Home / Forum / Mein Baby / Rezept fürTiramisu

Rezept fürTiramisu

17. Dezember 2012 um 21:19

gesucht. Und zwar für Kinder; also wenn möglich ohne Alk, Kaffee und Ei. Es wäre schön, wenn ihr mir ein Rezept geben könntet, das ihr selbst schon erfolgreich getestet habt. Chefkoch und Co. habe ich schon befragt...

Mehr lesen

17. Dezember 2012 um 21:25

Och....
wenn Du so fragst gerne beides. Mein Mann möchte das als Weihnachtsdessert für seine Schulkinder bei der Weihnachtsfeier machen. Trotzdem soll es ein "klassisches" Tiramisu sein. Also keins mit Lebkuchen oder Spekulatius.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2012 um 21:27

Ohne
Amaretto und Kaffee ist es aber doch kein Tiramisu mehr, oder?
Ich könnte dir ein Rezept für ein Erdbeertiramisu geben, aber um die Jahreszeit finde ich Erdbeeren ziemlichen Blödsinn.

Eigentlich wollte ich dir schreiben, dass man Amaretto Sirup ohne Alkohol kaufen kann. Der gehört hauptsächlich in den Kaffee, macht sich aber auch im alkoholfreien Tiramisu recht gut.
Beim Kaffee, vielleicht koffeeinfrei?
Und ohne Eier gibts, ich habe aber leider kein Rezept, das ich weiter empfehlen würde...

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2012 um 21:31
In Antwort auf anischka

Ohne
Amaretto und Kaffee ist es aber doch kein Tiramisu mehr, oder?
Ich könnte dir ein Rezept für ein Erdbeertiramisu geben, aber um die Jahreszeit finde ich Erdbeeren ziemlichen Blödsinn.

Eigentlich wollte ich dir schreiben, dass man Amaretto Sirup ohne Alkohol kaufen kann. Der gehört hauptsächlich in den Kaffee, macht sich aber auch im alkoholfreien Tiramisu recht gut.
Beim Kaffee, vielleicht koffeeinfrei?
Und ohne Eier gibts, ich habe aber leider kein Rezept, das ich weiter empfehlen würde...

Viele Grüße

Ja,
weiß ich doch Aber so wars am einfachsten zu erklären, was mein Göttergatte da fabrizieren möchte. Stimmt, Erbeeren sind grad ganz schlecht zu bekommen. Aber der Tipp mit dem Sirup ist
Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2012 um 21:34

Danke!
Das klingt schonmal sehr gut. Und Du nimmst da nur Mascarpone für die Creme? Ich hab da die wildesten Mischungen schon gelesen. Von wegen Quark, Frischkäse usw. Wieviele Portionen werden das dann ungefähr mit Deinem Rezept?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2012 um 21:37

Ui,
ja! Das kenne ich allerdings schon. Hab gespickt, als ihr letztens schonmal drüber getextet hattet in nem anderen Thread. Das haben wir schon ausprobiert. War super, aber es soll halt nicht zuuu weihnachtlich sein. Ach, keine Ahnung was der Kerl sich da in den Kopf gesetzt hat. Trotzdem Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2012 um 21:40

Danke
für Deine Mühe, aber gerade Ei, Kaffee und Amaretto sollten nicht drin sein. Ich weiß, dass das dann kein Tiramisu in dem Sinne mehr ist. Es soll eine Nachspeise für Kinder sein. Und in der Einrichtung, in der mein Mann arbeitet darf auch kein rohes Ei verwendet werden.... Wie gesagt: trotzdem Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2012 um 21:43

Stimmt
auf die Kalorien kommts da wirklich nicht an. Da die meisten Kids da eh nich regelmäßig was vernünftiges zu beißen bekommen.
Ich werd dem Koch mal eure Vorschläge unterbreiten und hören wie er sich das vorgestellt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2012 um 21:45

Man kann auch gut
gefrorene erdbeeren oder himbeeren verwenden.
ich such dir gleich mal ein rezept raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2012 um 21:45

Gibst Du es mir
trotzdem? Wenn wir schonmal dabei sind, kann ich meinen Rezeptfundus auch noch n bissl erweitern.
Ich danke Dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2012 um 21:52

Oh,
danke fürs Rezept rüberkopieren! Das klingt schonmal gut und anders als ich gedacht hatte. Bei "Mit Früchten" dachte ich daran, dass man evtl. noch Orangen filetieren müsste oder so. Das wäre wohl n bissi too much gewesen. Aber so ne Alternative zu Carokaffee und Kakao. Wie gesagt, mal gucken was er nu will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2012 um 21:54

Im Glas
finde ich sie bei weitem schlimmer Unter der Creme sieht man die ja nicht so richtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2012 um 22:02

Ist ja kein Ding
wir mixen hier gerade aus euren Ideen ein passendes Rezept.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2012 um 22:30

Vielen Dank
die Damen! Ich hab eure Vorschläge weitergegeben und morgen dürfen die Kids abstimmen, ob es fruchtig, schokoladig oder caramellig werden soll. Ich werde berichten, obs gemundet hat.

Schönen Abend noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2012 um 23:24


gar net wahr...manchmal sind die sogar schöner als die frischen echt jetzt

ich war selbst geschockt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2012 um 18:24

Quimq?
Was ist denn Quimq? Das hab ich noch nie gehört und auch noch nie gesehen (habs grad gegoogelt).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2012 um 18:54
In Antwort auf anischka

Quimq?
Was ist denn Quimq? Das hab ich noch nie gehört und auch noch nie gesehen (habs grad gegoogelt).

Quimq
ist ein schnittfestes Sahne-Gelatine-Gemisch. Das kann man als Basis für Tortencremes und Desserts hernehmen. Ist einfacher und zeitsparender, als Sahne aufzuschlagen und Gelatine darin aufzulösen.
Wird wohl überwiegend in Österreich verkauft. Kann man in Deutschland aber auch in einigen Gegenden kaufen vor allem im Großhandel. Oder eben im Internet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2012 um 20:55

Tiramisu Rezept
Also ganz wichtig beim Tiramisu für Kinder ist, dass natürlich ohne Alkohol vorgegangen wird! Schau mal unter http://www.tiramisu-rezept.eu unter Tiramisu Rezepten ohne Alkohol - da sind einige auch für Kinder dabei.

Frohes Fest dann noch : )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Rat zu odenwälder mukki l fußsack
Von: elodia_12859875
neu
18. Dezember 2012 um 18:55
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram