Home / Forum / Mein Baby / Rhesus negativ, was wird mit dem 3. KIND???

Rhesus negativ, was wird mit dem 3. KIND???

11. Dezember 2008 um 11:40

Hallo zusammen! Ich habe die Blutgruppe A negativ, mein Mann und unsere beiden Söhne sind rhesuspositiv. Gerne hätten wir jetzt noch ein 3. Kind. Wir fürchten uns aber vor allem davor, dass das Kind missgebildet sein oder sterben könnte. Was raten Sie uns: vor der Schwangerschaft schon eine Anti-D-Spritze zu machen? Oder den Kinderwunsch begraben? wer hat auch rhesus negativ und sein 3 oder sogar viertes kind bekommen??

bitte um antworten!!!!!!!!!!

Mehr lesen

11. Dezember 2008 um 11:52

^hallo
ja ich hab die spritze bekommen aber nur in den schwangerschaft, und nicht nach der schwangerschaft!
wir wünschen uns so sehr ein drittes kind, haben aber angst das das kind krank werden könnte oder es sterben würde! da ich schon sehr viel gehört habe das wenn man rhesus negativ hat, es mit einen dritten kind lieber lassen sollte, weil es krank werden könnte!! ich weiß einfach nicht mehr weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest