Home / Forum / Mein Baby / Rhababerkuchen:Ich brauche das Rezept dazu

Rhababerkuchen:Ich brauche das Rezept dazu

21. April 2008 um 19:05

kann mir jemand ein leckeres Rhababerkuchenrezept empfehlen?
Bitte ohne Schmand...

Ganz lieben Dank schon mal im vorraus!

Browny

Mehr lesen

21. April 2008 um 19:07

Kann ich leider
nicht, weil ich Rhabarber nicht mag Aber schau mal auf chefkoch.de , da hol ich mir immer meine Rezepte. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 19:09

....
400 Gramm in Stücke geschnittenen Rhabarber
65 Gramm Butter/Margarine
1 Päckchen Vanillezucker
1 Tasse Zucker
2 Eier
1 Tasse Speisestärke
1/2 Tasse Mehl
2 gestrichenen Teelöffel Backpulver

Eine Springform 26-28 cm mit Alufolie auslegen, ca. 400g in Stücke geschnittenen Rhabarber einfüllen. Die restlichen Zutaten mit dem Rührgerät 2 Minuten schlagen und auf dem Rhabarber verteilen ca. 70 Min. bei Mittelhitze ( 175C ) in der Backofenmitte backen, leicht abkühlen lassen, auf eine Tortenplatte stürzen und mit Puderzucker bestäuben.

Noch mehr http://www.hausfrauenseite.de/kueche/index.html
einfach in der Liste "Rhabarberkuchen" suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 19:17

Vielen lieben Dank
ich werd das Rezept einfach mal ausprobieren und schauen wie er dann schmeckt...

Bei Chefkoch hatte ich schon geschaut, aber nichts gefunden...

so bin jetzt gleich mal am Backen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 19:28

R-kuchen mit Baiser
Auf frag-mutti.de gefunden: (ich liiiiebe Baiser obendrauf :-9 )

Rhabarber-Kuchen


Zubereitungsdauer | 35 Min
Garzeit | 35 Min
Schwierigkeitsgrad | mittel

Säuerliche Kuchenerfrischung der Extraklasse. Ideal für die ganze Familie.
Zutaten
100 g Pflanzenmargarine, halbfett
90 g Zucker, jede Sorte
25 g Vanillezucker, (1 Päckchen)
3 Stück Eigelb
6 EL Wasser
150 g Mehl, jede Sorte
1 TL Backpulver
400 g Rhabarber
3 Stück Eiweiß
120 g Zucker, jede Sorte
50 g Mandeln, (gehackt)
Anleitung
1. Margarine mit Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen. Eigelb und Wasser hinzufügen und ca. 3 Minuten weiterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unterziehen. Teig in eine mit Backfolie ausgelegte Springform ( 26 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten vorbacken.
2. Rhabarber in Stücke schneiden, kurz blanchieren und zuckern. Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln lassen, zu einer festen Masse weiterschlagen. Rhabarber abgetropft auf dem vorgebackenen Boden verteilen, mit Mandeln bestreuen und mit Eischnee bedecken.
3. Kuchen im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten fertig backen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen