Home / Forum / Mein Baby / Restaurantbesuch

Restaurantbesuch

11. April 2006 um 14:20

Hallo an alle !

Wir sind am Karfreitag zur Silberhochzeit in ein griechiches Restaurant eingeladen worden.
Termin 19uhr.
Problem: ich stille und wäre 19uhr dran.
Ok ne Stunde vorziehen wäre ne Möglichkeit - nur dann kommen wir zu spät und ich hab abends immer bissel (viel) trouble mit ihr (tagsüber kein Problem aber abends *ohgraus*)
Von daher fürchte ich mich vor dem Stillen im Restaurant selbst.
Milch abpumpen - und mitnehmen ?? aber wie und wo erwärmen ??
Oder auf eine Ausnahmsweise-Flaschennahungs-Flasche zurückgreifen ??

Wie macht ihr das so ??

Lieben Gruss
hexlein + Lilly

Mehr lesen

11. April 2006 um 15:26

Unbedingt fragen!
Hallo Hexlein,

als mein Sohn drei Monate alt war, haben wir ihn taufen lassen und sind anschließend noch einem Restaurant essen gewesen. Da es bei mir insgesamt mit dem Sillen nicht geklappt hat, habe ich abpumpen müssen.
Ich habe der Besitzerin dann mein Problem erklärt und sie hat mir ihre private Wohnung über dem Restaurant zum Abpumpen angeboten! Wenn es irgendwie eine Möglichkeit dort im Restaurant geben wird, wird man sie dir sicherlich anbieten.

Das Abpumpen würde ich dir nur empfehlen, wenn deine Kleine schon Erfahrung mit der Flasche gemacht hat und du sicher sein kannst, dass sie sie auch nimmt. Milch erwärmen war bei uns nie ein Problem. Wenn du kurz vorher noch abpumpst würde ich sie gleich warm mitnehmen. Ansonsten kannst du auch einen Flaschenwärmer mitnehmen, die sind ja nicht so groß.

lg
kratzamkopp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2006 um 10:21

Soo ...
erstmal danke an alle die geschrieben haben.

Der Besuch ist nun vorbei und so wars:

18.00 normale Fütterung bis 18.45uhr dann angezogen ins maxicosi gesetzt, zum Griechen gefahren (ne halbe Stunde) und schon gepennt. Beim Griechen ausgezogen - gepennt.
Dort wars sooo laut, aber Lilly hat gepennt.
22.00 wäre nächste Fütterung dran, also haben wir gesagt 21.30 Abflug.
Also 21.30 Kind eingepackt - pennt immernoch - losgefahren.
Zuhause ausgepackt und ins Bettchen gelegt - pennt immernoch.
Naja dachte ich, vielleicht kommt sie dann gegen 2Uhr - denkste - um 5uhr früh wurde
sie wach und hatte Hunger - eine Brust und gleich weitergepennt bis 9uhr.
Ich war geplättet.

Allerdings verlief das Abendstillen katastrophal - die ganze Milch kam wieder raus.
Vielleicht hat sie den Knofi nicht vertragen - obwohl ich mich sehr gebremst habe.
Naja heute ist alles wieder io.

Schöne Ostern Euch noch.

Lieben Gruss
hexlein + lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper