Home / Forum / Mein Baby / Raclette - Was brauch ich für 5-7 Personen

Raclette - Was brauch ich für 5-7 Personen

27. Juni 2014 um 19:19

Wir wollen am Sonntag Raclette machen und ich habe gar keine ahnung, was ich denn überhaupt brauche.
Das letzte mal hab ich das als Kind gemacht und da musste ich mich nicht um den einkauf kümmern..

also, was holt man da standartmäßig für? Her mit euren Tipps

Mehr lesen

27. Juni 2014 um 20:18

.
Ca 1 kg Kartoffeln, verschiedene Käsesorten (insb Raclettekäse), Fleischaufschnitt (wie z.B. Putenbrust, Schinkenspeck) und zusätzlich noch ein paar Schleckereien wie Pilze, Paprika, Tomaten, Eingelegtes (Saure Gurken, Perlzwiebeln, Oliven, Maiskölbchen).

Kannst aber auch variieren und mehr Fruchtiges auftischen, etwa Ananas, Birne.

Am Tag danach mit dem Übriggebliebenen Pizza machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2014 um 20:37

Kartoffeln
blanchiertes gemüse, grillgemüse, puten/hähnchenbrust, grillkäse, ggf. pizzateig( geht super als minipizza im pfännchen), käse, baguette, verschiedene soßen und dips, kleine bratwùrstchen, .ggf. kleine frikadellen...
ich würde beim fleisch immer kleine portionen machen, so das jeder alles mal probieren kann...und beim rest kommts ja nu echt drauf an- ich würde denken jeder isst zwischen 2 und 4 pfännchen, plus fleisch und ggf. baguette o.ä. würde da also einfach mal gucken, wieviel in so ein pfännchen reinpassr und dann grob hoch rechnen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2014 um 21:05

Danke
Welches fleisch nimmt man denn da?
Und wo bekommt man raclette-käse her? Hab den bei lidl oder rewe noch nie gesehen.

achso und, wir sind nur erwachsene. 2-3 frauen und 4 männer..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2014 um 9:57

?
ich weiss nicht so genau was ihr mit all dem toast, nudel und reis machen wollt ? Leute, das ist Raclette...

für ein raclette auf schweizer art brauchst du:
- Gschwelti (gekochte kartoffeln mit schale)
- Verschiedenen Raclettkäse (Natur, mit pfeffer, paprika, knoblauch, usw.)
- Speck, kleine Würstchen, shrimps könntest du auch (nicht so mein fall): auf der oberen platte grillen
- Beilagen: sielberzwiebelchen, essiggurcken, maiskölbchen, oder anders eingelegtes
- Gewürz: Pfeffer, Paprika süss und scharf, Raclettmischung
- Zum drinken gibts eigentlich heissen Tee (ohne Milch). Naja, wir essen das halt nur im Winter....

Die Sommeralternative sind Mini-Pizzas in den Raclette-Pfänndli

än guäte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper