Home / Forum / Mein Baby / Reisebüfo fehler

Reisebüfo fehler

21. Juli 2016 um 11:32

Also wir haben zu 10 eine reise gebucht im reisebüro.
im jedem zimmer 2 personen.

jetzt könnte 1 person an dem tag nicht fliegen,dann haben wir im reisebüro nachgefragt wieviel es kosten würde,wenn die person erst am nächsten tag fliegt.

per mail haben die uns geschrieben,dass dann die person 100 euro nachzahlen muss.
wenn wir einverstanden sind,sollten wir im reisebüro kurz ok geben.


ok,dachten wir uns. 100 euro ist nicht die welt,da lohnt es sich nicht den termin zu verschieben.

zwei wochen später haben wir die bestätigung bekommen

und da kam der schock.
die andere person,welche mit auf zimmer mit dem war muss 300 euro mehr zahlen.

im reisebüro angerufen,gefragt warum sie uns das nicht gesagt haben..die mitarbeiterin sagte sie hätten das.
ich so ,nein.

dann meinte sie per email.

ich habe meine emails durchgescheckt und es steht da nicht.

nun was kann man jetzt machen?

kennt sich jemand aus?



und noch was,kein wunder dass reisebüros ausserben,dann lieber doch sofort bei dem veranstalter buchen.
dann weiss man was gebucht wurde,wieviele es kostet und sonstiges

Mehr lesen

21. Juli 2016 um 12:05

Zum verständnis
ihr habt eine Reise gebucht für 10 personen plus 5 Zimmer (pro zimmer 2 Personen) 1Person kann an Tag X nicht mitfliegen sondern erst einen Tag später.Heißt für mich dass evtl Kosten für eine Umbuchung anfallen,evtl auch für den Flug da dieser ja teurer sein kann als am Tag zuvor. dann zahlt natürlich die Person im Doppelzimmer für 1 Nacht auch mehr da sie ja das Zimmer alleine hat. ich hoffe ich hab es richtig verstanden. Der Fehler lag an beiden Seiten,einmal am Reisebüro die euch einen falschen Preis nannten,allerdings per schriftlicher Bestätigung den gesamten Preis mitteilten woraufhin ihr natürlich Widerspruch einlegen könnt

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 12:09
In Antwort auf lounisyara

Zum verständnis
ihr habt eine Reise gebucht für 10 personen plus 5 Zimmer (pro zimmer 2 Personen) 1Person kann an Tag X nicht mitfliegen sondern erst einen Tag später.Heißt für mich dass evtl Kosten für eine Umbuchung anfallen,evtl auch für den Flug da dieser ja teurer sein kann als am Tag zuvor. dann zahlt natürlich die Person im Doppelzimmer für 1 Nacht auch mehr da sie ja das Zimmer alleine hat. ich hoffe ich hab es richtig verstanden. Der Fehler lag an beiden Seiten,einmal am Reisebüro die euch einen falschen Preis nannten,allerdings per schriftlicher Bestätigung den gesamten Preis mitteilten woraufhin ihr natürlich Widerspruch einlegen könnt

Ihr habt ja die mail
aus der hervorgeht dass es sich nur um 100 mehr handelt.Wenn ihr den Urlaub bereits angetreten habt,würd ich sagen Pech gehabt,da ihr mit dem Wissen der Mehrkosten somit Einverstanden wart.Findet der Urlaub erst noch statt,Widerspruch einlegen mit Vorlage der Mail mit den 100 Euro

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 12:39
In Antwort auf lounisyara

Ihr habt ja die mail
aus der hervorgeht dass es sich nur um 100 mehr handelt.Wenn ihr den Urlaub bereits angetreten habt,würd ich sagen Pech gehabt,da ihr mit dem Wissen der Mehrkosten somit Einverstanden wart.Findet der Urlaub erst noch statt,Widerspruch einlegen mit Vorlage der Mail mit den 100 Euro

...
ja schon..
oder man hätte einfach einen flug dazubuchen können.
dem hotel wäre es egal. zimmer ist bezahlt
und reiseveranstalter sind bei sowas meistens auch kulant.
für sie würden keine mehrkosten enstehen.


nur ich habe mit denen nicht geredet..
das waren die unfähigen mitarbeiter im reisebüro

und was passiert bei der anfechtung,wie lange dauert das?

denn dieses hotel ist mitlerweile ausgebucht und wir möchten es eigentlich antretten..

könnte man eventuell es ganz rückgängig machen?

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 12:49
In Antwort auf malibalii

...
ja schon..
oder man hätte einfach einen flug dazubuchen können.
dem hotel wäre es egal. zimmer ist bezahlt
und reiseveranstalter sind bei sowas meistens auch kulant.
für sie würden keine mehrkosten enstehen.


nur ich habe mit denen nicht geredet..
das waren die unfähigen mitarbeiter im reisebüro

und was passiert bei der anfechtung,wie lange dauert das?

denn dieses hotel ist mitlerweile ausgebucht und wir möchten es eigentlich antretten..

könnte man eventuell es ganz rückgängig machen?

Ich würde einen widerspruch schreiben
und damit persönlich ins Reisebüro gehen und dort den Chef verlangen und ihm den Widerspruch incl. Mail vorlegen und schauen ob man sich einigen kann. Der neue Flug wird ja schon gebucht sein,den nun zu stornieren ist auch mit Kosten verbunden

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 12:52
In Antwort auf lounisyara

Ich würde einen widerspruch schreiben
und damit persönlich ins Reisebüro gehen und dort den Chef verlangen und ihm den Widerspruch incl. Mail vorlegen und schauen ob man sich einigen kann. Der neue Flug wird ja schon gebucht sein,den nun zu stornieren ist auch mit Kosten verbunden

..
und hast du mal erfahrung wie lange das ungefähr dauert?
weil die reise ist schon in 1 monat

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 12:56
In Antwort auf malibalii

..
und hast du mal erfahrung wie lange das ungefähr dauert?
weil die reise ist schon in 1 monat

..
und noch eine frage..
der fehler lag dann nicht beim reiseveranstalter sondern im reisebüro.

ich glaube irgendwie kaum dass sie dann ihren fehler bezahlen.
für sie sind dann doch 300 euro auch viel geld..



Gefällt mir

21. Juli 2016 um 12:56
In Antwort auf malibalii

..
und hast du mal erfahrung wie lange das ungefähr dauert?
weil die reise ist schon in 1 monat

Das kann man so pauschal nicht sagen
jenachdem wie das Reisebüro reagiert kann es sehr schnell gehen oder sich hinziehen.Am besten noch heute oder morgen ins Reisebüro gehen. wann habt ihr denn die Bestätigung mit den 300 euro bekommen?

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 13:00
In Antwort auf malibalii

..
und noch eine frage..
der fehler lag dann nicht beim reiseveranstalter sondern im reisebüro.

ich glaube irgendwie kaum dass sie dann ihren fehler bezahlen.
für sie sind dann doch 300 euro auch viel geld..



Ja es hört sich schon nach schuld des
Reisebüros an.Hast du die Möglichkeit den Reiseveranstalter selber zu kontaktieren?Du solltest dir vom Reisebüro auch eine Aufstellung geben lassen wo ersichtlich ist woraus sich die 300 ergeben

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 13:25
In Antwort auf lounisyara

Ja es hört sich schon nach schuld des
Reisebüros an.Hast du die Möglichkeit den Reiseveranstalter selber zu kontaktieren?Du solltest dir vom Reisebüro auch eine Aufstellung geben lassen wo ersichtlich ist woraus sich die 300 ergeben

..
ist bei tui
weiss einer wo ich da anrufen kann.
ich habe im internet eine nummer gefunden und habe da angerufen,aber die frau meinte sie ist nur online reisebüro von tui

das wusste sie selber nicht..
sie hat auch erst gesagt,dass es nur 100 euro..
dann fragte ich sie warum dann die andere person noch 300 euro zahlen sol..
dann erst hat sie da am bildschirm es aufgemacht,aber sie konnte mir nicht sagen woher die kosten kommen.
sie meinte erst einzelzimmeraufpreis,aber bischen zu viel für eine nacht..

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 13:33
In Antwort auf malibalii

..
ist bei tui
weiss einer wo ich da anrufen kann.
ich habe im internet eine nummer gefunden und habe da angerufen,aber die frau meinte sie ist nur online reisebüro von tui

das wusste sie selber nicht..
sie hat auch erst gesagt,dass es nur 100 euro..
dann fragte ich sie warum dann die andere person noch 300 euro zahlen sol..
dann erst hat sie da am bildschirm es aufgemacht,aber sie konnte mir nicht sagen woher die kosten kommen.
sie meinte erst einzelzimmeraufpreis,aber bischen zu viel für eine nacht..

Okay
also die Person X die später fliegt muss 100 nachzahlen und die Person die das Zimmer mit Person X sich teilt muss 300 nachzahlen?Hä?Klar ist Einzelzimmeraufschlag für den einen Tag aber das sind keine 300 da müsstet ihr schon in einem sehr exclusiven 5 Sterne Hotel wohnen. Schau doch mal auf der Seite des Hotel nach,da stehen ja normal auch Preise für Einzelzimmer usw. Also ich würde da wirklich persönlich ins Reisebüro gehen und mir diese Kosten genau auflisten lassen.

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 13:46
In Antwort auf lounisyara

Okay
also die Person X die später fliegt muss 100 nachzahlen und die Person die das Zimmer mit Person X sich teilt muss 300 nachzahlen?Hä?Klar ist Einzelzimmeraufschlag für den einen Tag aber das sind keine 300 da müsstet ihr schon in einem sehr exclusiven 5 Sterne Hotel wohnen. Schau doch mal auf der Seite des Hotel nach,da stehen ja normal auch Preise für Einzelzimmer usw. Also ich würde da wirklich persönlich ins Reisebüro gehen und mir diese Kosten genau auflisten lassen.

..
da gib es keine einzelzimmer
doppelzimmer kostet 140 pro person,also für zwei 280

nur das würde von dem preis nicht hinhauen.
wir haben ca 1000 pro person mit flug und zimmer für 10 tage bezahlt

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 13:52
In Antwort auf lounisyara

Okay
also die Person X die später fliegt muss 100 nachzahlen und die Person die das Zimmer mit Person X sich teilt muss 300 nachzahlen?Hä?Klar ist Einzelzimmeraufschlag für den einen Tag aber das sind keine 300 da müsstet ihr schon in einem sehr exclusiven 5 Sterne Hotel wohnen. Schau doch mal auf der Seite des Hotel nach,da stehen ja normal auch Preise für Einzelzimmer usw. Also ich würde da wirklich persönlich ins Reisebüro gehen und mir diese Kosten genau auflisten lassen.

...
aber haben sie diese auflistung?
weil sie z.b könnte es mir nicht erklären.

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 14:00
In Antwort auf malibalii

...
aber haben sie diese auflistung?
weil sie z.b könnte es mir nicht erklären.

Klar
die müssen ja wissen wie sie auf die 300 kommen

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 14:01
In Antwort auf malibalii

..
da gib es keine einzelzimmer
doppelzimmer kostet 140 pro person,also für zwei 280

nur das würde von dem preis nicht hinhauen.
wir haben ca 1000 pro person mit flug und zimmer für 10 tage bezahlt

Gut
dann sind es maximal 140 die für das doppelzimmer nachgezahlt werden müssten

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 14:07
In Antwort auf lounisyara

Klar
die müssen ja wissen wie sie auf die 300 kommen

...
ja,aber das macht nicht reisebüro sondern veranstalter.
die sind doch auch nur vermittler.
vllt lag der fehler auch bei dem veranstalter,wer weiss

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 14:09
In Antwort auf malibalii

...
ja,aber das macht nicht reisebüro sondern veranstalter.
die sind doch auch nur vermittler.
vllt lag der fehler auch bei dem veranstalter,wer weiss

Dann werden die sich schon mit
dem Veranstalter in Verbindunc setzen

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 14:10
In Antwort auf lounisyara

Das kann man so pauschal nicht sagen
jenachdem wie das Reisebüro reagiert kann es sehr schnell gehen oder sich hinziehen.Am besten noch heute oder morgen ins Reisebüro gehen. wann habt ihr denn die Bestätigung mit den 300 euro bekommen?

..
heute

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 14:12
In Antwort auf lounisyara

Dann werden die sich schon mit
dem Veranstalter in Verbindunc setzen

...
ja wollte die mitarbeiterin im reisebüro heute machen

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 15:40

Wieso
sollte die 2. Person einen Einzelzimmerzuschlag zahlen, wenn die später anreisende Person ja die eine Nacht (wo er noch nicht mal da ist) trotzdem zahlt!? Wäre ja doppelte Kostenabrechnung... Klingt unlogisch.... würde ich drauf pochen, dass diese Kosten mir laut AGB des Veranstalters nachgewiesen werden. P.S. Arbeite in der Branche ....

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 17:10
In Antwort auf malibalii

..
heute

Super
dann passt das ja mit dem widerspruch einlegen

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 18:25

Also
zuerstmal kann ich deinen Ärger klar verstehen. Wenn du nichts unterschrieben hast oder den 300 Euro nicht schriftlich zugestimmt hast, dann war es ein Fehler vom Reisebüro. Lässt sich ja ganz einfach nachweisen. Dennoch frage ich mich wie du darauf kommst, dass Reisebüros aussterben? Ich arbeite seit jeher im Reisebüro und bis auf die kleine Türkeikriese machen wir Umsätze wie noch nie zuvor. Bei uns im Umkreis gibt es haufenweise Reisebüros und keines davon muss um seine Existenz fürchten. Wie kommst du also darauf, dass wir aussterben?

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 18:28
In Antwort auf malibalii

...
ja schon..
oder man hätte einfach einen flug dazubuchen können.
dem hotel wäre es egal. zimmer ist bezahlt
und reiseveranstalter sind bei sowas meistens auch kulant.
für sie würden keine mehrkosten enstehen.


nur ich habe mit denen nicht geredet..
das waren die unfähigen mitarbeiter im reisebüro

und was passiert bei der anfechtung,wie lange dauert das?

denn dieses hotel ist mitlerweile ausgebucht und wir möchten es eigentlich antretten..

könnte man eventuell es ganz rückgängig machen?

Das ist totaler
Blödsinn. Die Gebühren die das Reisebüro verlangt sind die Gebühren vom Veranstalter und nicht vom Büro. Das Büro gibt die Kosten lediglich weiter. Zum Verständnis Reisebüro ist Vermittler zwischen Kunde und Veranstalter.

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 18:29
In Antwort auf malibalii

..
und noch eine frage..
der fehler lag dann nicht beim reiseveranstalter sondern im reisebüro.

ich glaube irgendwie kaum dass sie dann ihren fehler bezahlen.
für sie sind dann doch 300 euro auch viel geld..



Wenn es
Klar ist, dass es ein Fehler vom Büro ist müssen die es auch bezahlen.

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 23:32

..
ja genau,im reisebüro konnte sie mir nicht sagen wofür die person nachzahlen soll.
nein

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 23:33
In Antwort auf malibalii

..
ja genau,im reisebüro konnte sie mir nicht sagen wofür die person nachzahlen soll.
nein

..
ausserdem was sollte sie mir bringen,wenn wir reise antretten dann sind wir quasi einverstanden.

und wenn ich erst zum anwalt gehe,dann dauert es jahre

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 23:33

..
doch

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 23:35
In Antwort auf chichi210812

Also
zuerstmal kann ich deinen Ärger klar verstehen. Wenn du nichts unterschrieben hast oder den 300 Euro nicht schriftlich zugestimmt hast, dann war es ein Fehler vom Reisebüro. Lässt sich ja ganz einfach nachweisen. Dennoch frage ich mich wie du darauf kommst, dass Reisebüros aussterben? Ich arbeite seit jeher im Reisebüro und bis auf die kleine Türkeikriese machen wir Umsätze wie noch nie zuvor. Bei uns im Umkreis gibt es haufenweise Reisebüros und keines davon muss um seine Existenz fürchten. Wie kommst du also darauf, dass wir aussterben?

..
weil es so in den medien gesagt wird..
dachte wenigstens das würde stimmen,bei der presse.

hatten ihr vllt ähnliches fall?
wie reagiert in solchen fällen ein reisebüro?

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 23:36
In Antwort auf strohloeckchen

Wieso
sollte die 2. Person einen Einzelzimmerzuschlag zahlen, wenn die später anreisende Person ja die eine Nacht (wo er noch nicht mal da ist) trotzdem zahlt!? Wäre ja doppelte Kostenabrechnung... Klingt unlogisch.... würde ich drauf pochen, dass diese Kosten mir laut AGB des Veranstalters nachgewiesen werden. P.S. Arbeite in der Branche ....

..
finde ich auch,deswegen dachten wir nur die person welche nachfliegt muss zahlen,für den flug etc..

wir haben auch nicht nachgefragt,aber das hätten sie uns doch sagen sollen?

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 23:37

Die person die nachkommt
Hat doch den vollen preis bezahlt. 100 euro koennen doch hoechstens fuer den flug anfallen.
Kann es sein das das reisebuero noch ein zusaetzliches einzelzimmer berechnet? Lass dir erklaeren wie diese 300 euro zustande kommen,irgendwas ist da falsch gelaufen. Was natuerlich sein kann,das der flug am naechsten mit lufthansa oder so ist,die sind tatsaechlich teilweise doppelt so teuer wie die billig fluggesellschaften. Ich buch ja oefter fluege nach bosnien und da gibts angebote von mehreren fluggesellschaften (gleicher tag) von 80 euro bis das vielfache mehr.

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 23:39
In Antwort auf chichi210812

Das ist totaler
Blödsinn. Die Gebühren die das Reisebüro verlangt sind die Gebühren vom Veranstalter und nicht vom Büro. Das Büro gibt die Kosten lediglich weiter. Zum Verständnis Reisebüro ist Vermittler zwischen Kunde und Veranstalter.

..
das weiss ich doch.

aber da sie vermittler sind,haben sie sehr viel einfluss drauf.

z.b könnte die reisebüromitarbeiterin sagen,dass wir nur noch 1 flug nachbuchen wollen. mehr nicht..

oder eben das was sie versucht haben und als sie gesehen hat dass die kosten so hoch sind,was anderes beim veranstalter nachfragen. z.b das mit dem flug..

und es kann auch natürlich der veranstalter was falsch gemacht haben,das schliesse ich nicht aus

Gefällt mir

21. Juli 2016 um 23:40
In Antwort auf chichi210812

Wenn es
Klar ist, dass es ein Fehler vom Büro ist müssen die es auch bezahlen.

...
müssen,aber werden sie es so ohne probleme tun?

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 0:22

Manche flüge
Sind eben teurer, lag es daran?
LG

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 0:44
In Antwort auf ano100

Die person die nachkommt
Hat doch den vollen preis bezahlt. 100 euro koennen doch hoechstens fuer den flug anfallen.
Kann es sein das das reisebuero noch ein zusaetzliches einzelzimmer berechnet? Lass dir erklaeren wie diese 300 euro zustande kommen,irgendwas ist da falsch gelaufen. Was natuerlich sein kann,das der flug am naechsten mit lufthansa oder so ist,die sind tatsaechlich teilweise doppelt so teuer wie die billig fluggesellschaften. Ich buch ja oefter fluege nach bosnien und da gibts angebote von mehreren fluggesellschaften (gleicher tag) von 80 euro bis das vielfache mehr.

...
ja so denke ich auch..
entweder die im hotel haben was falsch verstanden,oder reiseveranstalter..
ich gehe morgen hin.
was ich mich jetzt frage,ob sie morgen mehr weiss.

für die umbuchung von flug haben sie zwei wochen gebraucht..
und jetzt habe ich soviel zeit nicht

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 0:45
In Antwort auf malibalii

..
weil es so in den medien gesagt wird..
dachte wenigstens das würde stimmen,bei der presse.

hatten ihr vllt ähnliches fall?
wie reagiert in solchen fällen ein reisebüro?

...
noch eine frage,kann man erwarten dass sie morgen sschon einiges geklärt hat?
eigentlich sind es doch nur paar telefonate

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 0:46
In Antwort auf strawberryfieldxxx

Manche flüge
Sind eben teurer, lag es daran?
LG

..
nein.eher nicht

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 9:54

Würde mich interessieren
was die im Reisebüro zu sagen

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 15:22
In Antwort auf lounisyara

Würde mich interessieren
was die im Reisebüro zu sagen

..
sie klären das jetzt.

also wurde praktisch das zimmer welche schon von 2 bezahlt wurde,nochmal berechnet als einzelzimmer..irgendwie so

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 15:23
In Antwort auf malibalii

..
sie klären das jetzt.

also wurde praktisch das zimmer welche schon von 2 bezahlt wurde,nochmal berechnet als einzelzimmer..irgendwie so

..
was mich aber stört,sie hat da eine email geschrieben
warum nicht angerufen,muss ich davon ausgehen wenn probleme im urlaub entstehen sollen wird es tage dauern

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 15:30

Das
Betroffene Doppelzimmer ist als Doppelzimmer von 2 Personen bezahlt, dass kann ruhig nur einer beziehen, das darf die nicht interessieren.

Der Aufpreis kann nur eine Umbuchungsgebühr sein oder maximal sogar ein neuer Hinflug ( ist ja sogar manchmal billiger, den alten Flug einfach verfallen zu lassen und einen neuen zu buchen)

Je nachdem, wo es hingeht, würde ich sogar selber schauen, was der neue Hinflug kostet und es selber organisieren und alles beim Alten belassen!

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 15:48
In Antwort auf vanessaworth

Das
Betroffene Doppelzimmer ist als Doppelzimmer von 2 Personen bezahlt, dass kann ruhig nur einer beziehen, das darf die nicht interessieren.

Der Aufpreis kann nur eine Umbuchungsgebühr sein oder maximal sogar ein neuer Hinflug ( ist ja sogar manchmal billiger, den alten Flug einfach verfallen zu lassen und einen neuen zu buchen)

Je nachdem, wo es hingeht, würde ich sogar selber schauen, was der neue Hinflug kostet und es selber organisieren und alles beim Alten belassen!

...
ja wir haben auch selber geschaut.
der hinflug würde 130 kosten. und hier im reisebüro haben sie gesagt man muss nur 90 nachzahlen..
dann haben wir es auch gemacht..keiner wusste dass die zweite person soviel nachzahlen muss aufeinmal

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 15:58

Ich verstehe es immer noch nicht
Hattet Ihr denn für Euch 10 schon fest gebucht?
also waren bereits 5 Doppelzimmer geordert?

Und NACH dieser Buchung stellte sich dann das Problem mit der einen Person heraus, die erst einen Tag später hätte anreisen können?

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 16:05
In Antwort auf wachsperle3

Ich verstehe es immer noch nicht
Hattet Ihr denn für Euch 10 schon fest gebucht?
also waren bereits 5 Doppelzimmer geordert?

Und NACH dieser Buchung stellte sich dann das Problem mit der einen Person heraus, die erst einen Tag später hätte anreisen können?

Ja die te hatte schon alles
gebucht

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 16:25
In Antwort auf malibalii

...
noch eine frage,kann man erwarten dass sie morgen sschon einiges geklärt hat?
eigentlich sind es doch nur paar telefonate

Wir würden
Soetwas sofort klären. Wenn es klar wäre, dass es ein Fehler von uns war, dann würden wir auch die Kosten übernehmen. Solange du auch nichts unterschrieben hast oder schriftlich zugestimmt hast, hast du sowieso nix zu befürchten.

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 16:46
In Antwort auf wachsperle3

Ich verstehe es immer noch nicht
Hattet Ihr denn für Euch 10 schon fest gebucht?
also waren bereits 5 Doppelzimmer geordert?

Und NACH dieser Buchung stellte sich dann das Problem mit der einen Person heraus, die erst einen Tag später hätte anreisen können?

..
ja genau..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen