Home / Forum / Mein Baby / Reflux und Speikind

Reflux und Speikind

31. Juli 2012 um 22:02

hallo suche frauen die auch ein speikind haben. bzw bei denen auch schwerer reflux bei ihren babys diagnostiziert wurde. bitte um erfahrungsaustausch. glg andrea

Mehr lesen

1. August 2012 um 9:14

Arme babys
danke für eure antworten. meine maus ist jetzt 5 Monate und es wird einfach nicht besser. auch nicht mit beikost. sie spuckt den ganzen tag, manchmal sitzen wir von einer mahlzeit bis zur nächsten weil sie einfach nicht zur ruhe kommt und nur spuckt und würgt. sie mag nicht im kinderwagen liegen, maxi cosi seit neuem auch nicht, sie schreit so laut vor lauter sodbrennen, dass ich mich manchmal gar nicht einkaufen draue. auch 3h nach dem essen spuckt sie noch ganz sauer auf...

ich geb ich auch aptamil ar, kinderarzt hat mir sonst nichts verschrieben. aber sie spuckt trotzdem soviel, wie gesagt manchmal von einer flasche zur nächsten weil sie nicht zur ruhe kommt. zuzi nimmt sie keinen da würgt sie so sehr. weiss nicht mehr was ich machen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 9:24


Wir haben damals nexium (in der schweiz heisst das so) bekommen. Er hat von 17 std am tag schreien auf fast null reduziert. Gespuckt hat er noch aber es schmerzte nicht mehr. Frag inbedingt den kia. Sie wollten mir damals auch nichts geben und als ich drohte, ihn an eine wand zu klatschen (hätte ich nie getan!) gings ganz schnell..

Alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 9:36


ja danke für den tipp... lauf fast wöchentlich zum kinderarzt, haben sie röngten lassen usw. sie schreit soviel weil ihr das sodbrennen so weh tut. hab ausser einer anderen nahrung nix bekommen... nie seit ich dort war. danke werds mir heute noch besorgen, hoffentlich bekomm ich was danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 12:43


schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2012 um 9:42


schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2012 um 10:03


Ich kann das nicht verstehen, wieso dein kia dir nichts gibt! Klar sind es medis aber die sind ja nicht für ewig. Wir brauchten sie 1,5 monate und dann wars vorbei.
Hau beim kia mächtig auf den tisch und lass dich nicht abwimmeln!
Drück dir die daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2012 um 17:27


ja danke, mir kommt vor meine sorgen werden nicht ernst genommen und das spucken ja was ganz normales sei bei babys aber jeder der betroffen ist von schwerem reflux weiss das mehr dahinter steckt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2012 um 20:32


ja aber da hab ich gelesen mal solls erst ab 6. Monat dazu tun, habs daheim, müsst ja dann aber noch ein Monat warten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2012 um 20:41


dachte das steht so am beipackzettel aber umso besser für mich dann fang ich morgen an, danke...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 20:32


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 20:38


hey also meine maus spucktg auch häufig...trotz beikost. sie ist jetzt4,5 monate alt. aber ihr tut nix weh sie trinkt gut und nimmt super zu.
meine ärztin hat gesagt dass des schon passt. hab mir schonmal überlegt ob ich auch auf AR nahrung umstellen soll. aber nicht wegen ihr sondern weil mir das gespucke so auf die nerven geht

was meint ihr??? soll ich das mal ausprobieren oder einfach lassen????

weil wie gesagt sie nimmt guzt zu und ihr tuts auch nicht weh.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 20:45


Hab Aptamil Ar und ja es ist etwas besser geworden... meine maus spuckt auch die beikost und je länger das essen zurück liegt umso säuerlicher spuckt sie das tut ihr so weh sie ist so unruhig sie tut mir so leid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook