Home / Forum / Mein Baby / Rabenmutter

Rabenmutter

9. Januar 2009 um 16:41

ich bin mir ziemlich unsicher, ob ich meinem Kind mit meinem Verhalten einen Gefallen tue oder es vernachlässige.....? Ich habe heute das erste Mal einen Pucksack ausprobiert - meine Kleine gehört zu den etwas 'nervöseren' Babies mit 9 Wochen; ihre Arme und Beine sind eigentlich unentwegt am durch die Luft fliegen. Mit in die Decke pucken hatte ich es schon oft versucht, aber nie stramm genug - sie konnte sich immer wieder befreien und prompt hat sie dann auch geschrien. Seit ich heute diesen Pucksack ausprobiert habe (der weitaus strammer sitzt als meine erfolglosen Versuche mit der Decke), hat sie kein einziges Mal mehr geweint, ist sogar von alleine im Stubenwagen eingeschlafen (ich hatte sie müde, aber mit offenen Augen reingelegt und 1 Minute später hat sie geschlafen - Wahnsinn!). Irgendwann ist sie dann wieder aufgewacht, ich habe sie gestillt, ein bisschen mit ihr geschmust, durch die Wohnung gelaufen, so wie wir das immer machen......und sie war die ganze Zeit weiterhin in diesem Sack, und ihr sind bald darauf wieder die Augen zugefallen. Anscheinend kein wirklich tiefes Schlafbedürfnis, da sie nun mit offenen Augen im Stubenwagen liegt.......und jetzt mein Problem: soll ich mich mit ihr beschäftigen? Sie rausnehmen, auf die Spieldecke legen....? Oder soll ich sie einfach mal liegenlassen? Sie wirkt total entspannt, nuckelt zufrieden an ihrem Schnulli und schaut durch die Gegend......ich meine, es kann ja auch sein, dass sie einfach total zufrieden ist mit der Situtation, vielleicht genießt sie auch gerade, dass einfach NICHTS mit ihr angestellt wird.....??? Habt Ihr dazu einen Rat oder Tipp? danke!

Mehr lesen

9. Januar 2009 um 16:50

Hi
du bist keine RABENMUTTER du machst das so schon richtig deinem kind gehts gut

ich würd sie drin liegen lassen so das sie sich alles angucken kann wenn was is dann meldet sie sich!

laß sie die umwelt und das drum herum mal alleine erleben! so wie dus beschreibst fühlt sie sich wohl im pucksack (wissenschaftlich bewiesen das sich babys damit zufriedener fühlen,weil is fats so wie im mutterleib):

ich würd sie liegen lassen genieße die zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 16:50

Lass
sie einfach mal. Ich denke, wenn sie nciht weint oder protestiert, gehts ihr gut.
Toll, dass es geklappt hat.
Merine Tochter konnte ich nie pucken. Da fing sie immer noch doller an zu schreien

Lg Sannie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 19:39

Das arme
Kind!!!!! Vielleicht kommt ja mal jemand und packt Dich so ein!!!!
Wozu wird man eigentlich Mutter,wenn man sich nicht der ganzen Verantwortung stellt!!! ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 20:43
In Antwort auf emine_12828029

Das arme
Kind!!!!! Vielleicht kommt ja mal jemand und packt Dich so ein!!!!
Wozu wird man eigentlich Mutter,wenn man sich nicht der ganzen Verantwortung stellt!!! ??

Wie bist du denn drauf?


Was macht sie den falsch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 21:00

Nein du machst alles genau richtig
solange sie so zufrieden ist musst du nichts ändern, da kannst du sie auch einfach mal im Stubenwagen lassen, ich denke sie genießt diese Enge weil es ähnlich ist wie im Mutterleib, da hatte sie ja auch fast keinen Platz und hat sich wohlgefühlt. Als mein Sohn so klein war, habe ich ihn auch oft gepuckt, denn er hat im Schlaf auch immer die Arme so in die Luft gerissen und ist dann davon oft aufgewacht oder gar nicht erst eingeschlafen. Wenn ich ihn dann eingepuckt habe, ist er immer ganz schnell eingeschlafen und hat auch seelig ruhig geschlafen. Und es sah so ... wie er so eingepuckt geschlafen hat, wie so ein kleines Paket.

Wenn's deiner kleinen nicht gefällt oder sie nicht mehr im Stubenwagen sein will, dann wird sie sich schon melden.

Du machst alles genau richtig, mach dir keine Sorgen.

LG

Kerstin mit Colin fast 8 Monate alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 21:04
In Antwort auf emine_12828029

Das arme
Kind!!!!! Vielleicht kommt ja mal jemand und packt Dich so ein!!!!
Wozu wird man eigentlich Mutter,wenn man sich nicht der ganzen Verantwortung stellt!!! ??

Was ist denn jetzt an pucken so schlimm??
das wird seit JAHRTAUSENDEN so gemacht. es tut dem kind gut, hast anscheinend keine ahnung.
wenn sie eine "schlechte" mutter wäre, würde sie ja nicht ins forum kommen und fragen ob das ok ist was sie da macht..

sind heut auch alle ein bisschen aggressiv

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen