gleich wieder zurück.
Klarer Vorteil war aber, das er sich echt "Wie Butter" schieben lässt.

Dann kam der Icco. Mit Fußsack hat er ein bißchen über 250 gekostet.
Mit dem sind wir super zufrieden. Lässt sich in Liegep. verstellen, Teleskopschieber, unten genug Stauraum, diverse Taschen für Flasche, Schnuller etc., etc.
Ach er lässt sich klein und einfach zusammen klappen.

Wir sind super zufrieden.

Lg Madlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2006 um 22:54
In Antwort auf toni_12481053

Also
ich habe mir damals den Zapp und den Icco Luxus Liegebuggy bestellt.

Erst kam der Zapp.

Ich fand blöd, das er nicht in Liegeposition zuverstellen geht, kein Stauraum und das die Kleinen nach cirka einem Jahr, so gequetscht drin aussehen.
Von einer Bekannten die Kleine musst herhalten und war nicht älter als ein Jahr und auch nicht dick und sie sahs dadrin voll eng.
Der er nicht in Liegeposition zuverstellen geht und ich oft und viel mit meiner Kleinen unterwegs bin, ging er gleich wieder zurück.
Klarer Vorteil war aber, das er sich echt "Wie Butter" schieben lässt.

Dann kam der Icco. Mit Fußsack hat er ein bißchen über 250 gekostet.
Mit dem sind wir super zufrieden. Lässt sich in Liegep. verstellen, Teleskopschieber, unten genug Stauraum, diverse Taschen für Flasche, Schnuller etc., etc.
Ach er lässt sich klein und einfach zusammen klappen.

Wir sind super zufrieden.

Lg Madlen

Nochmal ich
Hier mal der Link für den Icco. Gibt es in mehreren Farben. Auf der Seite rechts kannst du dir das Zubehör auch noch anschauen. Gibt einen Kindersitz (den du ja nicht mehr brauchst ), Fußsack, Wickeltasche etc. in den gleich Farben die du noc dazu kaufen kannst.

Hier mal der Link

http://www.quelle.de/cgi/kooperation.cgi?action=pr-oduct&shop_id=114049&ae_id=100000146343&akk_id=1000-00151216&sku=744779T&stat=MTL221839&refpid=221839%2-0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2006 um 9:01
In Antwort auf toni_12481053

Nochmal ich
Hier mal der Link für den Icco. Gibt es in mehreren Farben. Auf der Seite rechts kannst du dir das Zubehör auch noch anschauen. Gibt einen Kindersitz (den du ja nicht mehr brauchst ), Fußsack, Wickeltasche etc. in den gleich Farben die du noc dazu kaufen kannst.

Hier mal der Link

http://www.quelle.de/cgi/kooperation.cgi?action=pr-oduct&shop_id=114049&ae_id=100000146343&akk_id=1000-00151216&sku=744779T&stat=MTL221839&refpid=221839%2-0

Vielen Dank
für Deine prompte Antwort.
Wir interessieren uns für den Quinny, weil er so klein zusammen zu klappen ist, also nur als Zweitbuggy, sozusagen. Als "ersten" Kinderwagen haben wir einen Hartan Racer. Wir bräuchten ihn also nur für kurze Ausfahrten und keine langen Spaziergänge.
Liebe Grüße,
Schimmi1903 mit Annika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2006 um 9:23

Hallo,
schau mal bitte im Forum Kinder, Babys;Ernährung und Gesundheit Lg.Irene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2006 um 21:50

Annika
wird am 30. acht Monate alt. Wir brauchen ihn wie gesagt nur als "Zweitwagen", weil er so schön klein zusammen zu klappen ist und dann auch noch in den kleinsten Kofferraum paßt.

Vielen lieben Dank Euch allen für Eure Antworten - Ihr habt mir sehr geholfen.

Liebe Grüße,
Schimmi und Annika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2006 um 21:11
In Antwort auf dusty_12562451

Vielen Dank
für Deine prompte Antwort.
Wir interessieren uns für den Quinny, weil er so klein zusammen zu klappen ist, also nur als Zweitbuggy, sozusagen. Als "ersten" Kinderwagen haben wir einen Hartan Racer. Wir bräuchten ihn also nur für kurze Ausfahrten und keine langen Spaziergänge.
Liebe Grüße,
Schimmi1903 mit Annika

Lieber nicht!
wir hatten als ersten wagen auch einen hartan racer, total toll und super bequem aber schlecht zu verstauen. unser sohn ist jetzt zwei und vor vier monaten haben wir den quinni gekauft. lässt sich super schieben aber vorsicht nichts dranhängen!aso mal was einkaufen is damit nicht! und nicht zu schnell einen bordstein runter dennn der quinny kippt total schnell!!! ist schon zwei mal passier haber aber schnell reagiert doch was ist wenn mal jmd anderes den schiebt?oma und opa sind ja nicht mehr so flott! und immer wenn der kleine einschläft hat er danach nen steifen hals! also lieber einen wagen der nicht ganz so "cool" aussieht aber dafür praktischer und sicherer ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper