Home / Forum / Mein Baby / Raus aus dem Elternbett

Raus aus dem Elternbett

14. August 2016 um 21:17

Hallo,
unser kleiner Sohn ist jetzt 5 Wochen alt und er schläft nur auf Mamas arm!! Wenn ich ihn tagsüber in den Schlaf gebracht habe und ihn dann weg lege, wacht er auf und schreit.
Nachts hält er maximal 10 Minuten in seinem Bett aus, dieses steht direkt neben unserem Bett. Sobald er weint streichle ich ihm über die Wange und Rede mit ihm, aber das hilft nichts - er ist dann zufrieden, wenn er sich an mich kuscheln kann und schläft ein.
Ich bin einfach hin und her gerissen, ob das jetzt noch in Ordnung ist, da er ja noch so klein ist oder ob ich bereits jetzt etwas tun muss, damit er in seinem Bett schläft.
Habt ihr mir Tipps??

Dankeschön

Mehr lesen

15. August 2016 um 15:03

Hallo,
danke für deine Antwort.
Genau dass ist nämlich das Problem, die ,,guten" Ratschläge von anderen. Viele sagen mir dass er mich schon jetzt um den Finger wickelt und ich ihm das jetzt schon abgewöhnen muss, da ich ihn sonst nie aus unserem Bett heraus bekomme.
Klar sind meine Nächte sicherlich bequemer wenn er neben mir in seinem Bett schlafen würde, aber ansonsten stört mich das auch nicht - ich denke eher dass es schon noch einen Grund gibt, wieso er diese Nähe sucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2016 um 8:19

Danke
für deine ehrlichen Worte - du sprichst mir aus der Seele.
Dankeschön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2016 um 13:36

Da hast recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 7:51

Ohwei
ob mein Sohn jeeeeemals in seinem bett schlafen wird? Bisher ist das nur zur Deko Er ist mittlerweile fast ein Jahr. Warum schwer machen wenn's auch einfach geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Passen alte und neue Straßenplatten von LEGO zusammen?
Von: blablabla174
neu
8. September 2016 um 20:16
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook