Home / Forum / Mein Baby / Reklamation Kinderwagen - Bitte um Hilfe !

Reklamation Kinderwagen - Bitte um Hilfe !

28. Juli 2012 um 21:04

Guten abend ihr Lieben

Ich hab mal eine Frage bezüglich einer Reklamation unseres Buggys, den ich vor 6 Monaten bei Babywalz bestellt habe.

Uns ist aufgefallen, dass der Wagen immer etwas zur Seite zieht sobald der Boden etwas uneben ist (gelegentlich auch bei ebenem Boden).

Da wir Ihn nur seltener benutzen, und uns nicht großartig Gedanken gemacht.

Jetzt haben wir uns den Buggy mal genauer angeschaut, und bemerkt, dass diese Eisenstange, die unter dieser "Plastikfußablage" montiert ist, ununterbrochen am Rad schleift.

dadurch ist das Schieben eine echte Herausforderung

Meint ihr, ich kann das noch nach 6 Monaten reklamieren?
Und was meint ihr, was ich für einen erfolg mit der Reklamation haben werde?

Ich wäre um jeden erfahrungswert bwz Meinung dankbar

Liebe Grüße Julia

Mehr lesen

28. Juli 2012 um 23:02

Danke
Fuer eure antworten!
Ich werde mein glueck versuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2012 um 0:59

Natürlich kannst du das!
Das hat nichts mit Glück zu tun ob du reklamieren kannst oder nicht....Es ist gesetztlich so vorgeschrieben dass du 1 Jahr Garantie hast! In dieser Zeit ist die Firma in der Beweislast, d.h. dass sie im Schadensfall z.B. nachweisen müssen das du den Artikel mutwillig zerstört hast um der Pflicht zur Nachbesserung zu entgehen. Da du dies nich getan hast dürfte dass klar sein. Nach diesen 12 Mon hast du 12 weitere Monate Gewährleistung das heißt im grunde genommen nichts anderes dass du in der Beweislast bist, und nachweisen musst das du nichts zerstört hast ich hoffe das kann man im Großen und ganzen verstehen Also insgesammg hast du also 24 monate Zeit den Artikel zu reklamieren egal ob Kaffemaschiene oder Kinderwagen... 6mon sollten kein Problem darstellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2012 um 1:01

Ist
Nur ne kleine "Erstattung" ist gesetzeswiedrig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2012 um 1:07
In Antwort auf helmi_12886976

Natürlich kannst du das!
Das hat nichts mit Glück zu tun ob du reklamieren kannst oder nicht....Es ist gesetztlich so vorgeschrieben dass du 1 Jahr Garantie hast! In dieser Zeit ist die Firma in der Beweislast, d.h. dass sie im Schadensfall z.B. nachweisen müssen das du den Artikel mutwillig zerstört hast um der Pflicht zur Nachbesserung zu entgehen. Da du dies nich getan hast dürfte dass klar sein. Nach diesen 12 Mon hast du 12 weitere Monate Gewährleistung das heißt im grunde genommen nichts anderes dass du in der Beweislast bist, und nachweisen musst das du nichts zerstört hast ich hoffe das kann man im Großen und ganzen verstehen Also insgesammg hast du also 24 monate Zeit den Artikel zu reklamieren egal ob Kaffemaschiene oder Kinderwagen... 6mon sollten kein Problem darstellen

Achjah vergessen
Der Händler/Hersteller hat die Pflicht den Gegenstand zu reparieren, geht der Artikel wiederum kaputt kann er diesendrei mal nachbessern. Wenns dann immernoch kaputt ist, kannst du eine Neulieferung des Artikels oder eine Kaufpreisrückerstattung fordern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen