Home / Forum / Mein Baby / Reiseübelkeit bei Kindern

Reiseübelkeit bei Kindern

1. Oktober 2016 um 23:13

Mein Sohn hat heute auf einer vierstündigen Autofahrt mehrmals gespuckt, es ging ihm so elend! Kaum waren wir angekommen war er das blühende Leben und laut und lärmig wie immer.

Mir graut es jetzt schon wenn ich an die Rückreise denke. Habt ihr den ultimativen Tipp? Ideen? Irgend etwas? Ich möchte ihn nicht wieder so sehen.

Er ist fast vier

Danke euch!

Mehr lesen

1. Oktober 2016 um 23:13

Mein Sohn hat heute auf einer vierstündigen Autofahrt mehrmals gespuckt, es ging ihm so elend! Kaum waren wir angekommen war er das blühende Leben und laut und lärmig wie immer.

Mir graut es jetzt schon wenn ich an die Rückreise denke. Habt ihr den ultimativen Tipp? Ideen? Irgend etwas? Ich möchte ihn nicht wieder so sehen.

Er ist fast vier

Danke euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2016 um 23:52

Superpep
Heißen die. Hat meine Tochter auch, die helfen gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2016 um 8:28

Wie
alt ist dein Sohn? Mir wurde als Kind immer hinten schlecht. Es ist heute noch immer so, außer im großen Autos (Caddy, Bus etc.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2016 um 10:44

Mein Sohn hat starke Reiseübelkeit....er ist fast fünf.
....vorne sitzen ist wichtig..... unterhalten, Ablenken, zum Beispiel mithelfen lassen.... Ampeln erkennen etc., Keine Bücher etc angucken...Auto kühl halten, frische Luft... Virher nicht fett essen....keine Milch.

Aber 4h hilft das nicht... Aber eine Stunde, maximal 1,5 klappt es bei uns.... Wir vermeiden deshalb lange Fahrten, nehmen den Zug.

Medikamente wurden ja schon genannt, würde ich bei 4h geben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2016 um 11:00

.

Wie schon geschrieben würde ich schauen, ob ihr mit dem Zug zurückfahren könnt. Gab es früher schon mal ähnliche Probleme? Fährt er vorwärts oder rückwärts gerichtet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2016 um 11:20

Huhuu
Vomex wurde ja schon genannt. Was bei meinem Sohn auch immer gut hilft, sind cocculus Globulis

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2016 um 16:28


Bei meinem sohn fing das drama mit ca 2,5 jahren an
Der arzt gab uns damals vomacur zäpfle
Die halfen super!
Heute, mit 5 jahren, mag er keine zäpfle mehr und nimmt deshalb die kaugummis aus der apotheke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2016 um 0:06

Sea band
Mir wird auch gern schlecht, dann habe ich die Werbung der Sea Bands gesehen und sie mir gekauft. Alles wie weggeblasen. Gibt es auch für Kinder, soll sogar bei Schwangerschaftsübelkeit helfen. Sind zwei Armbänder, die einen Punkt am Handgelenk stimulieren, welcher für das übel werden zuständig ist. Seitdem immer in meiner Handtasche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2016 um 23:36

Ich danke euch
Dann werden wir die Tage mal die dänischen Apotheken abklappern und nach Kaugummi und Co fragen. Hoffentlich haben die das hier!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen