Home / Forum / Mein Baby / RA hier, oder jemand der beim JA arbeitet? Mein Ex hat heute

RA hier, oder jemand der beim JA arbeitet? Mein Ex hat heute

27. Mai 2012 um 16:47 Letzte Antwort: 27. Mai 2012 um 22:58

Hallo,

Mein Ex hat heute meiner Tochter per SMS gedroht.
Zur Vorgeschichte nur kurz. Da er sich nicht an seinen Umgang hält, sich alles nur so hinlegt wie er es braucht und immer wieder auch Wochenenden kurzfristig absagt war ich vor 1,5 Wochen beim Ja. Dieses hat ihn zu einem gemeinsamen Gespräch eingeladen. Den Brief hat er erst am Fr bekommen da er wohl solange nicht in seiner Wohnung war sondern bei seiner Freundin. Fr. Abend hat er mich angerufen mich böse beschimpft und mir gedroht das ich jetzt mal mein Fett wegbekäme. Den Termin könnte ich mir sonstwohin schieben. Er würde da gar nicht auftauchen. Ich bin ruhig geblieben und hab ihm gesagt das er sich wohl darum kümmern muß wenn er nicht kann. HAb dann einfach aufgelegt.
Heute bekomme ich eine SMS wo drinn steht das sich meine Tochter am Feitag war anziehen soll. Ich soll ihr schon mal sagen das sie so richtig Ärger kriegt und es ordentlich kracht. Sie hätte ihn den Himmel in seinem Auto mit Kulli angemalt.

Davon abgesehen das sie vor gut 4 Wochen das letzte mal bei Ihm war, wieso bekommt man sowas nicht mit.
Ich empfinde dieses als direkte drohung und möchte sie Freitag nicht zu ihm lassen.
Klar könnt ihr mir hier nicht groß helfen, aber muß ich sie ihm mitgeben unter den Umständen?? Ich hab angst um sie, den ich kenne ja seinen Jähzorn.
Werde am Di gleich beim Ja anrufen und fragen ob ich am Di schon mal vorbeikommen kann.
Zum glück hab ich es diesmal schriftlich.

Tut mir leid, kürzer ging es nicht mußte mir das gerade mal von der Selee schreiben.

Finnchen

Mehr lesen

27. Mai 2012 um 16:59

Sie
ist gerade 4.
Das man das so nicht hinnehmen soll und das er mit ihr drüber reden muß kann ich ja verstehen, aber ich empfinde diese SMS als Drohung. Was läßt er auch nen Kulli rumliegen. Und wielange sieht er sich nicht um das er das nicht merkt. Er wird voll rumschreien, ich kenn ihn ja. Ich hoffe das ich sie Ihm nicht geben muß. Wir fahren übernächste Woche zur Kur. Und sie ist im Moment so was von lieb.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2012 um 17:00

Frag mal seine mutter
ob er nie was angemalt hat als kind

so ein idiot

lies die sms dem jugendamt vor und warte ab was die dazu sagen

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2012 um 17:02
In Antwort auf winter_11968410

Frag mal seine mutter
ob er nie was angemalt hat als kind

so ein idiot

lies die sms dem jugendamt vor und warte ab was die dazu sagen

lg

Seine
Mutter hat ihre Kinder geschlagen und in den Schrank gesperrt.
Der hat einfach nen Knall.
Und ich hab Angst um Sie.

Finnchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2012 um 17:17
In Antwort auf esa_12551400

Sie
ist gerade 4.
Das man das so nicht hinnehmen soll und das er mit ihr drüber reden muß kann ich ja verstehen, aber ich empfinde diese SMS als Drohung. Was läßt er auch nen Kulli rumliegen. Und wielange sieht er sich nicht um das er das nicht merkt. Er wird voll rumschreien, ich kenn ihn ja. Ich hoffe das ich sie Ihm nicht geben muß. Wir fahren übernächste Woche zur Kur. Und sie ist im Moment so was von lieb.

Klar sollte man sowas nicht einfach hinnehmen
und auch schimpfen. aber das sollte man unmittelbar nach der "tat" und nicht vier wochen später...das versteht sie eh nicht mehr, da sieht
sie ja keinen zusammenhang mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2012 um 17:19
In Antwort auf shisha_12084166

Klar sollte man sowas nicht einfach hinnehmen
und auch schimpfen. aber das sollte man unmittelbar nach der "tat" und nicht vier wochen später...das versteht sie eh nicht mehr, da sieht
sie ja keinen zusammenhang mehr...

Das
ist ja genau das was ich auch sage. gleich, o.k, aber nach 4 Wochen oder womöglich noch länger weil er es einfach nicht gesehen hat das geht gar nicht.
Der hat so eine Wut auf sie. Das kann ich schon aus seiner SMS raus lesen. Und deshalb hab ich Sorge um Sie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2012 um 17:38
In Antwort auf esa_12551400

Das
ist ja genau das was ich auch sage. gleich, o.k, aber nach 4 Wochen oder womöglich noch länger weil er es einfach nicht gesehen hat das geht gar nicht.
Der hat so eine Wut auf sie. Das kann ich schon aus seiner SMS raus lesen. Und deshalb hab ich Sorge um Sie.

Weisst du, wenn du dich wirklich
davor fürchtest wie er sie behandelt, dann gib sie ihm so oder so nicht. klar, versuchs mit zustimmung des ja's zu machen...aber wenn du da keine hilfe bekommst: er soll sie sehen, aber du bleibst dabei. ansonsten soll ers lassen bis er sich wieder beruhigt hat...

wie funktionierts denn sonst zeischen vater und tochter? geht sie gerne hin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2012 um 19:45

Also
erstmal habe ich mich ja überhaupt ans Ja gewendet weil er eben total unzuverlässig ist und immer wieder Besuche absagt. Ich will also das er sie MEHR und REGELMÄ?IG sieht. Das ist der Punkt.
Wenn er sie nur ausschimpfen würde. Aber bei seiner Wut rutscht ihm halt leicht mal die Hand aus. Und das will ich nicht tolerieren. Das geht gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2012 um 19:48
In Antwort auf shisha_12084166

Weisst du, wenn du dich wirklich
davor fürchtest wie er sie behandelt, dann gib sie ihm so oder so nicht. klar, versuchs mit zustimmung des ja's zu machen...aber wenn du da keine hilfe bekommst: er soll sie sehen, aber du bleibst dabei. ansonsten soll ers lassen bis er sich wieder beruhigt hat...

wie funktionierts denn sonst zeischen vater und tochter? geht sie gerne hin?

Tja
da er sie ja so unregelmäßig holt und sie ja auch immer wieder entäuscht indem er 10 Minuten vorher absagt hat sie sich ein bischen distanziert. Sie glaubt es halt erst wenn er wirklich da ist.
Allerdings freut sie sich auch wenn er dann da ist.
Ich finde das ja wichtig und bin ja zum JA damit der Kontakt regelmäßiger wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2012 um 20:27

Ach
wär das schön.
Hier hat er nur kein Recht mehr auf sein Kind wenn er es Schlägt oder sonstwie gefährdet.
Die JA Dame hat mir auch ganz klar gesagt das sie so einen Fall- also wo die Mutter kommt und mehr kontakt zum Vater will - noch nicht gehabt hätte.
Zahnlen tut er übrigens auch nicht...
Na ja eigendlich hätten wir am Mi ja ein Gesprächstemin beim JA. Aber er hat ja schon erklärt da nicht aufzutauchen. Ich habe sowieso noch ein paar fragen an die Dame.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2012 um 22:27

Ne, in Deutschland
sieht man das, soweit ich das überblicke, dann als unterschiedlichen Erziehungsstil an oder so und der rechnet nicht über die Entscheidung zum Umgangsrecht oder so mit rein.
Wobei es schon auch negativ auffällt, wenn er den Umgang sooft absagt, jedoch wird hier(Deutschland) sehr viel dafür getan, beide Eltern dazu ermutigen, den Umgang doch unter irgendwelchen Voraussetzungen besser hinzukriegen. Die Motivation finde ich auch gar nicht mal soo verkehrt. Man muss die Gespräche zwischen den Eltern (z.B was man von dem anderen erwartet in der Erziehnung und so)eben behutsam aber leiten können und sehen, ob es für den Individualfall tatsächlich gut genug für das Kind ist, beide Eltern so unter einen Hut zu kriegen.


Der Rückhalt wird hier eben für beide Seiten interpretiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2012 um 22:58

Auf keinen Fall mitgeben...
Dienstag beim JA anrufen, Termin verlangen wegen Drohung und Gefährdung des Kindeswohls deiner Tochter.

Warte ab was die sagen, soweit ich gut in Familienrecht aufgepasst habe, kannst du dort einen Antrag stellen um ihn das Umgangsrecht zu entziehen, oder eben nur unter Auflage zu gewähren. Da gibt es bestimmte Schlupflöcher in den Gesetzen. So kannst du dein Kind niemals da mitgeben. Du hast Beweise, das ist schonmal gut,

Es gibt auch Eilanträge bei Gericht, dann müssen sie das direkt prüfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club