Home / Forum / Mein Baby / Reboarder Experten bitte hierher

Reboarder Experten bitte hierher

6. April 2013 um 10:22

Ich lese hier fleißig immer über reboarder mit. Haben aber noch etwas Zeit. Zwergi ist morgen erst 7 Monate.
Trotzdem hab ich fragen.
-ab wann und bis wann sollte man den reboarder gegen die fahrtrichtung anbringen und ist das bei allen reboardern gleich?

-bis in welches alter geht so ein reboarder bzw ist das auch immer gleich? Habe schon oft bis ca 3,5 Jahren gelesen? Danach
kommt dann ein anderer Sitz?

-ist mit isofix besser als ohne? Weiß gar nicht ob unser Auto das hat. Muss man nachrüsten? Fahren nicht oft mit dem Auto weg. (1-2 mal die Woche)

-empfohlene Marken oder Modelle? Oder gute Internet Seiten wo ich mich mal informieren kann um hier nicht rumnerven zu müssen

-wir wollen in ca 2-3 Jahren ein geschwisterchen...sollen wir da jetzt schon was beachten um den reboarder dann zu vererben? Oder dann lieber einen neuen kaufen? Oder jetzt einen supertollen der dann weiter genutzt wird?

Hach so viele fragen. Tut mir leid. Ohne euch wüsste ich nicht mal was ein reboarder ist! Also helft mir mal auf die Sprünge!?!
Nur im laden beraten lassen ist nichts für mich. Will schon vorher etwas Ahnung haben. Denke manchmal die verkaufen am liebsten das, was am meissten Geld bringt oder raus muss.
Danke danke danke!!!!

Mehr lesen

6. April 2013 um 12:29

Juhu
wir haben uns auch vorab informiert und dann den Klippan Triofix gekauft (mit Isofix).

Das verspricht der Verkäufer:

Nutzbar von 9 bis 36kg. Bis 18kg gegen die Fahrtrichtung. Sehr flexibel in vielen verschiedenen Fahrzeugen durch Befestigung mit Basis durch IsoFix und 3-Punkt-Gurt. Alles mit einer Basis. Sehr einfach zu bedienen und schnell und sicher in vielen Autos zu befestigen. Unser Tipp bei häufigem Fahrzeugwechsel.

Gruppe 1: 9 bis 18kg, 1 bis 4 Jahre
Gruppe 2: 15 bis 25kg, 3,5 bis 7 Jahre
Gruppe 3: 25 bis 36kg, 7 bis 12 Jahre

rückwärts und vorwärts nutzbar - falls es mal irgendwo nicht anders geht oder andere Gründe irgendwann zum Vorwärtsfahren führen.
Vorwärts auch ab 9 Kg zulässig, aber von uns nicht unter 3 Jahren empfohlen!

Sitzverkleinerer als Zubehör enthalten

gegen die Fahrtrichtung ISOFIX 9-18kg
gegen die Fahrtrichtung Gurt 9-18kg

in Fahrtrichtung ISOFIX 9-18kg
in Fahrtrichtung Gurt 9-18kg
in Fahrtrichtung Gurt 15-25kg
in Fahrtrichtung Gurt 15-36kg

Eine Einstellung der Sitzneigung ist nicht möglich, daher ist eine Nutzung erst ab 9kg zulässig und von uns für ältere Kinder (ab etwa 9 Monate, stabiles Sitzen) empfohlen. Der Triofix steht geneigt auf der Basis.

Rückwärts fahren nur mit Basis möglich! Vorwärts bis 25kg mit der Basis und bis 36kg ohne Basis. Der Triofix ist mit der ausziehbaren Kopfstütze relativ lang und kann realistisch lange genutzt werden.

Schau doch mal hier rein:

http://www.zwergpertenshop.de/

Da gibt es noch andere Hersteller und ne Menge Informationen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 13:22

...
Es gibt von Sirona den Sitz zum drehen. Wenn Du ein recht Großes Kind hast, kannst den einfach in Fahrtrichtung drehen wenn er rückwärts nicht mehr reinpasst.... auch praktisch zum ein und aussteigen. Der ist nämlich um 360Grad drehbar.....

Ich denke Autos ab Baujahr 2002 haben Isofix. Wenn Du Dir nicht sicher bist, im Internet gibts Listen von den Herstellern.

Wir werden uns nächste Woche den BEsafe und den Sirona angucken.... Einer von beiden wird es.

Isabella mit Fabian fast 10Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 13:55
In Antwort auf hildur_12077590

...
Es gibt von Sirona den Sitz zum drehen. Wenn Du ein recht Großes Kind hast, kannst den einfach in Fahrtrichtung drehen wenn er rückwärts nicht mehr reinpasst.... auch praktisch zum ein und aussteigen. Der ist nämlich um 360Grad drehbar.....

Ich denke Autos ab Baujahr 2002 haben Isofix. Wenn Du Dir nicht sicher bist, im Internet gibts Listen von den Herstellern.

Wir werden uns nächste Woche den BEsafe und den Sirona angucken.... Einer von beiden wird es.

Isabella mit Fabian fast 10Monate

Das ist nicht ganz richtig Isabella
Wenn du ein grosses Kind hast, holst du dir keinen Sirona, weil der zu klein ist

Kleiner Tipp: Ab Mai wird Cybex den neuen Sirona rausbringen. Da kann man die Kopfstütze auch hochstellen und hat länger was vom Sitz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 17:27

Vielen dank
Jetzt bin ich schon etwas schlauer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 19:38

Wutzi
Mit Basis ist die Isofix Station gemeint, die man zum rückwärts fahren benötigt!

Sonst kann der Sitz den wir haben (Triofix) nur vorwärts genutzt werden!

Man kann die Isofix Station von Klippan Triofix Ber auch mit dem Dreipunktgurt im Auto befestigen, geht also beides und ein umrüsten wäre theoretisch nicht nötig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 22:12

Wutzi
das ist nur der Sitz! Isofix Station muss man extra kaufen (ist nicht bei jedem Hersteller so)

Wir haben für beides zusammen knapp 420 gezahlt!

Klingt auch erstmal wahnsinnig viel, ABER wenn man sich überlegt wie lange man den Sitz nutzen kann (bis 36 kg, also echt lang), dann find ichs ok.

Man zahlt nicht wirklich weniger, wenn man nach zwei Jahren wieder nen Kindersitz kaufen muss, weil der eine vielleicht nur bis 18kg geeignet ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2013 um 12:42
In Antwort auf rszsi_12951023

Das ist nicht ganz richtig Isabella
Wenn du ein grosses Kind hast, holst du dir keinen Sirona, weil der zu klein ist

Kleiner Tipp: Ab Mai wird Cybex den neuen Sirona rausbringen. Da kann man die Kopfstütze auch hochstellen und hat länger was vom Sitz

Hm
Äh, ja. Ich weiß das der Sitz kleiner ist. Ich habe das so gemeint das man wenn man sich für den kleineren Sitz entscheidet das man ihn dann umdrehen kann. Sorry für mein blödes geschreibsel. War bisschen müde an dem Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook