Home / Forum / Mein Baby / Reaktion auf impfung bei u6 - mmr windpocken

Reaktion auf impfung bei u6 - mmr windpocken

4. Mai 2013 um 20:47

Hallo
Wir hatten am Dienstag die U6, bei der auch geimpft wurde - MMR und Windpocken. Seitdem ist meine Kleine sehr sehr quängelig ubd wacht nachts alle 10 Minuten auf und lässt sich nur ganz schwer beruhigen. Fieber hat sie keins.
Die Ärztin sagte Fieber könnte sie nach 2 Wochen bekommen.
Haben Eure Kleinen auch so reagiert? Wann wurde es besser? Wird die zweite Impfung auch so schlimm?
Liebe Grüße vom Strampler

Mehr lesen

4. Mai 2013 um 21:13


Und Durchfall bekommt sie jetzt auch noch..

Gefällt mir

4. Mai 2013 um 21:39


Ausschlag hat meine auch etwas bekommen, geht aber schon wieder. Die Ärztin sagte, dass sei normal nach dieser Impfung.

Gefällt mir

4. Mai 2013 um 22:37

MMR -
Hi du,

mein Sohn war eine Woche nach der MMR über ne Woche krank - Impfmasern. Ausschlag, hohes Fieber, Nierenkoliken (?).
Die zweite haben wir bisher noch nicht machen lassen - haben am Montag Termin, aber Sohnemann fängt gerade an zu husten. Den Termin kann ich wohl absagen.
Reaktionen auf die zweite Impfung würden mich auch sehr interessieren, v.a. bei Kindern die auf die erste Spritze heftig reagiert haben!

Tiri

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen