Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Rechtliche Frage - Befreiung während der Schulzeit

Rechtliche Frage - Befreiung während der Schulzeit

13. Juli 2011 um 12:13 Letzte Antwort: 13. Juli 2011 um 13:12

Ihr lieben,
Ich habe eine Frage mal wieder meine Große Tochter betreffend...
Sie würde gerne während der Sommerferien ein Praktikum machen und evtl. Nach den Ferien einen Nebenjob annehmen...
Sie hatte deshalb am Dienstag ein Vorstellungsgespräch... Ich habe Fachgemäß einen Antrag auf Befreiung gestellt, auch reingeschrieben das es sich um ein Vorstellungsgespräch handelt...
Man hat mich am Dienstag darauf hingewiesen das der Schulleiter der diesen Antrag bewilligen muss krank ist und der Antrag deshalb noch nicht genehmigt ist... (Antrag haben wir bereits eine Woche im vorraussetzung abgegeben)
Ich hab meine Tochter trotzdem um 11:30 aus der Schule geholt...
Jetzt kommt sie heute Rotz zu Wasser heulend nachhause, es gäbe einen Eintrag in ihre Schülerakte und in ihrem Zeugniss würde jetzt ein unentschuldigter Fehltag stehen, weil sie nicht nachgewiesen hat das sie wirklich bei einem Vorstellungsgespräch war...
Meine Frage jetzt, kann die Schule einen Nachweiß verlangen auf dem ersichtlich ist bei welchen Unternehme sie sich beworben hat und das Vorstellungsgespräch wahrgenommen hat?
Ich werde morgen in die Schule fahren und wäre gerne gut vorbereitet...
Meine googlebemühungen haben mich noch nicht wirklich weiter gebracht...

Mehr lesen

13. Juli 2011 um 12:59

Ja,
den Wisch hab ich auch schon 'bestellt' es geht mir nur darum das ich echt stinksauer bin und ich auch finde das sie damit meine Glaubwürdigkeit anzweifeln...
Wenn sie krank ist, muss sie auch erst am 3. Tag ein Attest nachlegen...
Es geht mir auch ein bisschen darum das aus dem Wisch (zwecks der Firma) klar hervorgeht dass sie sich einen Nebenjob suchen will... Und das in der Schule eher weniger gern gesehen ist... Bzw. Auch darum das ich weiß das in Vergangenheit nicht sonderlich vertraundvoll mit Entschuldigungen umgegangen wurde...

Gefällt mir
13. Juli 2011 um 13:12

Mal sehen
Ich hab mir morgen aufjednefall nen Termin bei der Schulleitung geben lassen...
Ich werde deutlich machen das ich es erstens absolut nicht akzeptiere das sie meinem Kind Angst damit machen das sie ihr Irgendwas ins Zeugniss schreiben und auch das ich nicht einverstanden bin mit der Art und Weiße wie wir als Eltern quasi nicht ernstgenommen werden und das nur weil sie irgendwie ihre Fehlzeitenquote drücken müssen weil ihnen ihre Schüler aus der Oberstufe auf der Nase rum tanzen... Und ich glaube wirklich einzig und alleine darum geht es ihnen gerade...
Solche Befreiungen, gerade wenn es nur um halbe Tage geht wurden sonst immer sehr großzügig behandelt...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers