Home / Forum / Mein Baby / Reisflocken, Dinkelflocken, Hirseflocken, Haferflocken...... und Co.

Reisflocken, Dinkelflocken, Hirseflocken, Haferflocken...... und Co.

23. April 2008 um 11:35

Nachdem ich den Schmelzflockenthread verfolgt habe, wollte ich doch jetzt gerne mal wissen ob oben genannte Flocken genauso "leere" Kohlenhydrate liefern und Fettzellen züchten wie die regulären Schmelzflocken. Weil schmelzen tun die ja schließlich auch und die Verwendung ist doch die gleiche sorry, aber jetzt bin ich entgültig verwirrt Hab nämlich die ganze Kollektion zuhause und dachte das ist sooo lecker und gesund

Vielleicht blickt da ja jemand besser durch als ich

LG flowy mit Jannik (der vielleicht bald irgendwelche Flocken futtern wird)

Mehr lesen

23. April 2008 um 13:28

...
schiiieeeb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2008 um 13:30

Mmh,
hört sich vernünftig an. ich wollte daraus milchbrei machen mit der milch die er sonst auch trinkt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2008 um 13:54

Also
richtig schmelzen tun die nicht . Ich geb Sid immer abends in seine FLasche 2kl. Löffel Reisflocken das macht die Milch bisl dicker und mit den ganzen anderen Flocken rühr ich nachmittags Brei an mit Obst und 2er Milch. Wenn das alles wirklich so schlecht wäre, warum gibts das dann für Babys? Und dick ist mein kleiner bis jetzt auch nicht davaon geworden.

lg ivi+sid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest